Truthahn - welche Temperaturen im Backofen?

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Bimby, 30.11.09.

  1. 30.11.09
    Bimby
    Offline

    Bimby Bimby

    Hallo ihr Lieben,

    ich lese + höre immer wieder von slow cooking. Wir haben einen fast 6kg Truthahn im Eisschrank. Kann mir jemand schreiben, welche Temperaturen ich da im Backofen einstellen soll, damit er schon zart wird?:confused:
     
    #1
  2. 30.11.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Bimby :santa:

    Das gelingsicherste ist das Niedrigtemperaturgaren. Den Vogel auf ein Backrost mit Fettpfanne legen. Bei 220 Grad Umluft rundherum Farbe nehmen lassen. Das dauert etwa 1 Stunde. Ofen auf 80 Grad Ober-Unterhitze (ohne Umluft) runterschalten. Bei 6 Kilo etwa 10 Stunden. Man braucht sich nicht weiter drum zu kümmern. Am Ende ist das Fleisch so zart, das es sich fast von selbst von den Knochen löst. Fett aus der Pfanne abgießen und den Bratensatz loskochen und für die Soße verwenden.

    [​IMG]

    Das ist nur eine 3 Kg Putenkeule, die gab es bei uns vor 14 Tagen. Die ist genau so wie beschrieben zubereitet. Butterzart sag ich nur !!:sleepy2:
     
    #2
  3. 30.11.09
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Sputnik,

    wie lange hast du den Vogel bei 3kg etwas braten lassen? Komme ich da mit 5 Stunden hin?
     
    #3
  4. 30.11.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo

    genau so wue Sputnik mache ich auch meine Weihnachtsgans mit Niedrigtemperatur
     
    #4
  5. 30.11.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Herbert,

    welches Gewicht hat die Gans und wie lange hast Du sie drin, auch 10 Stunden, oh Gott, da muss man ja in der Nacht anfangen :confused: :confused: :confused: :confused:
     
    #5
  6. 30.11.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Brigitte

    letztes Jahr hatte sie 4500g ich stelle meinen Wecker auf 4 Uhr
    und eine halbe Std. auf 200 Grad dann 80 Grad um um 4:30 lieg ich wieder im Bett, um 12:00 ist sie dann fertig am anfang nehm ich oben drauf Alufolie damit sie nicht gleich verbrennt.
    Mache ich schon das 5 Jahr heuer.
    Halt die Haut steche ich mit der Gabel ein paar mal ein damit das Fett auslaufen kann
     
    #6
  7. 30.11.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Also, Herbert,

    ich danke Dir sehr!

    Kleine Frage noch: kalter oder vorgeheizter Ofen, also beim Einschieben der Gans für die halbe Stunde, oder in den kalten Ofen und warten bis 200 und dann ne halbe Stunde, ne das kommt ja mit der Zeit nicht hin. Hm.....

    Und ich werds probieren! Echt, ich trau mich!

    Ich hoffe, ich vergesse nicht, es Dir zu berichten, wie sie geworden ist. Falls ja und es Dich interessiert, dann mahn mich an!

    Danke!
     
    #7
  8. 30.11.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Brigitte

    natürlich im vorgeheizten Ofen, wichtig die Haut mit der Gabel einsteichen, du kannst sie auch Abends in den Ofen tun und Morgens wenn du aufstehst ist sie fertig und wärmst sie zu Mittag nur auf
     
    #8
  9. 30.11.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    @ all: Bei uns gibt es sowas immer am Abend. Da schieb ich das Tier nach dem Frühstück in den Ofen, und abends ist sie fertig. Ca. 8-10 Std. lass ich sie drin. Sollte sich die Tischrunde mal verspäten, don`t panik, das kann der Braten ab, einfach im Ofen lassen!!:rolleyes:
     
    #9
  10. 01.12.09
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    also bei uns gibts die Gans meistens am 1. Weihnachtsfeiertag auch mit Niedrigtemperatur und ich hab sie immer abends nach der Bescherung so gegen 22.30 reingeschoben, ich hab sie imme ne Stunde drin gelassen, aber vielleicht reicht auch ne halbe und dann eben auf 80° zurückgeschaltet und ab ins Bett. Und morgens den Herd dann ausgeschaltet und ca. ne halbe Stunde vor dem Essen dann wieder hochgeschaltet auf 160° dann wird die superknusprig und absolut zart. Nur des nächtens aufstehen dazu bin ich viel zu bequem ;)

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #10
  11. 01.12.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo zusammen,

    also das ist echt der Hammer, was für tolle Tips man hier bekommt.

    Tausend Dank Euch allen!!!!!

    Supi, ich mach das so!!!!!
     
    #11
  12. 01.12.09
    Bimby
    Offline

    Bimby Bimby

    Hallo ihr Lieben,

    ich wusste, dass ich mich auf euch verlassen kann. Herzlichen Dank. Ich habe all die Jahre schon Truthahn gemacht, doch dann habe ich stundenlang am PC gesäßen und den Truthahn alle 15min. begossen.
     
    #12
  13. 01.12.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Bimby :rolleyes:

    Kannst Du ab sofort vergessen. Begießen muß nicht sein. Kannst auch spazieren gehn oder ne extrem shoppingtour machen.:cool:
     
    #13
  14. 01.12.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    mir gefällt ja dieser Truthahn sooo gut :angel8:
     
    #14
  15. 25.12.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    @Avensis/Herbert!

    Hallo zusammen,

    speziell @Avensis / Herbert:

    DIE GANS WAR EINFACH EIN TRAUM!!!!! Ich mach das nie wieder anders. Tausend Dank für diesen super-tollen Tip!

    Meine Gäste waren begeistert, die Gans super-zart, die Haut knusprig, ich weiß nicht, was man hätte besser machen können.
     
    #15
  16. 25.12.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Brigitte

    Danke für das Lob
    ich mache jedes Jahr meine Gans, die Kinder fragen schon immer an welchen Tag damit sie ja nicht wo anders sind.
    meine wird Morgen 2. Feiertag gegessen
     
    #16
  17. 26.12.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Herbert,

    bitte, gerne, dann guten Appetit heute zur Gans......
     
    #17
  18. 26.12.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Leute :rolleyes:

    Bei uns gab es gestern Abend Entenbrust am Knochen und Keulen.
    Gewicht ca. 1 1/2 Kilo......bei 225 Grad unter dem Grill Farbe nehmen lassen und dann 3 Std. 80 Grad Ober/Unterhitze ohne Umluft. Vor dem Auftragen dann nochmal kurz auf Grill umschalten (225°) damit die Haut schön knuspert. Dazu lecker Rotkohl, natürlich selbst gemacht. Hach, war das lecker.:santa:
     
    #18
  19. 29.12.09
    Bimby
    Offline

    Bimby Bimby

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin wieder zurück + möchte euch nun endlich berichten, dass der Truthahn superlecker war. Ihr glaubt nicht, wie schwer mir das gefallen ist, 10 Tage ohne den Wunderkessel, 10 Tage ohne Euch, boar war das schwer.
     
    #19
  20. 17.09.10
    Michael^
    Offline

    Michael^

    Hallo
    ich glaube ich werde am wochenende auch mal eine Gans probieren,habe nämlich heute von einen Bauern eine bekommen.Wir haben da uns noch nie rangetraut,aber so wie ich das hier lese scheint es ziemlich easy zu sein.Einen Frage habe ich trotzdem dazu.Wie bekommt man da eine Soße?Muß ich in die Fettpfanne Wasser reinmachen?Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wie man das macht(Soße).Vielleicht kann mir ja einer helfen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen