Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

Dieses Thema im Forum "Gärkörbchen" wurde erstellt von tihv, 20.03.08.

  1. 20.03.08
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Ihr lieben,

    ich drücke mich ja nun schon fast seit Jahren vor den Sauerteigbroten. Die letzten Wochen bilde ich mir ein unbedingt erst ein Gärkörbchen kaufen zu müssen.

    Kann ich nicht einfach eine Tupperform oder sowas hernehmen? Es geht doch nur um die Form und ums rausstürzen, oder?
     
    #1
  2. 20.03.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hallo Thiv!

    Geht bestimmt auch, ich würde jedoch in die Form/Schüssel/Sieb, was auch immer Du dann nimmst, ein bemehltes Tuch hineingeben, weil das Mehl wird Dir an der Plastikschüssel ja nicht haften bleiben und so habe ich es gemacht, bevor ich mich entschlossen habe, ein Gärkörbchen zu kaufen. Allerdings die hübschen Rillen bekommt man da nicht...
     
    #2
  3. 20.03.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    hi tihv,

    ich teste dies schon ca. eine Woche, aber ich bilde mir ein, dass der Teig nicht wirklich "gut" drin geht.
    Ich stelle den Teig sammt Tupperschüssel in den Backofen mit Licht zum gehen lassen. Bisher dauerte es bei mir ewig.
    Ich habe allerdings das Brot sowie bisher immer meine Baguettes und Brötchen auch mit Öl geformt, kann sein, dass es auch daran liegt.
    Was ich noch zusätzlich testen werde, ist die Schüssel vorher ohne Brot in den Backofen mit Licht zu stellen, damit sie ein wenig "vorwärmt".
    Ich werde weiter testen und berichten!!

    Liebe Grüsse, Kirsten
     
    #3
  4. 20.03.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hallo Kirsten, hallo Elke,

    freut mich daß Ihr mir so schnell geholfen habt.
    Dann werde ich mich jetzt bald mal doch drantrauen.
    @Kirsten: Wieso schreibst Du dazu "mit Licht"??? Ist das wichtig? Freut das den Teig?
     
    #4
  5. 20.03.08
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hallo Tihv,

    der Teig freut sich bestimmt wenn er nicht im dunklen Ofen gehn muss
    Der Grund ist aber das das Licht wärmt und der Teig so besser geht :)
     
    #5
  6. 20.03.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hallo tihv,

    ich habe mich bei der Sammelbestellung von renateO angehängt und Gärkörbchen bestellt und bin richtig begeistert. Überlege sogar, ob ich nicht doch noch welche brauche....=D

    Ansonsten, falls Du wirklich keines brauchst oder willst;), würde ich es machen, wie elke409 vorgeschlagen hat.
     
    #6
  7. 20.03.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Huhuu,

    wegen dem Licht war ja nun jemand fixer als ich. ;) Aber genau deshalb!!

    WIE??? Sammelbestellung? Habe ich da was verpasst?
    Könntet Ihr mir auf die "Sprünge" helfen?

    Grüsse, Kirsten
     
    #7
  8. 20.03.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    #8
  9. 20.03.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hi Schneeflocke,


    nein, nein, nein es existiert keine Sammelbestellung und ich will auch kein Gärkörbchen - ausser es schenkt mir jemand eines:):)
     
    #9
  10. 20.03.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hallo tihv,

    spekulierst Du jetzt etwa auf MEINE????;)

    ..und die Sammelbestellung ist doch eh rum oder will vielleicht wieder jemand eine machen???
     
    #10
  11. 20.03.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hallo tihv :rolleyes::rolleyes:

    ich hab mich damals auch an die Sammelbestellung angehängt, ich hab 4 Garkörbchen und kann auf keines verzichten ,
    kann Dir leider keins abgeben wirst Dir doch welche kaufen müssen :rolleyes::rolleyes:
     
    #11
  12. 20.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hallo tihv,

    auch ich hab mir damals bei Renate Gärkörbchen mitgestellt. Bin zwar nicht so der große Brotbäcker....aber die wenigen Brote, die in den Körbchen gehen dürfen, werden super.

    Ist schon eine feine Sache, so a Gärkörberl...=D
     
    #12
  13. 20.03.08
    mix it
    Offline

    mix it

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hallo Tihv,

    ich habe einfach eine kleine Glasschüssel genommen, diese mit einem Geschirrhandtuch ausgeschlagen und leich bemehlt.

    Da es ein kleines Brot war, konnte ich es mit den überstehenden Enden noch zudecken.

    Ging Prima... und Schüsseln hat man/frau eigentlich genug im Haus.........oder?

    Viel Spaß beim Suchen !





    mix it :rolleyes:
     
    #13
  14. 21.03.08
    Brigitte52
    Offline

    Brigitte52

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hallo,

    ich backe zu Hause auch nur mit diesen Gärkörbchen aber wenn ich bei meiner Schwiegermutter gebacken habe, dann habe ich einen groben Salatsieb aus Plastik mit einem ganz dünnen Tuch ausgelegt und leicht bemehlt. Das ging wunderbar und das Brot hatte das Muster von dem Sieb.

    Liebe Grüße

    Brigitte
     
    #14
  15. 21.03.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hallo Thiv!

    Nochmal ich, wenn Du eine Schüssel verwendest mit Tuch, dann kannst Du das zum Gehenlassen ja auch in lauwarmes Wasser stellen (in die Spüle) - klappt prima, so wie die Germteigschüssel, nur halt ohne Deckel, aber oben mit einem Tuch ober Plastik abdecken.
     
    #15
  16. 21.03.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hallo,

    es geht ja anscheinend mit dem Tuch ganz gut, wie ich jetzt gelesen habe. Aber ohne Tuch in einer Schüssel stelle ich mir problematisch vor, weil das Mehl nicht daran haftet.
    Schön an Gärkörbchen finde ich die Muster, die dann auf dem Brot bleiben. Derzeit besitze ich ein rudes Körbchen aus Peddigrohr, aber mich ärgert immer wieder das manchmal was kleben bleibt und es so schwierig ist, das dann aus den Körbchen zu entfernen. Ich über lege gerade, ob ich mir eines aus Kunststoff bestelle, denn das kann ich ind die Spülmaschine geben.

    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit den Kunststoff-Gärkörbchen?
     
    #16
  17. 21.03.08
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hallo,
    wenn du kein Körbchen kaufen willst, kannst du schon vorhandene Bastkörbe oder die aus Seegras zweckentfremden-habe ich auch schon gemacht.Ohne bemehltes Handtuch gehts allerdings nicht...Irgendwelche Brotkörbchen hat doch jeder rumliegen.
    Keramikformen tuns auch-man kann fast alles nehmen was sich so findet.
    Und irgendwann wirst auch du Gärkörbchen haben...:rolleyes:
    Gruß Meli
     
    #17
  18. 23.03.08
    Brigitte52
    Offline

    Brigitte52

    AW: Tupper o.ä. anstatt Gärkörbchen???

    Hallo natur pur,

    ich lege auch meine Peddigrohr - Gärkörbchen mit einem hauchdünnen Tuch (windelähnlich) aus, dann bleibt nichts mehr hängen und das Muster hast Du trotzdem auf dem Brot. Ich bemehle das Brot leicht, bevor es auf das Tuch in das Körbchen kommt. Dann hängt nichts an.

    Liebe Grüße

    Brigitte
     
    #18

Diese Seite empfehlen