Tzatziki, das xyz gefühlte Originalrezept

Dieses Thema im Forum "Dipps" wurde erstellt von Simona, 15.02.14.

  1. 15.02.14
    Simona
    Offline

    Simona

    Hallo,

    da hier ja mehrere "Originialrezepte" kursieren, gebe ich hier auch mal meines bekannt, dass mir von unserem Lieblingsgriechen anvertraut wurde:

    Joghurt 10%
    Knoblauch
    Pfeffer
    Salz
    geraspelte und abgetropfte Salatgurke
    Dill nach Belieben

    wenn es zu dünnflüssig ist, mit Quark verdicken.

    Genaue Mengenangaben kann ich leider nicht machen da ich frei Schnauze koche. Der Joghurt ist das türkische 1-Kilo-Eimerchen, Salz und Knobi sind aus dem "Knoblauchgrundstock".

    Wir probieren definitiv kein anderes Rezept mehr aus weil es unseren Geschmack voll trifft.
     
    #1
  2. 17.02.14
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo Simona;

    vielleicht kannst du dein tolles Rezept ergänzen, indem du dir die Mengen nächstes Mal wenn du ihn machst, notierst und dann hier ergänzst?!
    Denn was reinkommt, weiß ich :) - genauere Mengenangaben wären bei einem Rezept einfach super.

    Danke und LG, Tina
     
    #2
  3. 21.02.14
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    das erzähl mal einem Griechen, dass du für sein Tzatziki einen türkischen Joghurt nimmst.lach
     
    #3
  4. 21.02.14
    knobi
    Offline

    knobi

    Hallo Simona,

    damit das Tsaziki nicht zu dünnflüssig wird, raspele ich die Gurken, streue Salz darüber, lasse es eine Weile stehen und drücke dann die so entstandene Flüssigkeit aus.
    Dann hast du ein perfektes Tsaziki.;)

    LG knobi
     
    #4

Diese Seite empfehlen