Trauben und anderes - Entsaften Fragen hierzu

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von blauelfe, 19.09.10.

  1. 19.09.10
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    habe den Entsaften Thread gelesen, aber ich würde noch gerne folgendes wissen:

    Muss man das Obst eigentlich entsteinen vorher, also ich meine bei Mirabellen, Kirschen und Co?

    Und wie macht man das mit Trauben, ich habe einige, die wir aber nicht essen, weil sie Kerne haben.

    Muss ich da vorher die Kerne mühsam rauspulen?

    Ich habe auch einen Schnellkochtopf.

    Danke.
     
    #1
  2. 19.09.10
    pips_one
    Offline

    pips_one

    Hallo Blauelfe,

    zum Entsaften muß das Obst nicht entsteint werden. Ich gebe Kirschen oder Weintrauben ganz normal, eventuell gewaschen, je nachdem von wo mein Obst ist, in den Varoma allerdings ohne Stiel. Und dann geht es los.
    Das schöne hier am Entsaften im Varoma find ich das ich keine 5 Kilo Obst brauche um eine annehmbare Menge an Saft zu erhalten. In jedem anderen Dampfentsafter braucht man viel Obst damit sich die Sauerei zum putzen auch gelohnt hat.
    Ich selbst warte noch auf unseren Schillerwein zum Entsaften nur sind die Trauben noch nicht so weit. Schwarze und Rote Johannisbeeren haben jedenfalls wunderbar funktioniert und sind leckere Gelees geworden.
    Also einfach probieren. Viel Spaß dabei
    Liebe Grüße Chris
     
    #2
  3. 19.09.10
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    danke!
     
    #3
  4. 04.10.10
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo!

    @blauelfe: Ich habe letztens ca. 1200g Trauben entsaftet, und habe über einen Liter Saft heraus bekommen.
    Die Trauben habe ich komplett, aber ohne Stiele in den Varoma gegeben. Ich war sehr erstaunt über die Saftausbeute!
    @pips_one: Machst du den Schillerwein selbst?
     
    #4
  5. 04.10.10
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Blauelfe,

    die Trauben kannst du auch direkt in den Mixi geben. Kochen, Linkslauf, Stufe 2 - 3.
    Danach einfach durch ein Sieb kippen. Klappt wunderbar.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #5

Diese Seite empfehlen