Türkisches Gemüse mit 2 Soßen

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Andrea, 18.10.02.

  1. 18.10.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich habe gerade unter "Vermischtes" ein Rezept für
    TÜRKISCHES GEMÜSE mit 2 Soßen gepostet.

    Habe es gestern abend ausprobiert, superlecker.

    Viel Spaß beim Ausprobieren
    Andrea
     
    #1
  2. 18.10.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hier ist es!!

    TÜRKISCHES GEMÜSE MIT 2 Soßen

    1 Aubergine, in Scheiben, mit Salz bestreuen, in den Einlegeboden legen
    1 rote Paprika + 1 gelbe Paprika + 1 Zucchini in Würfeln oder Streifen in den VAROMA legen, Einlegeboden einsetzen und VAROMA verschließen.

    1 Knobi aufs laufende Messer fallen lassen, Stufe 5
    100-200 g Joghurt + 1 EL Olivenöl zugeben und 10 Sek./Stufe 3 verrühren
    TOPF spülen.

    1 Zwiebel aufs laufende Messer fallen lassen, Stufe 5
    400 g Tomaten, in Vierteln oder 1 kleine Dose Tomaten
    ca. 50 ml Gemüsebrühe
    50 g Tomatenmark
    1 TL Salz
    1/2 TL Pfeffer
    1 Prise Zucker zugeben und 10 Sek./Stufe 5 mixen.
    VAROMA aufsetzen und 20 Min./VAROMA/STufe 1 garen.

    Gemüse mit beiden Soßen servieren. (Schmeckt besonders gut, wenn sich die beiden Soßen mischen, mmhh :lol: )

    Guten Appetit
    Andrea
     
    #2
    Manrena gefällt das.
  3. 18.10.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hmm, das klingt wirklich lecker! Ihr "krempelt mich noch um", ich sehe schon! *Lach* :lol:

    Zu Deiner Frage (in der anderen Rubrik), ob der Varoma richtig läuft, kann ich "ja" sagen; die Tatsache, dass ich ihn bisher nicht so oft benutzt habe, liegt in der Haptsache darin, dass ich keine "WOW-Rezepte" gefunden habe. Aber das hat sich ja eben geändert, vielen Dank. :p

    Brennt die Soße bei einer solch hohen Temperatur nicht an?

    LG,
    Camilla
     
    #3
  4. 20.10.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Soße

    Hallo,

    nein, ich habe es ausprobiert, die Soße brennt nicht an, die Tomaten haben genug Flüssigkeit und 50 ml Brühe kommen ja auch noch dazu.

    Viel Spaß beim Nachkochen
    Andrea
     
    #4
  5. 21.10.02
    Esa
    Offline

    Esa

    Super geschmeckt!

    Ich habe am Samstag dieses Gemüse gemacht und es hat klasse geschmeckt. Komischerweise ist meine Tomatensauce relativ scharf geworden, obwohl ich außer etwas Pfeffer kein scharfes Gewürz dazu gegeben habe, woran das wohl liegen kann?
     
    #5
  6. 23.10.02
    Muckel4741
    Offline

    Muckel4741 Inaktiv

    Hallo,

    habe das Rezept auch ausprobiert und es hat mir prima geschmeckt. Meine Tomatensosse war auch ziemlich spicy, aber durch die Joghurtsosse schmeckte es genau richtig.

    Ich habe die Restportion einen Tag aufbewahrt. Da sahen nur die Auberginen nicht mehr so gut aus. Halten die sich keinen Tag in der Tupperdose im Kühlschrank oder soll ich die graue Farbe der Auberginen ohne Geschmacksverlust in Kauf nehmen?

    Und noch eins, tut mir leid für meine Unkenntnis, aber muss ich die Kerne bei der Aubergine rausschneiden oder kann ich die Scheiben ganz lassen?

    Danke für Antwort und Grüße!

    Birgit
     
    #6
  7. 23.10.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo Birgit!

    Die Kerne bleiben drin.
    Wenn Dich die Farbe nicht stört, am Geschmack machts keinen Abschlag.

    Gruß Lisa
     
    #7
  8. 27.10.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Scharfe Soße

    Hallo,

    meine letzte Tomatensoße auf dem Kochkurs war auch sehr scharf, da die Köchin die Gemüsebrühe zu stark konzentriert zugefügt hat. Also hier liegt die Ursache wahrscheinlich. Aber durch den joghurt gibt es eine gute Mischung.

    LG
    Andrea
     
    #8
  9. 21.10.05
    Lavender
    Offline

    Lavender

    Hallo,

    wir haben vor ein paar Tagen richtig (lecker-fette) Calamres in der Fritteuse zubereitet. Da James und ich schon vormittags Tzaziki hergestellt hatten und es sich so anbot haben wir zwei dann noch die superleckere Tomatensoße und das türkische Gemüse zubereitet, wobei James naürlich wesentlich mehr geleistet hat als ich... unseren Gästen und uns hat unglaublich gut geschmeckt, danke für die tolle Rezept-Idee!
     
    #9
  10. 17.03.09
    Babate
    Offline

    Babate Babate

    Hallöchen,

    diese Rezept hört sich mega lecker an,

    wird demnächst ausprobiert, hab nämlich noch eine Aubergine

    im Kühlschrank.

    Gruß Babate:p:p
     
    #10
  11. 19.03.09
    Babate
    Offline

    Babate Babate

    Hallöchen,

    habe dieses leckere Gemüse am Dienstag abend gekocht,

    einfach mega lecker.

    Mir war die Tomatensoße allerdings auch etwas zu scharf,

    aber Göga liebte es. Wird es bei uns jetzt Öfters geben.

    Gruß Babate:p:p
     
    #11
  12. 14.02.10
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo!

    Suche gerade Rezepte für die kommende Woche. Dieses Rezept kling irgendwie so sommerlich und ist bereits als Hoffnungsträger für die Schneeschmelze ausgedruckt...

    Mögen es scharf und sind gespannt.

    Liebe Grüße
     
    #12
  13. 17.04.10
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo Andrea,

    danke für dein Rezept.
    Hat es heute bei uns gegeben und wir sind satt und zufrieden :)
    Hab noch Hähnchenbrustfilets in Knoblaucholivenöl eingelegt dazu gebraten. Sehr lecker. Ich fand die Tomatensauce nicht zu scharf ;) Kriegst 5 Sternchen von mir.
     
    #13
  14. 21.04.10
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,
    mega lecker. Ich fand beide Saucen klasse, besonders der Mix aus beiden. Genial war das Gemüse, insbesondere die Aubergine war spitze. Ich liebe Aubergine, nur leider hat sie die Angewohnheit das Fett so sehr aufzusaugen, dass es immer eine relativ fettige Angelegenheit ist, im Varoma ist es einfach Prima. 5 *!!
     
    #14
  15. 04.05.10
    floribär
    Offline

    floribär

    Hallo !

    Ich habe das Rezept heute ausprobiert statt Jogi Soße hatte ich Tsatziki und ich hätte mich reinlegen können, wirklich besonders gut wenn man die beiden Soßen miteinander vermischt. Kommt in den Ordner mit den "auserwählten " Rezepten.



    Lg
    Gitti
     
    #15
  16. 13.09.11
    theju
    Offline

    theju Inaktiv

    Hallo Andrea,

    im Namen meiner Tochter vielen Dank für das Rezept. Hat Ihr (und dem Rest auch) super geschmeckt.
    Habe aber weniger Aubergine und dafür mehr Zuchini genommen.

    Liebe Grüße
    Alexandra:rolleyes:
     
    #16
  17. 07.10.11
    BeateXYZ
    Offline

    BeateXYZ

    Hallo,

    das ist ein super Rezept, das es bei uns schon mehrmals gab. Ich glaub, das wird heute Abend auch wieder auf den Tisch kommen und dazu kurzgebratene Putenstreifen und Baguette.

    Danke fürs Rezept, BeateXYZ
     
    #17
  18. 07.07.12
    Abendwerk
    Offline

    Abendwerk

    Hallo zusammen,
    gerade köchelt die Soße mit dem Gemüse und es riecht schon lecker.
    Ich habe nur immer das Problem, das irgendwie nicht genug Dampf entsteht und das Gemüse im Varoma nicht gleichmäßig gar wird.
    Kann mir da jemand helfen?
    Ich habe jetzt mal etwas mehr Wasser zur Soße gegeben und die Zeit verlängert, mal sehen obs dann passt. Bin jedenfalls sehr gespannt und werde später berichten.
    Ach ja, kommt in die Joghurtsoße kein Salz? Ich hab jetzt mal etwas rein getan.

    Danke jedenfalls für das Rezept, bin schon so gespannt wie es schmeckt.

    LG Abendwerk


    War das lecker!!!!! DANKE für dieses tolle Rezept!
    Diesmal ist das Gemüse auch wunderbar gar geworden, hatte 5 Min zugegeben, ich glaub, 2 hätten auch gelangt. Bei den Auberginen war ich etwas skeptisch, ich kenne sie halt nur gebraten und so sahen sie etwas blass und "geschmacklos" aus. Aber ich glaube, die sind mein neues Lieblingsgemüse!!!!! Fettarm - Kohlenhydratarm - geschmacklich ein Traum! (beide Soßen zusammen - zum hineinlegen!!!!)
    Ich kann jedem nur raten das türkische Gemüse auszuprobieren.

    LG Abendwerk
     
    #18
  19. 10.04.13
    Tansche
    Offline

    Tansche TanjaB_aus_HH

    Hallo :)

    Habe das Gemüse gestern gemacht und war etwas skeptisch ... ich als "fleischfressende Pflanze" und dann "nur Gemüse"?? Aber ist ja schließlich gesund und kalorienarm. Und was soll ich sagen? Es war extrem lecker!

    Vielen Dank für das Rezept - fünf Sternchen habe ich auch gleich mal vergeben :)

    Liebe Grüße

    Tanja
     
    #19
  20. 19.05.16
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    ...ich habe gestern (siehe Bild oben) keine Auberginen (waren grad nicht anwesend :cool:) verwendet, dafür aber 5 min. vor Ablauf der Garzeit, orange Cocktailtomaten und Artischockenherzen aus der Dose dazugegeben. Auch sehr zu empfehlen....
     
    #20

Diese Seite empfehlen