Trifle (Schichtdessert) oberlecker

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von lilofee, 28.06.07.

  1. 28.06.07
    lilofee
    Offline

    lilofee

    Hallochen,

    heute haben wir zum wiederholten Mal dieses Dessert gemacht. Es ist einfach und schmeckt super:

    Zutaten:

    1/2 Packung Löffelbiskuit
    200 ml Multivitaminsaft
    200 gr Schlagsahne
    250 gr Vanillejoghurt
    500 gr Obst nach Wahl
    1 Packung Götterspeise Instant (Geschmack nach Wahl)
    Smarties, Zuckerstreusel oder ähnliches zum Dekorieren

    Zubereitung:

    Schmetterling einsetzen und Sahne steifschlagen und umfüllen,
    Götterspeise mit Wasser in den Mixtopf geben 3 Sek. Stufe 5 vermischen, 5 Minuten im Topf quellen lassen. Dann 3 1/2 Minuten 70°C Stufe 4 verrühren. Ebenfalls umfüllen und fest werden lassen.

    Eine große Glasschüssel mit den Löffelbiskuit auslegen, den Biskuit mit dem Saft tränken. Danach das Obst darauf geben. Jetzt das Joghurt darüber verteilen. Die festgewordene Götterspeise mit einer Gabel durchrühren und auf das Joghurt geben. Zum Schluß das Ganze mit Sahne aus dem Spritzbeutel garnieren und nach belieben dekorieren.

    Jetzt muß das Dessert noch etwas im Kühlschrank durchziehen.

    Bitte unbedingt probieren, es läßt sich toll variieren (durch unterschiedliches Obst und verschiedene Geschmacksrichtungen Götterspeise) und kommt auch bei Kindern gut an.

    Viel Spaß beim Genießen

    Sylvia
     
    #1
  2. 29.06.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Trifle (Schichtdessert) oberlecker

    Hallo Sylvia,

    ich mache Trifle immer klassisch:

    Löffelbisquits mit O-Saft und Sherry tränken, Mandelsplitter drüber, Erdbeeren drauf, eine Schicht Vanillepudding mit Schmand verrührt und darauf dann noch geschlagene Sahne - geht direkt auf die Hüften und schmeckt herrlich.

    Deine Version kannte ich bisher nicht - man lernt ja nie aus.
     
    #2
  3. 29.06.07
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Trifle (Schichtdessert) oberlecker

    Hi!

    Ich mach es auch anders!

    Biskuitstücke
    Himbeeren
    Vanillepudding
    Götterspeise
    Himbeerlikör
    und oben drauf Schlagobers und Schokoraspel

    Sehr lecker!:rolleyes:

    LG Sandra
     
    #3
  4. 29.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trifle (Schichtdessert) oberlecker

    Hallöchen,

    und ich möchte Eure Trifle genau in dieser Reihenfolge probieren ;).

    Das werde ich bald testen und berichten.
     
    #4
  5. 29.06.07
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Trifle (Schichtdessert) oberlecker

    Hallo ,

    dieses Art von Dessert ist einfach genial . Ich kenne die Version mit den Himbeeren .

    Man kann bei diesem Nachtisch optimal Resteverwertung betreiben . Also nicht die überzuckerten Löffelbisquit verwenden , sondern Trockenkuchenreste in Würfel schneiden , trocknen lassen und in einer verschlossenen Dose aufbewaren . Wer Platz im Tiefkühler hat , kann die Reste auch einfrieren . Durch den Saft oder den Alkohol werden die trockenen Teile wieder wie frisch ! Und der Geschmack zum Fertigprodukt ist einfach besser!!!!!!!!!

    Liebe Grüße
    Backünstler :p
     
    #5
  6. 02.07.07
    lilofee
    Offline

    lilofee

    AW: Trifle (Schichtdessert) oberlecker

    Hallo alle,

    freut mich, dass euch "mein" Trifle schmeckt. Ich habe es auch dem Englischbuch meines Sohnes.

    LG

    Sylvia
     
    #6
  7. 05.03.09
    Corsarellina
    Offline

    Corsarellina

    hört sich total lecker an - aber mit der Götterspeise muß ich mir noch was überlegen, ich mag die nämlich nicht - habt ihr ne Idee???
     
    #7
  8. 05.03.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Corsarellina,

    probiers mal mit pürrierten Früchten, Himbeermus oder so, evtl. andicken =D
     
    #8
  9. 05.03.09
    robbybubble
    Offline

    robbybubble

    Hallo,
    kenne Trifle auch schon seit meiner Kindheit,
    da war ich gelegentlich bei meiner Tante in England
    und Trifle wurde an Kindergeburtstagen in einer
    gigantischen ,durchsichtigen Schüssel gemacht,
    je mehr Schichten Götterspeise und Pudding,um
    so besser,kunterbunt,und obendrauf noch gesüßte
    und gefärbte Sahne!!!!!
    @Corsarellina: bin auch kein Götterspeisefan,aber
    durch die Schichterei und die möglichst große Schüssel
    (dünne Schichten!!!) wird das einfach "göttlich"
    Hab das erst zur Sylvesterparty das letzte Mal gemacht,
    witziger Weise waren gerade auch die Erwachenen
    begeistert!
     
    #9
  10. 06.03.09
    Corsarellina
    Offline

    Corsarellina

    ok, ihr habt mich überzeugt. ich versuchs mal mit Götterspeise, ganz dünn.
    DANKE
     
    #10
  11. 08.03.09
    Corsarellina
    Offline

    Corsarellina

    so, ich habs versucht und es ist SCHIEF-Gegangen.

    Als erstes war die Sahne wie Butter. (ist mir schon zig mal passiert) Dann ist auch noch die Götterspeise nix geworden.

    Zum Glück habe ich einen 2. Pack Götterspeise im Haus. Hab ihn dann nach üblichem Rezept gemacht und es hat geklappt. Die Sahne, werd ich im Mixer schlagen. Da klappt es sicher.

    ABER

    schmecken tut sie lecker (Sahne fehlt noch).
     
    #11

Diese Seite empfehlen