Überbackene Käse-Tomaten-Makkaroni

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von MC Linda, 02.03.06.

  1. 02.03.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Überbackene Käse-Tomaten-Makkaroni

    Zutaten für 4 Personen:
    400g kurze Makkaroni
    200g geriebenen Gouda
    100g geriebenen Parmesan
    Salz
    Pfeffer
    4 El Semmelbrösel
    2 EL gehacktes Basilikum
    1 EL Butter
    1 EL Olivenöl
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    800g Tomaten aus der Dose

    Die Makkaroni lasse ich immer nebenbei im Siebservierer von Tupper ziehen. Wer ihn nicht hat, kocht die Nudeln vorher im TM, lässt sie in einer Schüssel abkühlen und macht dann das:
    Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und bei Stufe 5 aufs laufende Messer geben. Olivenöl dazu und 2Min./V.aroma/St.1 andünsten. Tomaten samt Saft dazu und kurz Stufe4 zum zerkleinern. Basilikum, Salz und Pfeffer dazu und 10Min./100°/St.1 erhitzen. Die beiden Käsesorten mischen. Eine Auflaufform einfetten. Dann 1 Schicht Tomatensoße, 1 Schicht Nudeln, 1 Schicht Käse, diese Schichtung noch 2x wiederholen. Mit den Semmelbröseln bestreuen und Butterflocken daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen bei 190° 25 Minuten überbacken, bis der Käse eine goldbraune Kruste bildet.
    Wem das zu vegetarisch ist, kann Geflügelwurst oder Salami in Würfeln mit hineinschichten, oder was man sonst so mag...
    Lecker!!! Gibts bei uns jetzt öfter. Guten Appetit, eure MC Linda
     
    #1
  2. 03.03.06
    Jacky
    Offline

    Jacky

    Hallo Linda,
    was machst Du mit den Semmelbrösel. Die sind bei der Zubereitung nicht aufgeführt. Braucht man die überhaupt?
    Liebe Grüße
    Jacky
     
    #2
  3. 06.03.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Hallo Jacky,
    die Semmelbrösel streue ich über den Auflauf, dann die Butterflöckchen drauf und ab in den Backofen. Ich ändere es oben. :oops: Sorry! Liebe Grüße und eine nette Woche. MC Linda
     
    #3
  4. 08.03.06
    Jacky
    Offline

    Jacky

    Hallo Linda,

    habe heute Dein Rezept ausprobiert. Das hat vielleicht lecker geschmeckt.
    Werde ich in meinem Speiseplan aufnehmen.
    Danke!
    Grüße Jacky :finga:
     
    #4
  5. 17.03.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    lecker

    MC Linda,

    legst du die Nudeln in eine Reihe aus das sie eine Fläche ergeben
    (ähnlich Lasagne) oder machst du sie klein und streust sie aus....

    LG Buddy
     
    #5
  6. 17.03.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Hallo Buddy,
    also: da ich kurze Makkaroni verwende (wie es im Rezept unter Zutaten steht) streue ich sie hin, so dass sie eine Schicht ergeben. So gut das eben möglich ist. Bei langen Makkaroni könntest du sie wie eine Platte quasi hinlegen, muss aber alles nicht sooo genau sein. Schichte die Nudeln einfach in den Auflauf, dann passt das und schmeckt!
    Liebe Grüße, MC Linda
     
    #6

Diese Seite empfehlen