Turbo Knäckebrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Mondenkind, 12.09.11.

  1. 12.09.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo,

    hier noch ein sehr leckeres Knäckebrot. Mit unserem Mixi geht das Tuuuuuuuuuurbo schnell.

    Die Zutaten

    60g Dinkelmehl oder was man gerne mag
    60g Haferflocken
    50g Sonnenblumenkerne
    25g Sesam
    25g Leinsamen
    1/4 Tel. Salz
    1 El Olivenöl
    250ml Wasser

    Alle Zutaten in den TM und auf Stufe 2/3 sec mischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech dünn ausstreichen. Im vorgeheizten Backofen 170 Grad (Umluft) ca. 60 min. backen.

    WICHTIG: nach 15 Minuten bereits die Scheiben schneiden und dann weiterbacken, sonst ist das nicht mehr möglich.

    Das ist doch wirklich Turbo schnell!
     
    #1
    Heike0902 gefällt das.
  2. 13.09.11
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Ulli,

    mal ne Frage: Mahlst du den Dinkel selbst fein oder hast du schon Dinkelvollkornmehl aus dem Handel genommen ?

    lg
    Andrea
     
    #2
  3. 13.09.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo Andrea,

    ich hab den Dinkel gemahlen. Hab mir gedacht der TM muss ja schließlich auch was machen;)
     
    #3
  4. 13.09.11
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Ulli,

    ich hab das Knäckebrot gerade im Ofen und es wird super! Hatte nur Dinkelvollkornmehl da, aber es scheint ja egal zu sein, welches Mehl man nimmt. Ich geb dir jetzt schon 5 Sternchen, denn das KANN nur so gut schmecken, wie es aussieht! Meine Zwillingsmädchen werden sich nach dem Kindergarten freuen....;o) Danke für das wirklich superschnelle Rezept!
     
    #4
  5. 13.09.11
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Ulli,

    prima, dann backe ich es noch diese Woche :)

    lg
    Andrea
     
    #5
  6. 13.09.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo ihr Lieben,

    es freut mich, dass schon einige am Backen sind. Ich habs gestern abend noch gemacht. Aber es ist fast nichts mehr da. Ich finde es genial, weils einfach so schnell geht.
     
    #6
  7. 13.09.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    vielen Dank für das Rezept. Das werde ich bald ausprobieren und dann berichten
     
    #7
  8. 14.09.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo,

    bin schon neugierig wie auch das Knäckebrot schmeckt.:blob:
     
    #8
  9. 14.09.11
    kuecken1969
    Offline

    kuecken1969 Inaktiv

    Hallo zusammen,
    hab heute morgen das Knäckebrot gebacken. Schmeckt sehr lecker. Meines ist allerdings etwas zu dunkel
    geworden. Das Knusprige ist allerdings bestens. Werde vielleicht zum Schluß die Temperatur etwas zurück
    drehen. Vielen Dank für das SUPER Rezept :thumbup:
    Hab es übrigens mit Vollkornmehl gemacht.
    Gruß Angelika
     
    #9
  10. 15.09.11
    mamel
    Offline

    mamel

    huih, das klingt genial einfach! Werde ich heute gleich mal machen! Vielen Dank fürs Einstellen und einen schönen Tag!!
     
    #10
  11. 16.09.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo,

    ich musste auch zurückschalten. Ich habs bei 150 Grad fertig gebacken. Leider hab ich ´s versäumt es reinzuschreiben. Sorry!
     
    #11
  12. 16.09.11
    Charly123Katze
    Offline

    Charly123Katze Charly

    Habe gestern Dein tolles Knäckebrot gebacken. Schmeckt sehr lecker. Von mir 5 Sterne und vielen Dank für das tolle Rezept !
    lg CHARLY
     
    #12
  13. 17.09.11
    Dodo68
    Offline

    Dodo68 dodo68

    Hallo ihr LIeben,

    habe das Knäckebrot gestern auch gebacken und heute morgen waren nur noch wenige Scheiben da. Mein Töchterlein hat sich wohl gestern abend einiges mit zu ihrem Freund genommen.
    Zuerst dachte ich der Teig sei zu flüssig, hab ihn aber so auf das Blech gegossen und es hat geklappt.
    Nach dem Backen (ich hab den Ofen so 10 Min. früher ausgeschaltet) hab ich die Teile auf dem Blech umgedreht und im ausgeschalteten Backofen erkalten lassen.

    Lecker gibt es bestimmt öfters bei uns.

    LG
    Doris
     
    #13
  14. 17.09.11
    Marianne1
    Offline

    Marianne1

    Hallo Modenkind, ich hab gestern auch das Turbo Knäcke gemacht. Es hat nur einen Fehler! Das schmeckt so gut, dass heute schon nichts mehr da ist *schluchz*. Meine Konsistenz war allerdings etwas flüssig. Hätte ich die Masse zum quellen, etwas stehen lassen müssen. Ich hab einfach noch einen EL Mehl dazu gegeben. Da für morgen eh schlechtes Wetter angesagt ist, werd ich gleich noch mal, die doppelte Menge, backen.
     
    #14
  15. 18.09.11
    Fee
    Offline

    Fee

    Huhu das hört sich gut an werde ich morgen mal testen
     
    #15
  16. 18.09.11
    mamel
    Offline

    mamel

    Ich hab´s endlich getestet - wunderbar und super einfach. Nur - wie bekomme ich es hin, dass sich die Knäckes nicht wölben? Ist ja nicht weiter schlimm, sieht nur ein bissle seltsam aus.... Habe sie auf Backpapier gebacken, wie angegeben... Großes Kompliment - wirklich klasse!
     
    #16
  17. 18.09.11
    liebimaus
    Offline

    liebimaus

    Hallo Mondenkind Ich werde die fehlenden Zutaten im laufe der Woche besorgen und dann wird Turboknäcke gebacken. Versproche. Liebimaus/Anja
     
    #17
  18. 19.09.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo ihr Lieben,

    ich freu mich so, dass es euch so schmeckt das Knäckebrot. Ich dachte auch es wäre zu flüssig, aber es passt genau. Und danke auch für die Sterndal!!
     
    #18
  19. 20.09.11
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Halo Ulli,

    ich esse gerade Dein Knäckebrot, es ist wirkich sehr lecker !!!! Nächstes Mal mische ich noch ein par Kräuter
    drunter, könnte ich mir gut vorstellen, was meinst Du?
    Von mir 5 Sternchen
     
    #19
  20. 20.09.11
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Ulli,

    ich habe gestern auch Dein Knäckebrot gebacken. Nach dem Schneiden habe ich die Scheiben mit geriebenem Käse bestreut und dann fertig gebacken. Schmeckt superlecker. Mein Mann hat heute die ganze Dose mit ins Büro genommen. Dann kann er sich immer mal wieder einen Snack gönnen. Vielen Dank für das Rezept.
    Von uns bekommst Du natürlich auch gerne 5 Sterne.
     
    #20

Diese Seite empfehlen