Über den Umgang miteinander in diesem Forum

Dieses Thema im Forum "Anleitungen zum Forum" wurde erstellt von Kleckser, 03.10.12.

  1. 03.10.12
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo ihr Lieben,

    aufgrund der immer wieder hochkochenden "Gruppen-Kleinkriege" und der ganzen "Gekränktsein"-Dynamik hier im Forum möchte ein paar Gedanken als Moderator äußern .. als Anreiz und evtl. auch ganz passend zum heutigen Tage.

    Es macht mich traurig, dass sich das hier Forum so entwickelt hat, dass hier viele Hexen alles gleich persönlich nehmen müssen .. gerade auch Oberhexen und Ehrenhexen etc. :-(


    Gerne würde ich euch wachrütteln und sagen:

    Halllooo .. das sind hier nur Rezepte ...
    da steht doch eine Wk-Hexe locker drüber!

    .. sollte man zumindest meinen.



    Zunächst aber auch noch ein paar Gedanken zum neuerdings scheinbar mutierten Hexensport, Rezepte dermaßen zu zerpflücken, als wäre das Rezept eine Leiche, die obduziert werden müsste:

    .. z.B. Streitigkeiten und Diskussionen was die Konsistenz einer Masse betrifft, ist doch etwas arg übertrieben. Es gibt etliche Rezepte, bei denen die Konsistenz einer Masse nicht immer ganz zum gewollten Ergebnis passt (z.B. zu weich ist etc.). Das ist insbesondere bei Teigen nun mal so (z.B. je nach Mehltype) und auch bei einer Masse so wie Kartoffelbrei (und man glaubt es kaum, aber das passiert auch mal bei Finessen-Rezepten oder Rezepten aus anderen Büchern ;)).

    Also seid diesbezüglich doch bitte etwas gnädiger mit den Rezepteeinstellerinnen und -einstellern ... und falls halt mal eine Masse zu weich ist, macht man keine Staatsaffäre daraus, sondern schreibt kurz und knapp wie es bei einem evtl. besser geklappt hat und das ohne Seitenhiebe und Pipapo-Gedöns, wie das hier leider üblich geworden ist.

    .. ebenso die Streitigkeiten und Diskussionen über die Banalität eines Rezeptes mit dem manche Rezepte hier zerpflückt werden. Wollt ihr wirklich darüber diskutieren, welche Rezepte es wert sind eingestellt zu werden, und welche nicht (und evtl. sogar von wem)?? .. Eier kochen, Kartoffelbrei, Pfannkuchen etc. pp.??

    Diese Entwicklung betrachte ich mit Sorge, betrübt mich und gefällt mir sowohl als Privatperson, aber auch als Moderator überhaupt nicht mehr. Traurig finde ich in diesem Zusammenhang auch, dass das alles so in den Focus gerückt ist, dass es das ganze Forum beeinflusst.

    Ihr habt es selber in der Hand, was für ein Klima im Forum vorherrscht (oft hilft es auch miteinander zu reden und zwar auf eine konstruktive und nicht destruktive Art und Weise). Eine gute Orientierung bietet hier die Netiquette (mit der sich übrigens jeder angemeldete Nutzer einverstanden erklärt hat!), wobei man sich zum Teil aber auch an die Netiquetten von Newsgroups, Mailinglisten oder einfach auch mal an den gesunden Menschenverstand halten kann.

    .. und über allem schwebt der gut gemeinte Ratschlag: Das Ganze einfach mal nicht zu persönlich zu nehmen.
    Es sitzen an den anderen Geräten alles nur Menschen, mit ihren ganz eigenen Fehlern und alten Wunden.

    Des Weiteren möchte ich folgendes ansprechen (bitte nicht allzu persönlich nehmen):
    So wie ich das sehe, geht es meist weniger um banale Rezepte und auch weniger um einen Personenkult, sondern schlicht und ergreifend um gekränkte Forenmitglieder (ob gerechtfertigt oder auch nicht, sei mal dahingestellt) .. und das in allen Grüppchen, die sich hier so aus dem Gekränktsein heraus gebildet haben .. und ja, in jeder dieser "Gruppen" hier gibt es welche, die etwas mehr "bewundert werden" (und es vielleicht auch so wollen, oder auch nicht?) und in jedem Forum gibt es Mitglieder, die eher Beachtung, Bewunderung, Gehör oder sonst etwas finden, als andere.

    Wenn ihr aber mit solchen negativen Überzeugungen, wie sie hier durch das Gekränktsein vorherrschen, jeden Thread auf diese Art und Weise wahrnehmt und hintenrum euch auch noch gegenseitig aufheizt und aufwiegelt, braucht ihr euch nicht wundern, dass dann nur noch ein destruktives Miteinander stattfindet. Eine konstruktive Kommunikation bzw. ein konstruktives Miteinander sieht jedenfalls anders aus.

    Kränkungen können vielschichtig sein, deren Ursprünge meist auch weiter zurückliegen (evtl. sogar solche, die nichts mit dem Forum zu tun haben). Gefühle bei Kränkungen sind z.B. Beleidigtsein, Trotz, Empörung oder sogar destruktive Wut und Verzweiflung .. und solange ihr mit der hier vorherrschenden destruktiven Art weitermacht, wird eure eigene und die Situation im Forum mit Sicherheit nicht besser, sondern eher noch schlimmer! Da hilft es auch nicht rumzujammern, dass das Forum nicht mehr das ist was es mal war. Denn eines ist doch klar, ihr habt es selber in der Hand, wie ihr miteinander umgeht.

    Schlimm finde ich hier in diesem Zusammenhang auch die "Organisation des Gekränktseins" und die hintenrum aufwiegelnde Art und Weise, wie sich Gruppen bzw. Lager gebildet haben. Problematisch ist es in so einem Zusammenhang auch, wenn man sich schützend vor einer womöglich gekränkten Person stellt (sei es, weil es die Freundin ist oder aus anderen Beweggründen). Das ist zwar gut gemeint, hilft aber in solchen Situation in einem Forum nicht wirklich weiter. Als gekränkte Person nimmt man Situationen anders war und schnell wird daraus eine vermeintliche Wahrheit, die doch die anderen auch so sehen müssen ..

    Kränkungen sind Bestandteil des Lebens. Wie stark man sich von ihnen beeinflussen lässt und wie damit umgeht, hängt stark von der eigenen Person ab. Man fühlt sich unzufrieden, regelrecht entwertet und das Selbstbewusstsein bekommt da schnell mal einen Dämpfer oder sogar einen Knacks. Vieles hängt hierbei aber auch von alten Wunden ab und mit der damit verbundenen Eigenverantwortung des Einzelnen zusammen. Natürlich muss in diesem Zusammenhang zwischen Kränkung und Mobbing unterschieden werden. Leider ist das Internet und sind vor allem Foren für solche Kränkungshandlungen, den damit verbundenen Kränkungsreaktionen und der ganzen Dynamik, die damit verbunden ist sehr anfällig.

    Trotzdem wäre es schön, wenn ihr euch in solchen Situationen etwas besinnen könntet, euch evtl. mal im Spiegel betrachtet und euch ernsthaft fragt: Warum fühle ich mich durch die und die Handlung von dieser und jener Person so gekränkt? Ist das schon Mobbing was mir da widerfährt oder rührt das gekränkt sein von Unzufriedenheit oder sogar von alten Wunden meinerseits her, die meine Wahrnehmung derart beeinflussen, dass ich mich bereits durch Kleinigkeiten so unsagbar gekränkt fühle und dadurch manche Reaktionen der anderen sogar durch mein eigenes Verhalten heraufbeschwöre? Tief Luft holen .. ausatmen ... auf 10 zählen ... tief ausatmen.

    Man kann sich in der Tat durch alles mögliche gekränkt fühlen. Klingt im ersten Moment evtl. komisch und tut auch weh, ist aber so.

    Für mich als Forennutzer und Moderator stellt sich aber auch die Frage, was ich in der Funktion als Moderator bei solchen Kränkungsreaktionen und der ganzen Dynamik überhaupt tun kann (wie bereits gesagt: Mobbing ist nochmal eine andere Kategorie, die selbstverständlich ernst genommen und angegangen werden muss).

    Doch ich möchte auch betonen: Jeder Erwachsene ist für sein Handeln selbst verantwortlich und sollte sich auch entsprechend so benehmen!

    Gerade das "miteinander reden" scheint im Internet jedoch noch viel schwieriger zu sein, als womöglich im realen Leben .... doch gerade in einem Forum bzw. im Internet hat man doch auch eher die Möglichkeit inne zu halten und darüber nachzudenken, ob man etwas wirklich so schreiben möchte, wie man es gerade formuliert hat (gerade die Vorschau-Funktion im erweiterten Editor bietet sich dafür sehr gut an =D).

    In diesem Sinne ein konstruktives Miteinander, Kopf hoch und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel ;)

    Liebe Grüßle :sunny:
    Sven
     
    #1
  2. 03.10.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Sven,
    vielen Dank für diesen wichtigen Beitrag,den ich 2 mal gelesen habe.Ich hoffe,dass alle,die ihn lesen,sich immer wieder darauf besinnen.Mehr möchte ich dazu nicht schreiben,nur nochmal DANKE.
     
    #2
  3. 03.10.12
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Sven,

    danke für Deinen sehr ausführlichen Beitrag zu diesem Thema. Du sprichst mir aus der Seele. Wie oft habe ich bei diversen Diskussionen schon eine Antwort getippt und dann beim zweiten oder dritten durchlesen entschieden, dass die Antwort evt. die Diskussion nur noch mehr anstachelt und hab es mir verkniffen.

    Wichtig finde ich auch, die Funktion der PN zu nutzen, wenn man das Gefühl hat, von einem anderen Forumsmitglied "nicht gerecht" behandelt worden zu sein. Oft lässt sich durch das direkte Ansprechen (natürlich in vernünftigem Ton) ein Missverständnis schnell aus der Welt schaffen. Wird das Thema im Thread direkt angesprochen, kommt eine Dynamik auf, die kaum zu stoppen ist, obwohl die Beteiligten das Thema ggf. schon längst abgehakt haben.
     
    #3
  4. 03.10.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo Sven! [​IMG]

    Du sprichst mir aus dem Herzen..........[​IMG]. DANKE DANKE DANKE
     
    #4
  5. 03.10.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, lieber Sven,

    vielen Dank für Deine Worte, Du hast vieles gut auf den Punkt gebracht! :)
     
    #5
  6. 03.10.12
    Cosmic5
    Offline

    Cosmic5

    Hallo Sven,
    kann mich meinen Vor-Rednerinnen nur anschließen!!!
    DANKE
     
    #6
  7. 03.10.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Sven,

    auch ich finde deinen Beitrag klasse und hoffe, dass er entsprechend Gehör findet hier im Kessel und sich jede/r im richtigen Moment daran erinnert! Danke.
     
    #7
  8. 03.10.12
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Sven,

    vielen lieben Dank - ich hätte es nicht besser schreiben können ;)

    Wenn etwas im Beitrag hochkocht :pain10: wunder ich mich immer - was dass denn schon wieder soll :eek:,
    ich les drüber - und denk mir meinen Teil - man muss es doch nicht noch kommentieren - auch wenn man anderer Meinung ist!

    Hier mach ich mal ne Ausnahme ;)

    Man sollte sich auf das Rezept konzentrieren - und nicht auf die Hexe - egal wie einfach das Rezept ist. :sign9l:

    Rühreier sind z. B. auch einfach - aber sie im TM zu kochen, auf die Idee kam ICH nicht, da musste mich erst ne Freundin
    drauf bringen, darauf kommts doch auch hier an!!;)

    Sich Tipps und Tricks und natürlich neue Rezeptideen zu holen (egal welcher Art, oder von wem) =D

    Auch sollte mehr mit Smilies gearbeitet werden, denn schriftlich bekommt man manche Aussagen leider leichter "in den falschen Hals".

    Es ist was anderes wenn ich z.B. im Schul-Elternbeirat in einem Anschreiben um Mithilfe bitte und schreibe: Torten werden bevorzugt
    oder Torten werden bevorzugt ;) (wir wissen aus Erfahrung, dass sich Torten bei einem Basar o.ä. besser verkaufen)
    Hab dann schon die nettesten Antworten erhalten (kann leider keine Torten, darf ich nen Kuchen backen!)
    Find ich toll - keiner hat sich beschwert!!!

    Vielen Dank an alle die den Wunderkessel am leben erhalten - weiter so =D
     
    #8
  9. 03.10.12
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Sven, =D

    ganz herzlichen Dank für deine Stellungnahme, die ich persönlich so nicht hätte formulieren können!

    Ich konnte aus persönlichen Gründen ein paar Tage nicht im Forum lesen u. dachte heute Morgen schockiert...was ist denn hier los???

    Leider passiert dies ja immer häufiger(seltsamerweise immer um Vollmond ;)) aber durchgehenlassen kann man das nicht!

    Ich hoffe sehr, das jetzt Einige mal vorher überlegen, bevor sie wieder einen bissigen Beitrag schreiben, der absolut nichts mit
    dem Rezept zu tun hat!


    Liebe Grüße, Claudia
     
    #9
  10. 03.10.12
    Javica
    Offline

    Javica

    Hallo Sven und alle Anderen,

    danke für Deinen Beitrag, der zeigt, wieviel Gedanken ihr Mods und Admins Euch um das Forum macht :)

    In letzter Zeit kam es hier zu einer Anhäufung von Anfeindungen und "Zickereien", dass die eine oder andere "altgediente" Hexe das Forum inzwischen meidet.

    Ich hoffe für die Zukunft auf wieder mehr Toleranz und einen freundlicheren Umgangston und dass nicht jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird ( manchmal sind die Gegengewichte auch unterschiedlich von Person zu Person ;) ).

    Und ich wünsche mir für die Zukunft, dass Jeder seinen Beitrag vor dem Abschicken noch einmal darauf überprüft, ob er konstruktiv ist und für die Forumsallgemeinheit wirklich etwas "bringt".
    Wir wollen uns hier Alle etwas entspannen und Anregungen holen denk ich, Streitereien, Wortklaubereien, Seilschaften brauchen wir hier nicht ;)

    Ich hoffe (eig bin ich zuversichtlich) dass hier wieder mehr Frieden und Freundlichkeit einkehrt :)
     
    #10
  11. 04.10.12
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Sven,

    vielen Dank für Deinen Beitrag,Du sprichst mir aus dem Herzen und ich bin ganz Deiner Meinung,
    es gibt ein schönes Sprichwort:

    behandle jeden Menschen so,wie du behandelt werden willst !!!!

    Liebe Grüsse
    Gisela
     
    #11
  12. 04.10.12
    maeuerchen3
    Offline

    maeuerchen3

    Hallo Sven,


    Bin nun schon einige Jährchen hier dabei und habe die Entwicklung hier erlebt.
    Danke für deine Gedanken . Du hast es auf den Punkt gebracht.

    :heart:lichen Danke maeuerchen
     
    #12
  13. 04.10.12
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Sven,
    ich danke dir für diesen Beitrag und ich hoffe, dass ihn ganz viele lesen! Mir ging es in letzter Zeit oft so, dass ich auf manchen Thread gerne geantwortet hätte, es dann aber doch bleiben ließ, da die Gruppenbildung in diesem Thread dermaßen spürbar war, so dass von vornherein klar war, dass mein Beitrag darin zerpflückt worden wäre. So eine Entwicklung finde ich traurig, denn wozu ist ein Forum da, wenn nicht zum Gedankenaustausch?
     
    #13
  14. 04.10.12
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Guten Morgen Sven,

    danke für Deine Worte.
    Ich persönlich finde diese Grüppchenbildung auch ganz schlimm. Und da es sich meist um die gleichen Hexen handelt, die hier Front machen und es auch nicht lassen, obwohl in der Vergangenheit ja schon das ein oder andere Wort über dieses Problem ausgetauscht wurde, ist hier meiner Meinung nach mal ein wirklich "persönliches" Wort der Moderatoren an diese Personen zu richten.

    Evtl. sollten diese Hexen, auch mal erfahren, das ihr Handeln nicht ohne Folgen bleiben kann. Ich denke da an eine Abmahnung oder/und Sperrung.

    Hinter unserem Rücken geht das gehetze nämlich in anderer Form weiter. Aber darauf haben wir leider keinen Einfluß.
    Ja, ich weiß, gleich kommt wieder das Gezeter: Ich lasse mir das Wort nicht verbieten, und hach, es war ja alles gar nicht so schlimm. Und nein wie empfindlich bestimmte Personen doch wieder mal sind. Bitte, da kann ich mit leben.

    Besonders bedenkenswert ist es, dass einige dieses Forum so sehr zur Selbstdarstellung missbrauchen. (Plaudertread - dieser Tread gehört für mich überhaupt nicht hier her.)

    Für mich ist es jedes Rezept wert, hier eingestellt zu werden.

    Und um noch einmal auf den letzten Vorfall zu sprechen zu kommen: Es ist nicht das einfache Rezept, das die Emotionen so hoch kochen lies, es ist meiner Meinung nach, die stetig wachsende Beliebtheit der Rezepteinstellerin, die hier das Fass zum überlaufen brachte. Das geht ja gar nicht, das eine Hexe, die noch nicht mal einen TM besitzt, so tolle, begehrte Rezepte einstellt.

    Regnerische Grüße
    Lissie
     
    #14
  15. 04.10.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo!

    Gruppenbildung ist ein ganz normaler sozialer Vorgang, oft erwünscht und evtl. sogar lebensnotwendig und nicht per se schlecht.

    Gruppe – Wikipedia

    Soziale Gruppe – Wikipedia

    Es fühlen sich hier genauso wie in Sportvereinen oder auf Partys Menschen mit gleichen/ähnlichen Charaktären zueinander hingezogen.
    Und ich finde diese Gruppenbildung hier durchaus nicht negativ - man denke z. B. nur an regelmässige Hexentreffen,
    da treffen sich Gleichgesinnte, die sich ohne dieses Forum nie kennengelernt hätten. =D
    *malzudenromanicumhexenwinke*

    (Es bleibt natürlichen jedem selbst überlassen, ob er hier nur kochen will oder evtl. auch soziale Kontakte sucht und findet.
    Für manche ist das wichtig - andere haben gar kein Interesse daran - so what....... ;))


    Negativ ist, wenn diese Grüppchen dann kindergartenmässige Bandenkriege veranstalten..................[​IMG]
     
    #15
  16. 04.10.12
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    Danke Sven, daß Du den Mut gefunden hast, Dinge auszusprechen, die viele nicht wahrhaben wollen. Alle sollten sich an die eigene Nase fassen, nicht gleich eingeschnappt sein, falls jemand eine andere Meinung hat (und die womöglich auch noch vertritt ;)) und einfach gelassener sein. Das macht den Umgang doch gleich viel einfacher.

    LG Margit
     
    #16
  17. 04.10.12
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    Guten Tag,
    ich weiß zwar nicht, was der ausschlaggebende Punkt war, aber ich finde es super, was du, Kleckser, geschrieben hast.
    Vor ein paar Jahren waren hier fast nur Thermomixrezepte zu finden. Jetzt tummeln sich hier sehr viel ander rum, ist ja nicht schlecht, aber so ein angezicke finde ich doof.
    Hier sollen und wollen wir alle voneinander profitieren und es geht doch um REZEPTE.

    Also, vielen Dank für die klaren Worte!!!
     
    #17
  18. 04.10.12
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Ihr,

    habe jetzt nur Svens Beitrag gelesen und gedacht: Oh, ist es mal wieder soweit ? Bin echt froh, das verpasst zu haben !
     
    #18
  19. 04.10.12
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo ihr Lieben,

    Es geht hier in meinem Beitrag nicht darum wer Schuld hat und wer nicht und auch nicht welche Lager sich gebildet haben.

    Der Beitrag soll eine Anregung sein, über sich nachzudenken.

    Evtl. lehne ich mich damit aber auch etwas weit aus dem Fenster, trotzdem finde ich, dass das ein wichtiges Thema ist (gerade auch was das Wunderkessel-Forum betrifft).

    So fällt irgendwie auch folgendes Phänomen auf ... evtl. bilde ich mir das aber nur ein?
    Früher gab es immer wieder mal ein Aufflammen hier im Forum, verebbte wieder und kam dann nach einiger Zeit wieder erneut hoch (Mitglieder kamen und gingen oder mussten gegangen werden). Doch ich habe den Eindruck, dass sich in dieser Dynamik etwas verändert hat. Die Abstände des Aufflammens werden immer kürzer und es droht meiner Meinung nach irgendwann ein Dauerzustand. Geflügelte Worte sind für solche Situationen schnell gefunden: "Ja hama denn wieder Vollmond?", "Was für ein Kindergarten", "Personenkult" so wie: "Das sind doch nur Rezepte" ;) etc. pp.

    Ich weiß nicht woran das liegt. Es fällt jedoch irgendwie auf.
    Evtl. liegt es ja an der Popularität "sozialer" Netzwerke wie Facebook?
    Was verändert sich hier?
    Inwieweit verändert das alles uns und unser soziales miteinander?

    Warum wird der Umgangston hier in manchen Situationen gleich rauer?
    Warum fühlen wir uns immer stärker bzw. sofort gekränkt?
    Warum nehmen wir vieles gleich so persönlich?
    Warum wühlt mich dieser und jener Beitrag/Nutzer gleich so auf?
    Warum kann ich dieses und jenes nicht (mehr?) ignorieren bzw. lässt mich nicht mehr los?

    All das - diese Warum-Fragen - kann jeder zunächst nur für sich beantworten und gegebenenfalls mit der entsprechenden Person klären.

    Wer sich mit der Thematik "Kränkung" etwas auseinandersetzen will, kann ich folgende Radiosendung empfehlen (Gast war Dr. Bärbel Wardetzki, die zu dieser Thematik bereits ein paar Bücher geschrieben hat):
    WDR 2 Sonntagsfragen - Kränkung - WDR 2 Der Sender
    Podcast der Sendungsreihe: Podcast - Alle Episoden - WDR Radio - Alle Episoden des Podcasts
    direkter Link zu den Kränkungsfolge (mp3-Stream): http://gffstream-9.vo.llnwd.net/c1/radio/wdr2sonntagsfragen/wdr2_sonntagsfragen_20120923_0900.mp3

    .. fand ich jedenfalls recht interessant.

    Liebe Grüßle :sunny:
    Sven
     
    #19
  20. 04.10.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Servus Lieblingshaferl,

    du sprichst mit aus der Seele.

    Gleich mal zurückwink :wave::wave::wave:

    Und bei der Gelegenheit ... wir müssen uns unbedingt jetzt mal wieder treffen!!

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #20

Diese Seite empfehlen