Trüffelnudeln

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Schubie, 21.12.11.

  1. 21.12.11
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    ich habe am Montag einen frischen schwarzen Trüffel bekommen. Dank Vaalus Inspiration ist daraus folgendes Rezept entstanden:

    Den frischen Trüffel zusammen mit frischen, ganzen Eiern in eine dicht schließende Dose legen (ich habe eine Eierbox von Lock&Lock) und für 24 Stunden im Kühlschrank lagern. Die Eier nehmen nun Trüffelaroma an! :p (Den Trick habe ich aus diesem Krimi: Schwarze Diamanten.) Nun kann man aus diesen Eiern wunderbares Rührei zaubern - oder aber eben Nudeln.

    Ich habe mein elektrische Nudelmaschine (Luna) rausgeholt und 500 g Hartweizengrieß und 180 g Trüffelei (waren diesmal genau 3 Eier der Größe L) eingefüllt, alles 8 Minuten kneten lassen, dann die Matritze für Bandnudeln eingeschraubt und innerhalb von 6 Minuten eine Menge Nudeln produziert. :p

    Wer den Teig im Thermomix zubereiten möchte, sollte auf 500 g Grieß ca. 5 Eier der Größe M geben, etwas Salz dazu (darf bei der Luna nicht rein!) und alles 2 Minuten / Teigstufe kneten. Dann entsprechend mit einer Handnudelmaschine weiterarbeiten und Bandnudeln schneiden.

    Nun einfach einen großen Topf mit viel Wasser erhitzen, wenn das Wasser kocht, großzügig Salz reinwerfen (so ca. 2 gehäufte Esslöffel, da der Lunateig ja nicht gesalzen ist) und die Nudeln zufügen. 3 Minuten kochen lassen und abgießen. Im Topf 80 g Butter leicht schmelzen lassen, dann wieder die Nudeln dazu und darin schwenken. Sofort zu Tisch bringen! Auf jede Portion Nudeln nun noch ein paar Scheibchen Trüffel gaaaanz dünn hobeln, dazu noch ein wenig frisch geriebenen Parmesan - und schon kann man genießen. Wir hatten gestern einfach Feierlaune und uns dazu eine Flasche Champagner gegönnt. ;)
     
    #1
  2. 21.12.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Schubie,

    hört sich ja toll an, besonders der Trick die Eier mit dem Trüffel zu armomatisieren.

    Aber irgendwie stehe ich voll neben mir!
    Hast Du die Eier so neben den Trüffel gelegt oder aufgeschlagen? Kommt dann nicht der Trüffel mit der Eimasse in Verbindung?
    Hilf doch mal einer "Doofen".
     
    #2
  3. 21.12.11
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Merlinchen,

    die Eier bleiben ganz. Da die Schale porös ist, kann das Trüffelaroma durchdringen (ist übrigens auch der Grund, warum man Eier nie einfach offen im Kühlschrank lagern sollte, weil sie alle Gerüche annehmen...).
     
    #3
  4. 21.12.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Danke Schubie,

    hab doch jetzt wieder gelernt!!!

    Ich liebe Trüffel!
     
    #4
  5. 21.12.11
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Danke Schubie,
    ich liebe Trüffel auch .. super Idee .. muss ich mir von der Kollegin doch mal die Nudelmaschine leihen ..
     
    #5
  6. 21.12.11
    Happymama
    Offline

    Happymama

    Da sieht man`s mal wieder: lesen bildet - find ich lustig, nen Küchentrick / -tipp aus nem Roman :p


    und schon wieder was gelernt, DANKE
     
    #6

Diese Seite empfehlen