Turbo-Pizza

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Maria Freytag, 07.05.04.

  1. 07.05.04
    Maria Freytag
    Offline

    Maria Freytag Inaktiv

    Hallo,

    beim Durchstöbern meiner Rezepte, fiel mir ein Rezept für eine wirklich turboschnelle Pizza in die Hände. Dieses Rezept stammt aus meinem letzten Kochkurs und ich weis noch, das wir alle sehr skeptisch waren, nachdem wir die Zutaten gelesen hatten. Aber,-- die Pizza war wirklich lecker und vor allen Dingen war der Teig super knusprig und wirklich gut.

    Turbo-Pizza

    200 gr. Weizen 1 min / Turbo
    300 gr. Mehl
    250 gr. Bier
    1 TL Salz
    1P
    Backpulver 1Min/Brotst.
    auf einem eingefetteten Backblech ausrollen

    Ketchup aufstreichen

    Fondor,Knoblauchsalz,Pfeffer,Oregano darüberstreuen

    200 gr. Mozarella
    200 gr. Kochschinken auf´s laufende Messer St. 5
    ebenfalls darauf verteilen und mit
    Ananasringen ( abgetropft ) belegen

    200 gr. Gouda (sehr kalt ) auf´s laufende Messer St. 5
    über die Pizza streuen
    15- 20 Min / 225°

    Liebe Grüsse :p

    Maria
     
    #1
  2. 07.05.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Maria,

    dass hört sich gut an. Ich, Liebhaber von schnellen und einfach herzustellenden Gerichten, werde mir das Rezept gleich speichern.

    Aber alles ohne Hefe und ohne gehen lassen ?
    Oder nimmst Du ein Hefeweizen ??
    Bisher habe ich noch keinen Weizen gekauft, kann man da auch das 550 oder 1050 Mehl nehmen ??
     
    #2
  3. 08.05.04
    Maria Freytag
    Offline

    Maria Freytag Inaktiv

    Hallo Reni,

    diese Pizza brauchst du nicht gehen lassen. Wir haben ganz " normales " Bier genommen. Der Vollkornmehlanteil in der Pizza, gibt ihr einen sehr herzhaften Geschmack, von daher würde ich 1050 Mehl nehmen und vielleicht bei der Flüssigkeit ein ganz klein wenig reduzieren, da Vollkorn mehr Flüssigkeit braucht. Ich denke, das musst du ausprobieren.

    Viel Spass dabei
    :lol:
    Maria
     
    #3
  4. 28.05.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Maria,
    gestern gab es bei uns Deine Turbo Pizza!
    Habe Weizen und 550er Mehl genommen.
    Mein Mann fragte gleich, ob das ein "ÖKO" Teig ist, es hat Ihm dann aber doch ganz gut geschmeckt.
    Mir hat das Ketchup nicht so gut gefallen (ich bin kein Ketchup fan), aber das kann ich das nächste mal ja einfach durch passierte Tomaten ersetzen und dann kräftiger würzen!
    -- Hast Du das Rezept schon mal mit Dinkel probiert? --

    @Alle
    Der Boden geht nicht viel auf, er ist dünn, aber dafür, je nach Belag ist er sehr knusprig. Für alle, die Wert auf vollwert und kross legen, genau der richtige Teig.

    Danke für das Rezept!
     
    #4
  5. 28.05.04
    Maria Freytag
    Offline

    Maria Freytag Inaktiv

    Hallo Elke,

    das Rezept habe ich, wie gesagt, bei einem Kochkurs kennengelernt und hatte den Ketchup auch kritisch gesehen, fand ihn dann aber akzeptabel vom Geschmack.Bei dem Originalrezept geht es in erster Linie wohl um die Schnelligkeit. Bei mir zu Hause gibt es die Pizza überwiegend ganz klassisch aus einem Hefeteig und mit einer gekochten Tomatensosse.Die Turbo-Pizza sehe ich für mich persönlich als Alternative, wenn es wirklich mal turboschnell gehen soll oder keine Hefe im Haus ist.Ich kann sie mir mit Dinkel gut vorstellen, habe es allerdings noch nicht ausprobiert.

    Sonnige Grüsse =D

    Maria
     
    #5
  6. 28.05.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Maria,
    ich mache normalerweise auch den Pizza Teig hier aus dem Forum mit
    Hefe und Olivenöl ...
    Der ist super und geht auch super aus dem TM raus.

    Das war bei dem Turbo Pizza Teig übrigens auch der Fall. Raus ging er super!! Und schnell ist er eigentlich nur dann, wenn man mehrere Hände hat, die helfen, denn wenn Du ihn machst, dann ausrollen, dann Belag erstellen, dann belegen... In der Zeit wäre auch der Hefeteig gegangen.
    Aber Du hast Recht---
    Turbo Teig stimmt schon...
     
    #6

Diese Seite empfehlen