Trauben-Pflaumen-Marmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Hortensie59, 27.08.07.

  1. 27.08.07
    Hortensie59
    Offline

    Hortensie59

    :rolleyes:Moin Moin,
    ein leckeres Marmeladenrezept zur Pflaumenverwertung:

    500 g Pflaumen, entsteint und halbiert
    1/2 l roten Traubensaft
    1 Prise Zimt
    500 g Gelierzucker 2:1

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben ca. 10 Sek/Stufe 6 zerkleinern
    und 13 Min./100°/stufe 2 kochen.=D
     
    #1
  2. 27.08.07
    irene33
    Offline

    irene33

    AW: Trauben-Pflaumen-Marmelade

    Hallo,

    das rezept kommt genau richtig, heute mache ich pflaumenmarmelade, die idee mit dem traubensaft finde ich gut und schmeckt bestimmt auch gut. vielen dank für das rezept.
    gruss irene
     
    #2
  3. 27.08.07
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Trauben-Pflaumen-Marmelade

    Hallo ,

    das ist ja auch eine tolle Kombi , meine blauen Trauben werden langsam reif . Supi !!!!

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #3
  4. 18.09.09
    Kochlöffel
    Offline

    Kochlöffel

    Hallo,

    habe gestern hier durch Zufall dieses Rezept gefunden und da ich noch geschenkte Zwetschgen hier hatte, hab ich es gleich mal nachgekocht.
    Ich muss sagen - superlecker. 5 ;) von mir dafür.
    Erst dachte ich, dass die Marmelade nicht fest wird, weil sogar die Gelierprobe sehr flüssig war - aber heute.... wunderbar.
    Und das schönste an dem Ganzen. Sie schmeckt sogar meinem Mann, obwohl der normalerweise keine Zwetschgenmarmelade mag.

    Liebe Grüße
    Vera
     
    #4
  5. 18.09.09
    Schulzeline
    Offline

    Schulzeline

    Hallo Kochlöffel,

    probier doch mal: Pflaumen und Nektarinen - so hab ich letztens meine Reste verwertet, und schmeckt auch sehr lecker!!!
     
    #5
  6. 18.09.09
    Kochlöffel
    Offline

    Kochlöffel

    Hallöchen,

    danke für den Tipp. Versuche ich vielleicht auch mal. Aber heute muss ich erst mal aus unseren Trauben was zaubern. Die können wir nämlich auch nicht alle essen.

    Gruß Vera
     
    #6

Diese Seite empfehlen