Über Nacht- Brötchen auf dem Zauberstein?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Gabriel, 08.04.15.

  1. 08.04.15
    Gabriel
    Offline

    Gabriel

    Hat schon jemand Übernacht-Brötchen auf dem Zauberstein ausprobiert? LG Gabi
     
    #1
  2. 08.04.15
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    Hallo Gabi,
    ich glaube nicht, dass das funktioniert. Die Backzeit für Brötchen ist dafür einfach zu kurz.

    Meine Brötchen sind morgens in 20 Minuten fertig. Damit kann ich gut leben:rolleyes:

    LG
    Meike
     
    #2
  3. 08.04.15
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    #3
  4. 08.04.15
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    Hallo,

    so wie es in der Rezeptwelt beschrieben ist, mache ich es immer mit meinem Teig. Ich habe immer den Bürli-Teig im Kühlschrank. Je älter der Teig ist, um so krosser werden die Brötchen. Mein neuer Favorit ist jetzt Kamut-Mehl frisch gemahlen. Obwohl Vollkorn ist es ein sehr heller Teig und schmeckt nicht so direkt nach Vollkorn. Ansonsten habe ich immer 1050er-Dinkel-Mehl genommen. Mein Brot backe ich grundsätzlich nur mit Vollkorn, aber die Brötchen habe ich gerne etwas krosser. Und mit dem Kamut funktioniert das jetzt wunderbar. Da brauche ich nicht mehr das ausgemahlene Mehl zu nehmen.
     
    #4
    Swyma gefällt das.

Diese Seite empfehlen