Tzatziki

Dieses Thema im Forum "Dipps" wurde erstellt von Schneeflocke, 19.07.07.

  1. 19.07.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo,

    hier mein Tzatziki-Rezept. Ich mache es meist nicht im TM, da mir die geraspelten Gurken besser gefallen :wink:.


    TZATZIKI

    1 Salatgurke
    3 Knobizehen
    500 g Sahnequark
    3 Becher a 150 g Vollmilchjoghurt
    Essig
    Salz
    2 EL Olivenöl
    schwarzer Pfeffer
    Dill (nach belieben)

    Knobi schälen und klein hacken bzw. lfd. Messer Stufe 7.

    Die Gurke waschen, schälen, halbieren und die Kerne entfernen. Anschließend die Gurke im TM (Stufe 4) zerkleinern bzw. raspeln.

    Restliche Zutaten hinzu und kurz verrühren. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Manchmal gebe ich auch noch frischen Dill dazu.

    WICHTIG: Am besten ein paar Stunden ziehen lassen!

    [​IMG]

    Viele Grüße

    Schneeflocke
     
    #1
  2. 20.07.07
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Tzatziki

    Hallo Schneeflocke,


    so ähnlich mache ich ihn auch. Ich lasse meine Gurken mit Salz 30 Minuten ziehen und gieße das Gurkenwasser dann ab. Den Joghurt geb ich meist über Nacht in ein Sieb, damit Molke ablaufen kann. Dann ist der Tzatziki nicht so verwässert, den Tipp hab ich hier aus dem Wunderkessel.
     
    #2
  3. 22.07.07
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Tzatziki

    Hallo Schneeflocke,
    außer einer Gurke und 2 Knoblauchzehen nehme ich nur 300g Naturjoghurt, 100 g Magerquark und 2-3 EL Sahne - dazu noch würzen mit Salz und Pfeffer. Schmeckt wunderbar!
    Öl dazuzugeben erscheint mir eine gute Idee - werde ich mal probieren!
    Danke für den Tipp!
    Rita
     
    #3
  4. 24.02.09
    Delphin
    Offline

    Delphin

    Hallo,

    ich habe schon einige Tzatziki ausprobiert, jedoch schmeckt uns dieses am besten.
    Ich habe jedoch die doppelte Menge Knoblauch verwendet =D

    Gruß

    Delphin
     
    #4
  5. 04.03.09
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo,

    vielen Dank für das Kompliment. Ich nehme meist auch vieeel mehr Knobi (meine Freundin bezeichnet meine Knobibutter immer als: Knoblauch mit einem Hauch von Butter=D).
     
    #5

Diese Seite empfehlen