Frage - Tricks zum Cannelloni füllen??

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von angela.lafrenz, 13.02.10.

  1. 13.02.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    Eine schnelle Frage:

    Welche Methode wendet Ihr an, um Eure Cannelloni`s zu füllen??:confused:

    Wenn die Füllung nicht zu stückchenhaft ist, dann benutze ich eine Spitztüte mit großer Öffnung. Aber wenn man gröbere Stückchen in der Füllung dabei hat??? (Und die Öffnung der Tülle nicht groß genug ist..?):eek::eek:

    Habt Ihr Tricks???

    Danke schon mal im Voraus!!!:p
     
    #1
  2. 13.02.10
    Delphin
    Offline

    Delphin

    #2
  3. 13.02.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Angela,

    das müsste ich auch mal wieder machen ...

    Ich nehme zum Füllen die Einfülltrichter für Babyflaschen :).

    Kennst Du die ? Ich weiß gar nicht, ob es die noch gibt; meine Kids sind schon zu groß.
     
    #3
  4. 14.02.10
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    Hallo, wenn die Füllung stückig ist, dann lass doch die Tülle einfach aus dem Spritzbeutel draussen und dann hast du ein großes Loch, mit dem du die Canelloni´s füllen kannst.
    Den Spritzbeutel kannst auch ohne Tülle benutzen.
     
    #4
  5. 14.02.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo
    Ich mache mein Canelloni Teig immer selber. Von daher ist sehr einfach die tTeile zu befüllen.
    Ich lege die Teigplatte aus, mit einem Spritzbeutel eine Dünne Wurst der länge nach draufspritzen.Die Ränder mit Eigelb bestreichen und aufrollen. In gewünschte Länge Canelloni schneiden.
    Fertig.Geht Super schnell.:rolleyes:
     
    #5
  6. 14.02.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo,

    hört sich zwar doof an aber ich nehme immer die Finger das geht am besten.

    Letztens habe ich mit meiner Mutter zusammen Canneloni gefüllt, sie mit so 2 Mini Löffeln und ich mit den Händen. Also ich hab mindestens die doppelte Menge geschafft in der gleichen Zeit allerdings hab ich später halt auch ausgesehen wie Sau, aber dafür gibt es ja Wasser und Seife:cool:

    Meine Schwiemu nimmt übrigens eine Tortenspritze (heißt das so??) mit einem großen Loch vorne das geht bei manchen Füllungen auch.
     
    #6
  7. 14.02.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Angela !! :wave:

    Ich nehme immer einen kleinen Kaffeelöffel oder einen Eislöffel mit langem Stil. Mit dem kleinen Kopf kommt man prima in die Cannelloni rein. Und da das alleine trotzdem immer viel Zeit kostet, hilft mir mein Freund immer dabei. Dann geht's ratz-fatz !!
    Ich könnte mir auch gut vorstellen, es mal mit den Fingern reinzudrücken, aber meine Füllung ist immer noch warm, wenn ich die Cannelloni befülle und dann sind die Finger als Werkzeuge keine so gute Idee.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #7
  8. 14.02.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    Guten Morgen Ihr Lieben,
    ja, ich finde es zu schön, diese Erfahrungsberichte zu lesen.... ich habe eins um andere Mal geschmunzelt und gemerkt, dass es wohl doch verschiedenste Methoden gibt!!!
    Erst einmal danke, ich werde es mal so oder so testen... Aber den Aufsatz von der Spritztülle weglassen, ja, eigentlich ja total einfach, hätte ich auch selber drauf kommen können.....
    Vielen Dank für Eure Hinweise, bis zum nächsten Mal,
    einen schönen Sonntag für Euch!!!:rolleyes::rolleyes:
     
    #8
  9. 14.02.10
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Angela!

    Ich habe heute Canelloni gefüllt und zwar mit den Finger. Ich muss echt sagen, das ist schnell gegangen. Um das Ganze noch schneller hinter mich zu bringen, hab ich Männe dazugenommen..... er war zwar nicht soooo begeistert, aber ich war schnell fertig ;)
     
    #9
  10. 14.02.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Mir hat meine italienische Arbeitskollegin den Tipp gegeben die Canellonis kurz -aber wirklich nur kurz- vorzukochen.

    Dann könnte an sie angeblich füllen und die Füllung auf dem Tisch "runterklopfen" die Röhrchen würden dann nicht kaputt gehen.

    Ich hab es noch nicht probiert, hab seit dem Tipp noch keine gemacht,
    hab sie nur gefagt weil ich das letzte mal auch so Mühe hatte...
     
    #10
  11. 14.02.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    :pIhr Lieben,

    also würde ich alles mal so zusammenfassen::rolleyes::p:rolleyes:
    1. kurz kochen
    2. mit Händen und Fingern und italienischer Klopftechnik befüllen
    3. falls es zum Stocken kommt: Männe dazunehmen
    4. falls es dann immer noch stockt: Spritztülle ohne Aufsatz und drücken....
    5. ich würde sagen: Jetzt`s klappts....:cool::rolleyes:

    Anleitung gelungen??? Grins, weiterhin gutes Gelingen!!!
     
    #11
  12. 14.02.10
    christstern
    Offline

    christstern

    Hallo Angela,

    da ich so ungerne den Spritzbeutel spüle nehme ich einen Gefrierbeutel, fülle die Masse da hinein und schneide mit der Schere eine Ecke ab, so groß wie die Öffnung eben sein muss um die Masse durchzudrücken.
     
    #12
  13. 15.02.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    Lieber Christstern,
    hmmm, eigentlich eine super-Idee!!!
    Vielen Dank für den Tipp, das werde ich das nächste Mal machen.... einfach schnipp, drück und dann Tonne.... ohne großes Geschmiere und Abgewasche....
    Cool!!:angel8:

    Einen schönen Wochenbeginn!!
     
    #13

Diese Seite empfehlen