trockener Karamellkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von zwagge, 16.04.11.

  1. 16.04.11
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo ihr lieben Hexen,
    nachdem ich nicht wusste was ich mit meiner gezuckerten, karamellisierten Kondensmilch anfangen soll (man kann ja nicht nur Eis draus machen :rolleyes:), hab ich heute einen Versuch gestartet und mir schmeckt er:

    Karamellkuchen (auf Basis von einem Rührkuchen)

    300 g Butter 1 Min. / St. 5 schaumig schlagen

    200 g Zucker
    1 Vanillezucker
    einen Schuß Rum (war nicht zu wenig;)) ca. 40 Sek/ Stufe 5

    5 Eier duch die Deckelöffnung geben auf St. 5 weiterrühren

    400g Mehl
    397 g (eine Dose) karamellisierte Kondensmilch
    1 Backpulver auf St. 5 einrühren

    in eine gefettete Form geben, bei 175°C, Ober und Unterhitze ca. 1 Stunde backen.
    Stäbchenprobe machen.
    Bei mir wurde er richtig schön fluffig und schmeckt schön karamellig.


    Viel Spaß beim Ausprobieren =D

    Birgit
     
    #1
  2. 16.04.11
    froschmaus
    Offline

    froschmaus

    Hallo,

    hast Du die Kondensmilch in der Dose erst gekocht?
    Da kann man auch lecker Likör draus machen ;)

    Dein Rezept klingt gut. Das werde ich dann mal - ohne Rum - ausprobieren.

    LG
    froschi
     
    #2
  3. 17.04.11
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo,
    nein ich hab die Dose aufgemacht und dann in den TM gegeben.
    Sie war ja bereits karamellisiert. Gibts bei Kaufland.
     
    #3
  4. 18.04.11
    froschmaus
    Offline

    froschmaus

    Hi,

    danke für die Antwort. Da muss ich doch dann mal gucken :)

    Liebe Grüße
    froschi
     
    #4

Diese Seite empfehlen