Anleitung - Toskanischer Filettopf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von herzmelli, 26.10.08.

  1. 26.10.08
    herzmelli
    Offline

    herzmelli Inaktiv

    Hallo Ihr lieben,

    habe ein super leckeres Rezept und gut vorzubereiten.

    Zutaten:
    für 4 Personen

    -500g Schweinefilet
    -Bacon 2 Pakete
    -2-3 Knoblauchzehen
    -1 Eßl Rosmarinnadeln
    -1Tl Tymianblättchen
    -2 Dosen getückelte Tomaten
    -2 becher Schlagsahne oder Cremf*ne zum kochen
    -50-60g Tomatenmark
    -4 Eßl Tomatenketchup
    -Paprikapulver,Cayennepfeffer,chili aus der Mühle, Salz, Pfeffer
    -2 Zweige Basilikum
    -70g Semmelbrösel habe Toastbrot genommen
    -70g Emmentaler
    -50g Parmesan
    -20 g Butter

    Zubereitung:
    -Toastbrot auf Turbostufe zerkleinern umfüllen.
    -Emmentaler auch auf Turbostufe zerkleinern umfüllen.
    -mit dem Parmesan genauso verfahren
    -die drei Sachen zusammen vermischen.Beiseite stellen.
    -Knobi, Rosmarin, Thymian im Thermi hacken.nicht umfüllen.
    -gestückelte Tomaten, Sahne , Tomatenmark, Ketchup, Gewürze zufügen.
    -13 Min / Varoma/ Linkslauf/St.3 aufkochen.
    -mit Salz/Pfeffer abschmecken
    -Basilikum grob zerreißen und unter die Soße heben.
    -Backofen auf 190° vorheizen
    -Schweinefilet in Medallions (ca 2cm )schneiden und mit dem Bacon
    umwickeln
    -Medallions in der Pfanne kurz von beiden Seiten scharf anbraten.
    -Das Fleisch in eine Auflaufform geben und mit der Soße übergießen.
    -Das Gemisch mit Semmelbröseln/Parmesan/Emmentaler darauf geben mit Butterflocken bestreuen und in den vorgeheizten Backofen schieben und 40 min Backen.
    -Mit Nudeln servieren.

    Guten Appetit


    Super lecker :p
    Butterflöcken drüber
     
    #1
  2. 26.10.08
    SadB
    Offline

    SadB

    Hallo Herzmelli,
    da läuft mir das Wasser im Mund zusammen, habe mir das Rezept dirket gespeichert und werde es bald ausprobieren.
     
    #2
  3. 26.10.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo herzmelli,

    da haben wir beide doch fast ein ähnliches Rezept gepostet. :p Schau mal hier: Toskanisches Filettöpfchen. Freu' mich, dass es Dir auch so gut schmeckt wie mir! =D
     
    #3
  4. 26.10.08
    herzmelli
    Offline

    herzmelli Inaktiv

    Hallo Schubie,

    das ist ja wirklich lustig.
    Ja du hast Recht das ist fast gleich.Habe nur ein paar
    Zutaten mehr.
    Probier es mal aus mit der Kruste mit Parmesan und Emmentaler.
    Das ist echt Supi.
    Aber du hast recht es ist wirklich sehr sehr lecker.

    Liebe Grüße Melli:p
     
    #4
  5. 06.12.08
    mamamanu
    Offline

    mamamanu

    Hallo herzmelli,

    gerade haben wir deinen Toskanischen Filettopf verspeist. War oberlecker!!!!
    Danke für das Rezept
     
    #5
  6. 02.01.09
    Schneckerl29
    Offline

    Schneckerl29

    Vielen dank für das leckere Rezept..........
    Das war gestern Neujahrsessen...... lecker:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    LG Monika
     
    #6
  7. 12.12.13
    Mamacaren
    Offline

    Mamacaren

    Liest sich gut. ;)
     
    #7
  8. 19.12.13
    Kochlöffel
    Offline

    Kochlöffel

    Hallo Herzmelli,

    das liest sich sooo lecker und soll jetzt unser Weihnachtsessen werden. Was für Beilagen hattest Du dazu ?? Ich habe mir überlegt Rösti, gebratene Rosenkohlblätter, Brokkoli (für diejenigen, die den Rosenkohl nicht mögen). Oder hat jemand noch bessere Ideen ??? Bin für Anregungen immer dankbar.

    Gruß Vera ;)
     
    #8
  9. 19.12.13
    Pfingstrose
    Offline

    Pfingstrose

    Hallo Vera!

    Bei uns gab es diesen toskanischen Filettopf schon öfters.

    Ich nehme zum Anbraten des Fleisches eine größere Pfanne und gebe hier gleich die Soße etc. darüber. So spare ich mir die Auflaufform. Anschließend in den Backofen und habe somit ein Geschirrteil weniger zu Reinigen.

    Wir essen immer Nudeln und Salat dazu.

    PS.: Herzmelli, vielen Dank für dieses Rezept!!! Volle Punktzahl für Dich!!!

    Viele Grüße von Pfingstrose :)
     
    #9
  10. 21.12.13
    Kochlöffel
    Offline

    Kochlöffel

    Hallo Pfingstrose,

    das mit der Pfanne mache ich für uns auch so, aber diesmal wird mir das nicht reichen, weil wir zu 6 sind. Ich denke ich mache Rösti, Ofengemüse und evtl. Herzoginkartoffeln dazu.

    Viele Grüße
    Vera
     
    #10
  11. 22.12.13
    Pfingstrose
    Offline

    Pfingstrose

    Hallo Vera!

    Wenn Du einen Bräter hast, in dem Du das Fleisch auf der Herdplatte anbraten kannst, funktioniert das auch für 6 Personen.

    Ich habe auch schon Champignons mit dem Fleisch angebraten und dann die Soße darüber gegossen und vermischt. Das war auch sehr gut.

    Deine Beilagen hören sich sehr gut, aber nach viel Arbeit an, wenn Du alles selber und frisch machen möchtest.

    Ich wünsche Euch beim Weihnachtsessen einen guten Appetit und Dir ein gutes Gelingen!!!

    Viele Grüße von Pfingstrose :)
     
    #11
  12. 14.01.14
    rainbow1979
    Offline

    rainbow1979

    Huhu!

    Diesen Filettopf gabs am Sonntag bei uns - wir waren beide sehr begeistert. Das Rezept wird gespeichert - ist bestimmt toll wenn mal Gäste kommen. Die Kruste war soooooo lecker!

    Vielen Dank!

    rainbow1979
     
    #12

Diese Seite empfehlen