Tropft Sud, oder Fett vom Garaufsatz in den Topf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 16.01.07.

  1. 16.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo...
    mich beschäftigt eine Frage.

    Wenn ich Hackbällchen oder Fisch im Garaufsatz machen würde... tropft dann das Fleisch-oder Fischsud je nachdem was oben drauf liegt... in den Topf?
    Nimmt unten das Gericht Geschmack von an...? Ich selbst fände das ja wunderbar...

    Ich frage deshalb... weil ich mir das schon überlegt habe, ob das möglich wäre... so dass mein Vegi-Kind kein Problem mit haben wird...

    Wenn ich den Boden mit Folie auslege... ist ja nicht gut für das Garergebnis...:confused:
    Vielleicht dann das Gut in Folie wickeln....:confused:

    Was meint ihr dazu?

    lieber Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #1
  2. 16.01.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Tropft Sud, oder Fett vom Garaufsatz in den Topf

    Hallo Gaby,

    etwas tropft immer durch, es ist eher Eiweiß als Fett. Um das zu umgehen, kannst du das Fleisch in Alufolie wickeln (entweder ganz verschließen oder oben offen lassen), allerdings müssen immer genügend Löcher im Varoma offen bleiben.
     
    #2
  3. 16.01.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Tropft Sud, oder Fett vom Garaufsatz in den Topf

    Hey,
    das war auch schon öfter DIE Frage auf den Vorführungen, die ich besucht habe. Gerade wenn Fisch im Varoma ist.... In diesem Fall wurde schon gesagt, dass man dann das Gargut in Alufolie einpacken soll, dann tropft das austretende Eiweiß auch nicht so unschön auf die unteren Etagen... Von daher denke ich mir, dass du das bei Fleisch auch machen kannst....

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #3
  4. 16.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tropft Sud, oder Fett vom Garaufsatz in den Topf

    Hi kegala, statt Alufolie kannst Du auch sehr gut Backpapier nehmen. Ist ideal, habe ich schon probiert!

    Backpapier ist "dampfdurchlässiger"
     
    #4
  5. 16.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tropft Sud, oder Fett vom Garaufsatz in den Topf

    :hello2:

    vielen Dank für Eure schnellen Antworten....[​IMG]

    ich bin grad am überlegen... soviel Platz ist ja im ersten Garaufsatz nicht... so von wegen es müssen genug Schlitze frei sein...
    hm... *grübel* so ein kleines Putenschnitzele wird schon gehen....
    Der Tipp mit dem Backpapier ist gut... wickelst Du das Gargut damit ein Ravenna ... oder legst Du nur den Boden mit aus....

    Wie ist es... wenn ich das Fleisch oder Fisch in den Garaufsatz-Einlegeboden lege.... da habe ich eine größere Fläche.... ich meine jetzt wegen den Schlitzen...
    oder müsste das Gut unten rein... weil es zum garen vielleicht mehr Hitze braucht?

    Grüße :wave: Gaby :sunny:
     
    #5
  6. 16.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tropft Sud, oder Fett vom Garaufsatz in den Topf

    .... wickelst Du das Gargut damit ein Ravenna ...

    Jaaaaa!!! geht wunderbar!
     
    #6
  7. 16.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tropft Sud, oder Fett vom Garaufsatz in den Topf

    das probiere ich auf jeden Fall aus Ravenna...:flower: ...:finga:
    Nochmals Danke... [​IMG]

    :wave: Gaby :sunny:
     
    #7

Diese Seite empfehlen