Trauben Eis

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Eis" wurde erstellt von Flause89, 26.08.12.

  1. 26.08.12
    Flause89
    Offline

    Flause89

    Hallo ihr Lieben.

    Meine Arbeitskollegin hat im Garten ganz viele Trauben und ich habe gesagt, sie soll mir mal einige mitbringen, dann zauber ich ihr etwas schönes. Hat schonmal jemand Trauben Eis gemacht?
    Kann man das einfach behandeln wie übliches Eis? Trauben einfrieren und dann mit Sahne?
    Ich habe bedenken wegen der Schale, aber eigentlich wenn die gefroren sind, ist das ja nicht so schlimm, oder?

    Also ich freue mich über eure Kommentare!

    Ich weiß nicht genau wo das genau hinkommt, aber ich würde aus den Trauben auch gerne Marmelade machen? Gibt es da Erfahrungen bei euch?

    Vielen Dank schonmal!!


    Liebe Grüße
    Flause
     
    #1
  2. 26.08.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole Flausi,



    450 ml Milch mit mindestens 3,5 % Fettanteil
    120 g Mascarpone
    1 Tütchen Vanillezucker
    10 – 15 Pimentsamen nach Belieben
    6 Gewürznelken
    Schalenabrieb einer 1/4 Bio-Zitrone
    Schalenabrieb einer 1/2 Bio-Orange
    1/2 TL frisch geriebenen Ingwer
    1/2 TL Zimt (gemahlen)
    Samen von 2 Kardamom-Kapseln
    1/4 TL Anis-Samen
    6 Löffelbiskuit
    2 – 3 EL Rohrzucker
    2 – 3 EL Rumrosinen (selbst hergestellt oder aus dem Supermarkt)

    Die Gewürze in einem Mörser zu Pulver zerstoßen.

    Alle Zutaten in einem Mixer zu einer glatten Mischung verarbeiten.

    Die Masse im Kühlschrank 2 Stunden vorkühlen und dann 35 Minuten in der Eismaschine gefrieren.

    Nun die Rumrosinen unterheben und ca. 1 Stunde im Tiefkühlfach nachgefrieren


    gruss uschi
     
    #2
  3. 26.08.12
    R0SE
    Offline

    R0SE

    Hallo Uschi,

    also für mich hat sich das so angehört, als wenn sie ein Rezept für die Zubereitung im TM sucht und zwar mit frischen Trauben....

    Dazu 1 kg Trauben entsaften (bei Linkslauf Stufe 2 kochen und anschließend durch ein Sieb geben, um Kerne und Schalen zu entfernen). Den Saft zurück in den Mixbehälter einwiegen und mit Gelierzucker 1:1 zu Gelee kochen. Als Gewürz füge ich ein wenig gemahlenen Kardamom hinzu.... Auch ein wenig Weinbrand schmeckt gut darin..... Das wäre dann schon mal ein erstes Rezept. Das kann zu Eis weiterverarbeitet werden:

    Auskühlen lassen und mit dem Saft einer Zitrone und zweier Orangen mischen und in Eiswürfelbehälter einfrieren.

    Dann mit dem miXi mit 250 g Joghurt und 120 g Sahne cremig rühren.

    Lieber Gruß
    Gabi
     
    #3
  4. 27.08.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Gabi,
    da hab ich wohl das falsche Rezept erwischt.. ich hatte eines wo die Masse
    der Trauben pürriert genommen wird..mal danach gucken.

    gruss Uschi
     
    #4
  5. 27.08.12
    R0SE
    Offline

    R0SE

    Hallo Uschi,

    das mit den Rosinen klingt aber auch megalecker ;) ... vielleicht probier ich das mal in der Eismaschine!

    Lieber Gruß
    Gabi
     
    #5
  6. 27.08.12
    Flause89
    Offline

    Flause89

    Hallo ihr beiden.

    Ja das 2. Rezept hört sich super an, jetzt fühle ich mich ein wenig vorbereitet ;)

    Wie lange muss ich denn die Trauben entsaften auf Stufe 2 und bei wieviel Grad? Ich bin noch relativ neu mit dem TM und bräuchte genauere Angabe.

    Dankeschön!!

    Ich werde berichten, sobald ich die Trauben bekommen habe!

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Achja und bei dem Eis, wieviel Traubeneiswürfel brauch ich denn auf die Angaben von dem Joghurt?

    lg
     
    #6
  7. 27.08.12
    lisa
    Offline

    lisa *

    Huhu,

    ich würde nur die Kerne raus machen und einfrieren und dann wie das Eis aus dem Prospekt zubereiten.

    50 g Zucker ----> zu Puderzucker machen
    300 g gefrorene Trauben ----> auf Stufe 8 zerkrümeln
    100g Sahne dazu und mit dem Rühraufsatz 30 Sek./Stufe 4 cremig rühren.
     
    #7
  8. 28.08.12
    Flause89
    Offline

    Flause89

    ja die trauben sind kernlos, deswegen hatte ich auch gedacht, dass es so wie bei anderen eissorten geht.
    Kann man den rühraufsatz auch aufsetzen, wenn schon etwas drin ist?

    Danke für das Rezept :)
     
    #8
  9. 01.09.12
    Flause89
    Offline

    Flause89

    So ihr Lieben :)
    Ich habe am Donnerstag die Marmelade gemacht. Etwas improvisiert ;) Also sie schmeckt sehr lecker, ist leider nicht ganz so "fest" geworden, wie ich es mir gewünscht hätte aber alle Gläser (7) sind schon vergeben :)
    Ich hoffe meinen Kollegen schmeckt es so gut wie mir!
    Danke für eure Hilfe!

    PS: Das Eis habe ich dann doch nicht ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Flause
     
    #9
  10. 01.09.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Flause...bin leider zu spaet...ich haette Dir Trauben-Sorbet empfohlen ;).... bei mir gibts heut Wassermelonen Sorbet, aber Trauben sind auch genial...besonders mit Sekt drin ...:rolleyes:....
     
    #10

Diese Seite empfehlen