Überangebot an Zucchini

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von MaMiMa, 10.07.08.

  1. 10.07.08
    MaMiMa
    Offline

    MaMiMa

    Hallo zusammen,

    bei uns ist gerade die Zucchini-Schwemme ausgebrochen :rolleyes: :rolleyes:
    Was macht ihr denn so mit euren Zucchinis :confused:. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Ideen.
    Haben schon Mexikanische Zucchini in Gläser abefüllt. Und jeden Tag Zucchini kochen - da hat dann wohl der Familienrat was dagegen.

    Also: Verratet mir eure Ideen was ihr so damit macht. :p

    GLG
    Michaela
     
    #1
  2. 10.07.08
    Claudine
    Offline

    Claudine

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallo Michaela,

    bei uns gibt es sie z.B. gefüllt mit Hackfleisch od. Speckwürfeln und anschließend mit Käse überbacken.

    Oder mit Auberginen zusammen als Auflauf.
     
    #2
  3. 10.07.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallo Michaela!

    In Scheiben geschnitten einfrieren, so hast Du auch etwas für den Winter...
    Oder Speck und Zwiebeln anbraten, Zucchinischeiben, Tomaten und Paprika oder Möhre zufügen und weich dünsten. So eine Art Rattat*** Keine Ahnung, wie sich das schreibt, Du weißt hoffentlich, was ich meine...
     
    #3
  4. 10.07.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallo,

    ich liebe Zucchini... bei uns gehts jetzt auch los... als Suppe, gestiftelt im Salat, Soße zu Nudeln, in Scheiben mit Tomaten und Mozzarella überbacken, längs dünn geschnitten als Zuccininudeln zu Fleisch, gefüllte Schiffchen, gedünstet in bunter Pfanne, Brotaufstrich... paßt irgendwie überall rein :rolleyes:
     
    #4
  5. 10.07.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Überangebot an Zucchini

    Huhu,
    ich mach sie süß-sauer in Gläser ein....
    Rezept hab ich zu Hause, is total simpel und einfach.
     
    #5
  6. 10.07.08
    Deira217
    Offline

    Deira217

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallo,

    also bei uns in meiner Vegi-Küche gibts Zucchini in verschiedenen Varianten:


    Zucchinipfannkuchen
    2 EL Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten.
    600 g Zucchini grob zerschneiden und ca. 5 Sek./Stufe 4-5 zerkleinern und umfüllen. Pfannkuchenteig aus 120 g Weizen-(Vollkorn-)Mehl, 65 g Sahne, 65 g Milch, 2 Eier, Salz und Pfeffer auf Stufe 4 herstellen, quellen lassen. Zucchini und Sonnenblumenkerne kurz untermischen und in Öl Pfannkuchen rausbacken.



    Zucchini – Sahne - Nudeln
    400 g Nudeln kochen.
    1-2 Zwiebeln und 1 Knoblauchzehe 3 Sek./Stufe 4-5 zerkleinern, 2 EL Öl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten. 600 g Zucchini zugeben und mit dem Spatel auf Stufe 4 kurz zerkleinern. Salz, Pfeffer und etwas Brühwürfel zugeben und 10 Min./100°/Stufe 2 kochen. 1 Becher Sahne und 1 Becher Creme Fraiche zugeben und 2 Min./100°/Stufe 1 aufkochen. Unter die Nudeln mischen.



    Zucchini - Relish
    3 kg Zucchini und 1 kg Zwiebeln in 500g-Portionen mit dem Spatel auf Stufe 4-5 zerkleinern und in einen großen Topf geben. Über Nacht ziehen lassen, dann überschüssiges Wasser abgießen. 1 kg Zucker, 1 l Weinessig und 3 EL Senf zugeben und nach dem Aufkochen ca. 1/2 Stunde köcheln lassen - soll weich, aber noch bissig sein. 3 EL Curry, 2 EL Cayennepfeffer, 3 EL Paprika edelsüß und 3–4 EL Mehl mischen und unter Rühren zugeben und nochmals 10 min. kochen lassen. Heiß in Schraubgläser füllen und auf dem Deckel stehen lassen.


    Zucchini - Gurken - Mixed
    2 – 3 kg Gurken bzw. Zucchini oder eine Mischung davon und 1 Kopf Weißkraut in 500g-Portionen mit dem Spatel auf Stufe 4-5 zerkleinern und in einen großen Topf geben. 4 TL Salz zugeben und ca. 3 Stunden stehen lassen, dann das Wasser abgießen. 4 Tassen Wasser, 3 Tassen Essig, 1 Tasse Zucker, 1/4 TL gem. Nelken, 1/2 TL Curcuma, 1 El Senfkörner, 3 – 4 rote Paprika in Streifen und 4 – 5 Zwiebeln in Ringen zugeben. Aufkochen lassen und ca. 15 min kochen lassen. Heiß in Schraubgläser füllen und ca. 5 min. auf dem Deckel stehen lassen.



    Zucchini - Püfferchen
    600 g Zucchini und 400 g Kartoffeln in 2 Portionen mit dem Spatel auf Stufe 4-5 zerkleinern. 1 TL Salz, 4 Eier, 4 Knoblauchzehen, Petersilie, 6 – 8 EL Mehl, ½ P. Backpulver und 200 g frisch geriebener, würziger Käse (z. B. Emmentaler) auf Stufe 3 untermischen. In Öl wie Reibekuchen rausbacken.



    Zucchini - Kuchen
    200 g gem. Haselnüsse in einer Pfanne trocken anrösten, bis sie anfangen zu duften. Darauf achten, dass sie nicht zu braun werden.
    300 g Zucchini mit dem Spatel auf Stufe 4-5 zerkleinern und umfüllen.
    3 Eier mit 250 g (brauner) Zucker mit dem Schmetterling aus Stufe 3 schaumig schlagen. 200 g (Sonnenblumen-)Öl zufließen lassen, dabei weiter rühren. Rühraufsatz entfernen. 300 g Mehl mit 1/2 TL Natron, ½ P. Backpulver und 1 TL Zimt mischen und auf Stufe 3 unterrühren. Zucchini und die Haselnüsse unter den Teig rühren und Zimt zufügen. Teig in eine gut gefettete (Kasten-)Form einfüllen. Im vorgeheizten Ofen auf 200° ca. 45 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Teig durch ist. Kuchen hält sich gut, wird nicht trocken.


    Nudelsalat mit Zucchini und getrockneten Tomaten
    250 g Nudeln (Spirelli) kochen.
    30 g Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten.
    100 g getrocknete Tomaten in Öl abtropfen lassen und würfeln.
    2 Zwiebel mit dem Spatel auf Stufe 4-5 zerkleinern und dann mit 2 EL Tomaten-Öl 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten. 600 g Zucchini zugeben mit dem Spatel auf Stufe 4-5 zerkleinern und 5-6 Min./100°/Stufe 2 kochen (bis 100° erreicht ist). 1 Becher Sahne zugeben und 2 Min./100°/Stufe 1 aufkochen.
    Die gekochten Nudeln, die Kerne, die Tomaten, die Zucchini-Mischung und 3 EL Weißwein-Essig, 1 Bund zerkleinertes Basilikum (oder getrocknet ca. 1 EL), Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben, gut untermischen und ziehen lassen, am besten über Nacht.


    Curry - Zucchini
    schmeckt wie "Senfgurken"
    1, 5 kg Zucchini - hier eignen sich wunderbar die zu groß gewordenen! - schälen, ggf. aushöhlen und in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit 5 großen Zwiebeln in Ringen in einen Topf geben. 2 EL Salz zugeben und 3-4 Stunden ziehen lassen. 350 ml Essig, 250 g Zucker, 1 TL Curry, 1 TL Paprika edelsüß, 1 TL Pfeffer, 1 TL Senfkörner und Dill nach Belieben zugeben und nach dem Aufkochen ca. 10 Min. köcheln lassen Heiß in Gurkengläser mit Schraubverschluss füllen und auf dem Deckel stehend abkühlen lassen.
    Ich mach immer gleich in meinen Einkochtopf die dreifache Menge, das ergibt 9-10 Gläser.

    Außerdem frier ich immer so einige 300g- bzw. 600g-Portionen ein (für die Zucchini-Sahnenudeln, -püfferchen und den -Nudelsalat)

     
    #6
    babsy60 gefällt das.
  7. 10.07.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallo!

    Du kannst die Zucchini auch in Scheiben schneiden und panieren wie Wiener-Schnitzerl (man kann das Ganze auch vorher füllen mit Schinken und Käse), dazu ein leckerer Salat - mmmh!

    Manchmal brate ich die Zucchini, in Scheiben geschnitten (nicht zu dünn), auch einfach in der Grillpfanne, etwa salzen und pfeffern = gute Beilage.

    Oder ich mache Zucchinireibeplätzchen: dazu Zucchini und Kartoffeln zerkleinern (1/2 1/2), würzen, ev. geriebenen Käse untermischen und in wenig Öl in einer beschichteten Pfanne beidseitig goldbraun rausbacken bei mittlerer Hitze.

    Das andere wie Zucchinikuchen, -nudeln usw. wurde hier schon erwähnt ;).
     
    #7
  8. 10.07.08
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallo.
    Bei uns sprießen die Zucchini auch. Die Beiträge gibt es hier im Forum!!
    Es gibt bei uns
    * Mediterranes Gemüse mit Schafskäse und Reis
    * Zucchinispätzle

    Gib doch in der Suchmaske mal Zucchini ein, da wirst du viel finden.
     
    #8
  9. 10.07.08
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallo Deira217,
    mit was esst ihr die Zucchinipfannkuchen?
     
    #9
  10. 10.07.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallole,
    zu den Zuchiniplätzchen schmeckt sehr gut -Quark angemacht mit Kräuter und
    Zwiebel und Knobi.. lecker.......


    gruss uschi
     
    #10
  11. 10.07.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallo Michaela ,

    ich mach immer " Mama`s Allzwecksoße " draus , Wortlaut meiner Tochter !

    Ist eine Soße die man gut bevorraten kann und man hat auch mal ganz schnell gekocht .

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #11
  12. 10.07.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

  13. 11.07.08
    Deira217
    Offline

    Deira217

    AW: Überangebot an Zucchini

    Guten Morgen Senta,

    wir streuen einfach a bissala ger. Käse oder Parmesan drüber und essen dazu Salat. Wenn ich so drüber nachdenken, könntest du sie aber sicher auch füllen und überbacken, allerdings werden meine Zucchinipfannkuchen immer a bissala dicker...
     
    #13
  14. 11.07.08
    MaMiMa
    Offline

    MaMiMa

    AW: Überangebot an Zucchini

    Ach du Schande ;)
    habt ihr alle viele Ideen was man mit diesen wuchernden Zucchini alles anfangen kann :thumbup:
    Da werd ich dann doch gleich mal das eine oder andere testen. Muss aber dann erst mal los und mir noch Schraubgläser besorgen. So viel hab ich gar nicht mehr da. Sind schon alle für was anderes draufgegangen.

    Also nochmals .... :supz::blob7: DANKE!!

    LG Michaela
     
    #14
  15. 11.07.08
    jutta76
    Offline

    jutta76

    AW: Überangebot an Zucchini

    Ich hab gerade wieder einen Zucchinikuchen im Rohr, den mögen hier alle gern. Den Rest hab ich zu 500 g Portionen für Zucchinicremesuppe im Winter eingefroren. Meine Mutter hat schon Relish und Zuchini süss sauer eingelegt, ist auch lecker geworden!
     
    #15
  16. 11.07.08
    Biesi
    Offline

    Biesi

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallo Michaela,

    wir haben vor Jahren im Hotel in Italien immer Zuicchini als Beilage gehabt. Die waren in dünne Streifen geschnitten, im Mehl gewendet und im Fett ausgebacken. Echt lecker.

    Viele Grüsse,

    Sabine
     
    #16
  17. 11.07.08
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallo,

    ich habe gerade Zucchini süß-sauer eingelegt. Die Reste haben wir nach einem Tag ziehen gegessen - sehr lecker!
    Ansonsten schredder ich sie auf Stufe 5 im TM, lasse sie im Durchschlag abtropfen und friere sie für den Winter ein.
     
    #17
  18. 14.07.08
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallöchen liebe Zucchini Koch- und Backwütige!!

    Meinem Mann hängt Zucchini jetzt langsam zu den Ohren raus. Er meinte gestern, dass wir nächstes Jahr nur noch eine Staude haben sollte. Da musste ich ihn leider enttäuschen, denn wir haben dieses JAhr schon nur 1 Staude.

    Ich habe aber gestern die Zucchini-Sahne- Nudeln gekocht und die haben ihm dann doch wieder super gut geschmeckt. "Musst du unbedingt wieder machen Schatz", das war seine Meinung. Meine auch

    Noch eine Frage beschäftigt mich: Wenn ihr die Zucchini einfriert, dann doch bestimmt roh, oder? Ich habe sie mal gedünstet eingefroren, vor sehr langer Zeit, und heraus kam dann nur Wasser.
    Wie macht ihr das?
    Danke für die Antworten, so muss es nicht jeden 2. Tag Zucchini geben
     
    #18
  19. 14.07.08
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallo Senta,

    ich häcksel sie auf Stufe 5 (nicht zu goße Menge), tut sie in einen großen Durschlag und lass sie einen halben Tag abtropfen (wie schon oben beschrieben). Dann werden sie in der Tüte eingeschweisst. Fertig - eigenen sich nach dem Auftauen gut für Soßen, Aufläufe und Suppen. Klar sind sie etwas matschig, aber meine Kinder sind sowieso immer froh, wenn sie das Gemüse nicht erkennen können.
     
    #19
  20. 14.07.08
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    AW: Überangebot an Zucchini

    Hallo Flori3322,
    danke für die schnelle Antwort
     
    #20

Diese Seite empfehlen