Trennkost mit Thermomix

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von Tigerente, 22.09.02.

  1. 22.09.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo,

    ich habe bevor ich mit unserem Kleinen Schwanger war ein halbes Jahr Trennkost gegessen und 7 1/2 Kilo damit abgenommen.

    Jetzt möchte ich wieder gerne einsteigen. Ich glaube der TM ist der ideale Begleiter. Da man sehr gesund und vollkornreich kochen soll. So kann ich mir mein leckeres Vollkornbrot selbst machen.

    Das Varoma-Kochen bietet sich da auch an. Während ich z.B. Fisch mit Gemüse und Soße esse, gebe ich für meine Familie einfach in den Gareinsatz Kartoffeln oder Reis. So muß ich für meine Familie nicht extra kochen, so wie es bei manch anderen Diäten vorkommen würde.

    Rohkost steht jetzt auch wieder täglich auf dem Speiseplan, zum Glück habe ich meinen TM.

    Also vielleicht hat ja auch einer Lust dazu oder berichtet hier seine Erfahrungen damit!
     
    #1
  2. 29.09.02
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Kerstin,

    mein Mann ernährt sich seit ca. 2 Monaten nach Trennkost und hat schon 6 Kilos abgenommen. Aber er ist da total konsequent. Ihn interessiert z.B. nicht, dass im Forum die 23. Variante eines Rührkuchens steht. Seufz!!!! Vielleicht kennst Du leckere Trennkost-Rezepte für Kuchen. Auf den kann und mag ich nicht verzichten. Unabhängig von Trennkost habe ich mir jetzt angewöhnt, vormittags ausschliesslich Obst zu mir zu nehmen. Das entschlackt und entwässert toll. Ausserdem tue ich mir dabei auch noch einiges Gesundes.

    Ute
     
    #2
  3. 30.09.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Ute,

    ich esse trotz Trennkost Kuchen. Ich mache die Rührkuchen einfach nur mit Eigelb und gefriere das Eiweiß ein.
    Nimm einfach einen Schuß Mineralwasser oder Joghurt bzw. Buttermilch statt dem Eiweiß.
    Somit hast Du nur Kohlenhydrate und kein Eiweiß dabei. Statt Milch für den Teig nimmt man auch Buttermilch oder Joghurt (die sind neutral).

    Falls Dein Mann großen Wert auch auf die Vollwertigkeit der Lebensmittel legt, dann nimm doch halb Vollkorn- , halb normales Mehl. Mach ist auch manchmal.

    Du kannst auch sehr gut Apfelkuchen backen. Du mußt mürbe Äpfel verwenden, die sind nämlich auch neutral.

    Alle anderen Früchte sind leider Eiweiß und passen nicht zum Teig.

    Was auch nicht schlecht ist, Bananen-Schoko-Sahne auf bzw. in den Kuchen. Bananen sind auch Kohlenhydrate und Sahne ist neutral.

    Super, oder!
    :lol:
    Man muß sich schon was gönnen, sonst kommt der Frust!!!!! =D

    Mit dieser Methode nehme ich trotzdem ab, muß aber nicht auf die Leckerlis verzichten, toll oder???
     
    #3
  4. 05.03.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo,
    sind Eure Diäten abgeschlossen??
    Oder bleibt ihr bei Trennkost- Ernährung?
    Die meisten sagen, es sei eine Philosophie und keine Diät.
    Ist ja wie mit LF.
    Also, wenn noch Interesse besteht, ich habe aus dieser Zeit noch ein paar leckere Kuchenrezepte, (hauptsächlich für 18er Formen wir sind nur zu zweit) -- wenn gewünscht, versuche ich sie TM tauglich hier einzustellen.
     
    #4
  5. 09.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trennkost mit Thermomix

    Hallole,
    also ich würde mich über Kuchenrezepte die TM tauglich sind freuen.
    Bin erst in die Trennkost eingestiegen.

    LG
    Rita
     
    #5
  6. 09.01.08
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    AW: Trennkost mit Thermomix

    Hallo,
    ich bin Trennkosternährungsberaterin und wenn Ihr fragen habt meldet euch man kann fast alle Kuchenrezepte umschreiben.
    Auch ist der TM 31 geradezu Ideal für die Trennkost da man sehr gut auch für die Familie Kartoffeln oder Reis mitkochen kann ohne großen Aufwand.
    Gruß Roswitha
     
    #6
  7. 10.01.08
    landtante
    Offline

    landtante

    AW: Trennkost mit Thermomix

    Hallo Kerstin,

    ich ernähre mich schon seit einigen Jahren weitestgehend trennkostgerecht. Wenn ich mal nicht ganz so konsequent bin, handhabe ich es die nächste Zeit wieder strenger. Ich fühle mich sehr wohl dabei und habe anfangs damit ca.10 kg abgenommen, ohne zu hungern. Habe mich mittlerweile so daran gewöhnt, dass ich manchmal normales Essen, wie z.B. Frühstück mit Brötchen, Ei, Wurst, Marmelade usw. gar nicht mehr so gut vertrage. Fühle mich dann, wie aufgeblasen. Ich hatte damals aus gesundheitlichen Gründen angefangen. Seitdem habe ich kaum noch gesundheitliche Probleme. Der Bluthochdruck ist weg. Brauche fast nie mehr irgendwelche Medikamente, außer natürlich bei akuten Sachen. Fühle mich auch insgesamt wohler. Vielleicht versetzt ja Glaube Berge, aber für mich scheint es das ideale Ernährungskonzept zu sein.

    Seit dem TM geht es noch viel einfacher. Morgens mixe ich mir schon einen Vitamindrink und Salat für die Arbeit. Suppen gehen ja auch supereinfach. Statt Mehl verwende ich Johannisbrotkernmehl. Ich süße viel mit flüssigem Stevia. Gemüse und Beilagen mache ich fast nur noch im Varoma. Da kommt meine Familie auch nicht zu kurz. Nur mit dem Kuchen nach Trennkost konnten wir uns noch nicht so sehr anfreunden. Wäre daher für ein paar Rezepte sehr dankbar.

    Viele Grüße
    Tina
     
    #7
  8. 10.01.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Trennkost mit Thermomix

    Hallo Ihr,
    gut, dass es das Kontrollzentrum gibt, der Faden ist ja schon ewig alt,
    aber ich werde Euch ein paar Rezepte zukommen lassen, gebt mit nur ein paar Tage, ich habe mir einen Nerv am Halswirbel eingeklemmt, und das macht mich im Moment recht phlegmatisch.

    Sowie es mir wieder besser geht, melde ich mich versprochen!!!
     
    #8
  9. 18.03.08
    Bärbelchen
    Offline

    Bärbelchen

    AW: Trennkost mit Thermomix

    Hallo,
    ich bin ja froh, dass ich auf diese Seite gestoßen bin. Ich möchte auch mit Trennkost anfangen und wenn ich einige Kuchenrezepte bekäme wäre das zum :goodman:.
    Ich hatte schon den alten TM und seit einigen Monaten den neuen. Mit dem alten konnte man keine Kuchenteige rühren, der war einfach zu klein. Mit dem Neuen ist das super!
    In freudiger Erwartung der Trennkost-Kuchen-Rezepte wünsche ich allen ein frohes Osterfest.
    Lieben Gruß von Bärbelchen
     
    #9
  10. 19.03.08
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    AW: Trennkost mit Thermomix

    Hallo Bärbelchen,
    wie Du im Beitrag weiter untergelesen hast bin Trennkost Ernährungsberaterin.
    Schreib mir eine PN welche Kuchen für Dich wichtig sind. Dann kann ich Dir gezielt helfen.
    Es geht vieles aber nicht alles.
    Gruß Roswitha

    TM-Beraterin im Raum Bruchsal

     
    #10
  11. 19.03.08
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    AW: Trennkost mit Thermomix

    Hallo Bärbelchen,
    ich bin Trennkost-Ernährungsberaterin.
    Schick mir eine PN welche Kuchen Du weiterhin backen willst, dann kann ich Dir besser helfen wenn ich weiss was Du brauchst.
    Es geht vieles aber nicht alles.
    Gruß Roswitha

    TM-Beraterin im Raum Bruchsal
     
    #11
  12. 11.09.08
    top_text
    Offline

    top_text Inaktiv

    AW: Trennkost mit Thermomix

    Hallo Roswitha, ich wäre sehr interessiert an Trennkostrezepten und ihre Zubereitung in meinem heiß geliebten TM 31. Bei mir hat der Heilpraktiker sehr viele Nahrungsunverträglichkeiten festgestellt, nachdem ich ihn um Rat gebeten habe, weil ich ständig zunehme, ohne allerdings mehr zu essen. Ein Computerscan hat dann diese Unverträglichkeiten ergeben (u. a. Weizenmehl, Hühnereigelb, Speisepilze, Speisequark, Speisefett, Kaffee, Rotwein usw.). Jetzt will ich ganz fest an mir arbeiten und dazu brauche ich aber unbedingt meinen TM 31. Da ich ganztags berufstätig bin und am liebsten den TM an den Arbeitsplatz mitnehmen würde, um auch mittags warm essen zu können und zu wissen, was alles drin ist im Essen, bin ich für jedes Trennkostrezept äußerst dankbar. Ich habe zwar ein paar Bücher, aber mir fehlt leider die Zeit, alles thermomixfähig umzuschreiben.
    Über jedes einzelne Rezept freue ich mich sehr. Herzlichen Dank im voraus.

    Liebe Grüße nach Bruchsal aus dem Bayerischen Wald.

    Uta
     
    #12
  13. 24.02.09
    emmy
    Offline

    emmy

    Hallo Roswitha,
    da du Trennkostberaterin bist, darf ich dich was fragen: Ich mache seit 1 Woche Trennkost. Es tut sich gar nichts auf der Waage. Ich habe mich an alles von der U. Summ gehalten, außer den Entschlackungstag. Aber das kann es doch alleine nicht sein, oder. Ich merke wohl, dass mir dir TK gut bekommt. Ich bin längst nicht mehr so aufgebläht wie sonst. Aber warum geht nichts beim Gewicht? Hast du einen Tip für mich? Oder mache ich was falsch ? Freu mich auf Antworten.
    Gruß
    emmy
     
    #13
  14. 24.02.09
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    Hallo Emmy,
    erlaube mir eine Frage machst Du Trennkost oder Trennkost zum Abnehmen?
    Wenn Du Trennkost machst und die gleichen Mengen verzehrst wie vorher tut sich nicht viel auf der Waage, außer Dein Wohlbefinden verbessert sich wie Du ja selbst sagst.
    Was immer hilft ist die Nudel, Reis, Kartoffel und Brotportionen nach unten fahren und durch viel Gemüse, Salat und Obst ergänzen, damit Du satt wirst.
    Gruß Roswitha
    TR aus Bruchsal
     
    #14
  15. 24.02.09
    emmy
    Offline

    emmy

    Hallo Roswitha,
    da habe ich wohl was falsch verstanden. Ich dachte mit TK mache ich automatisch eine Diät, bei der das Gewicht runter geht. So ein Sh.... Jetzt muß ich mich umgewöhnen und auch noch reduzieren? Das wird schwer. Danke für deine schnelle Info.
    Aber den Entschlackungstag muß ich nicht unbedingt einhalten ?
    Gruß
    emmy
     
    #15
  16. 25.02.09
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    Hallo Emmy,
    der Entschlackungstag bringt schon viel, aber bevor Du Dich zusehr quälst lass es sein.Wenn Du weniger Nudeln ist und die Gemüse Portion vergrössert wirst Du locker satt und nimmst ab.
    Beispiel: Nudeln mit Brokkoli einfach die hälfte der Nudeln und viel Gemüse. Versuche es das haut hin.
    Gruß Roswitha
     
    #16
  17. 26.02.09
    sissy
    Offline

    sissy

    hallo ihr lieben TKler,
    war auf der suche nach rezepten, finde aber leider keine. bin ich blind????
    ich würde auch sehr gerne TK machen. darum suche ich die rezepte.
    DANKE für eure hilfe
     
    #17
  18. 23.07.09
    firewoman
    Offline

    firewoman Inaktiv

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach Trennkostrezepten, habe aber leider keine gefunden, kann mir da jemand weiter helfen?
     
    #18
  19. 27.07.09
    top_text
    Offline

    top_text Inaktiv

    Rezepte für Trennkost

    Hallo an alle, die sich auch für Trennkost interessieren. Ich wäre sehr dankbar, wenn ich alle möglichen TM 31-tauglichen Rezepte für Trennkost bekommen könnte. Gibt es hier evtl. irgendwo eine besondere Quelle? Ich freue mich auf jede einzelne Antwort.
    Ohne meinen TM möchte ich niemals mehr sein. Das ist die beste Erfindung seit langer Zeit.
    Aber leider fehlt mir die Zeit, die zahlreichen Rezepte umzuschreiben.

    Danke an alle und eine schöne Ferien- und Urlaubszeit!
     
    #19
  20. 27.07.09
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    Hallo an alle Trennkost interessierten,

    es gibt für den TM 21 ein Trennkost Kochbuch.
    Die Rzepte können jederzeit im TM 31 gekocht werden.
    Bei Interesse einfach PN an mich.
    Gruß Roswitha

    TM Beraterin aus Bruchsal
     
    #20
: diät

Diese Seite empfehlen