Trinkhanf

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 22.08.07.

  1. 22.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    wer weiß etwas über Trinkhanf, bzw. wo man ihn kaufen kann.
    Ich suche immer noch Alternativen zur Milch, (Reismilch ist leider sehr teuer und die selbstgemachte ist nicht fermentiert, wie die gekaufte, und daher für mich nicht erlaubt.)
    Ich weiß, dass es in Österreich welchen zu kaufen gibt, aber auch nicht zum Versand.
    Über jeden Hinweis wäre ich dankbar!!!:dum_big:
     
    #1
  2. 23.08.07
    sumpfhuhn
    Offline

    sumpfhuhn Sumpfhuhn

    AW: Trinkhanf


    Hallo Elbarado,

    darf ich fragen, warum Du eine Alternative suchst?
    Wenn es z.B. wegen Allergien oder so sein sollte, versuche mal ein Wasser-Sahne-Gemisch halb und halb.

    Gruß vom Huhn
     
    #2
  3. 25.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo "Huhn", upps, das kling jetzt aber komisch.
    eine Alternativer suche ich, weil ich viele Sachen im Moment nicht essen/trinken soll. Trinkhanf soll sehr lecker und obendrein noch sehr gesund sein. Aber die Idee mit der Sahne ist gut, warum bin ich nur nicht selber drauf gekommen?:confused:

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende wünscht
     
    #3
  4. 25.08.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    #4
  5. 25.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo elborado,

    einfach Hanfsamen mit Wasser puerieren, fertig

    LG,
    Elli
     
    #5
  6. 25.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo Elli,
    wouw, so einfach ist das? Klasse, vielen Dank und ein schönes Wochenende, vielleicht nicht nur vor dem Computer?;)
     
    #6
  7. 25.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo Elli,
    wieviel Hanfsamen auf wieviel Wasser, hast Du es schon mal gemacht?
    Wie lange haltbar, ungefähr, keine Einweichzeit oder so etwas?
     
    #7
  8. 25.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo Andrea,
    diese Seiten habe ich auch schon gefunden, vielen Dank, nur verschicken die das Zeug nicht, man kann es nur in Bayern oder in Österreich kaufen. Leider.
    Aber vielleicht klappt ja das Selbermachen, obwohl ich befürchte, dass da noch eine Art Fermentierung stattfinden muss. Aber ich probiere auf jeden Fall die Methode von Elli mal aus. Jetzt muss ich nur noch Hanfsamen irgendwo herkriegen.
     
    #8
  9. 26.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo elborado,

    auf 1 Tasse geschaelten Hanfsamen nehme ich ca 5-6 Tassen Wasser. Im TM ca 1 1/2 - 2 Min puerieren. Einweichen ist nicht noetig. Du kannst mit der Konsisstenz ein wenig spielen von Kaffeesahnedick bis Magermilchduenn. Die Hanfmilch ist ca 3 Tage im Kuehlschrank haltbar ( vor Genuss schuetteln), schmeckt angenehm nussig. Suessen bei Bedarf kann man mit eingeweichten Datteln oder Banane.

    Vielleicht magst Du die Milch ueberMuesli probieren:

    2 Haende voll Nuesse
    1 Handvoll Blaubeeren oder Himbeeren
    1 Apfel
    1 Banane
    1 EL Kokosflocken
    1 EL Sesam


    oder Hanfsamen im Matetee:

    1/2 Tasse geschaelte Hanfsamen
    2 Tassen frisch gebr. Matetee ( abgekuehlt auf Zimmertemp.)
    3 eingew. Datteln
    1 TL Macapulver
    2 TL Kakaobohnen (roh) oder Carobpulver
    1/4 TL Zimt
    1 TL Kokosoel............................. ca 1- 1 1/2Min/St.10
    auf Eiswuerfel oder so geniessen

    Hanfsamen schmecken auch lecker ueber den Salat gestreut ( mit Hanfoeldressing ;))

    Hanfsamen findest Du im Reformhaus, Bioladen oder uebers Hanfhaus

    LG,
    Elli
     
    #9
  10. 29.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo Elli,
    vielen Dank für Deine ausführliche Anleitung. Nun muss ich nur noch Hanfsamen besorgen und dann kann´s losgehen. Ich bin schon sehr gespannt und werde dann berichten, wenn ich es nicht wieder vergesse.
    Und wenn ich endlich mal Zeit habe.
     
    #10
  11. 29.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo elborado,

    gerngeschehen. Ich freu mich auf Deinen Bericht

    LG,
    Elli
     
    #11
  12. 23.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo Elli,

    nun wollte ich mich an die Milch machen und sehe, dass ich statt geschältem Samen ganzen Samen gekauft habe. Kann ich den auch verwenden? Bevor ich probiere, frage ich lieber schnell noch mal nach.
     
    #12
  13. 24.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo elborado,


    hmmmm, bisher habe ich nur geschaelten Hanfsamen (Hanfherzen) oder Hanfmehl :confused: gesehen und verwendet. Die geschaelten Samen sehen aus wie Sesam oder Quinoa. Versuch es einfach, weich die Samen vorher ein und sieb die Milch evtl. durch.


    Lieben Gruss,
    Elli
     
    #13
  14. 27.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo Elli,

    vielen Dank, ich werde es versuchen.
     
    #14
  15. 12.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo Elli,
    nun habe ich mit dem ganzen Samen einiges probiert, geschrotet und zu Milch verarbeitet, aufquellen lassen, dann geschrotet und zu Milch verarbeitet in Erde zu Grün wachsen lassen. Die Milch ist zwar ganz lecker, aber es bleibt die ganze Schale übrig und ich muss es mehrmals filtern um nicht zu viele Reste mit zu trinken. Schade, ich glaube, das lohnt sich nicht wirklich. Den geschälten habe ich noch nicht bekommen, da muss ich wohl mal ins Hanfhaus in Düsseldorf fahren, ist aber recht weit. Aber ich bleibe dran. Leider habe ich sonst noch keine andere Verwendung für die ganzen Samen gefunden, denn das Grünzeug schmeckt gar nicht. :mad:
     
    #15
  16. 12.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo elborado,

    Schade. Aber vielleicht kannst Du den geschaelten Samen online bestellen :confused:.
    Mir faellt ein, hier gibt es Hanfmehl zu kaufen, welches recht dunkel ist und fast so bitter wie Braunhirse schmeckt. Ich wuerde die Hanfsamen mahlen und je 50 oder 100g weise im Brot - oder Pfannkuchenteig verstecken.

    LG,
    Elli
     
    #16
  17. 14.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Trinkhanf

    Hallo Elli,
    ja vielen Dank für den Tipp, einmal hatte ich es probiert, aber wohl nicht genug gemahlen, denn die Reste der harten Schalen haben beim Brotessen ganz schön geknirscht. =D
     
    #17

Diese Seite empfehlen