Überbackene Kürbisschnitzel

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von irissibylle, 12.11.06.

  1. 12.11.06
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    Dieses leckere Rezept wollte ich Euch nicht vorenthalten. Gab es bei uns heute als Abendessen.

    1 kg Kürbis, geschält, entkernt und in dicke Scheiben geschnitten
    150 g Zwiebeln
    1 Knoblauchzehe
    150 g Champignons
    4 Eßlöffel geriebener Parmesan oder Pecorino-Käse
    4 Eßlöffel geriebenes Weißbrot
    1/2 Bund Petersilie
    Olivenöl

    Die Kürbisscheiben salzen und stehen lassen, bis sie Wasser gezogen haben.
    Danach mit Küchenpapier trocken reiben, nebeneinander in eine gefettete Auflaufform geben, mit Olivenöl beträufeln und gut pfeffern (aus der Mühle).
    Danach in den auf 210 Grad vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) geben und ca. 30 Minuten backen.

    In der Zwischenzeit die gereinigten Champignons im TM kurz zerkleinern (Stufe 4), auf einen Teller geben.
    Die Zwiebeln, die Petersilie und die Knoblauchzehe ebenfalls auf Stufe 4-5 zerkleinern.
    Danach auf Varoma ca. 2-3 Minuten dünsten, die Champignons zugeben und nochmals auf Varoma einige Minuten (ca. 7) dünsten (Linkslauf, Stufe 1). Danach salzen und pfeffern.
    Auf den Kürbisscheiben verstreichen. Parmesan und Brotkrümel mischen. Ebenfalls über den Kürbis streuen und nochmals mit Olivenöl beträufeln.
    Wieder in den Backofen schieben und überbacken, bis sich eine leckere Kruste gebildet hat.

    Guten Appetit! Uns hat es lecker geschmeckt.
    Dazu gab es griechische Zitronenkartoffeln.
    Sehr gut paßt auch Baguette.
     
    #1
  2. 12.11.06
    Strudeltrudel
    Offline

    Strudeltrudel Inaktiv

    AW: Überbackene Kürbisschnitzel

    Hallo,
    das klingt phantastisch! Ist gespeichert und wird morgen ausprobiert.
    Vielen Dank für die gute Idee.
    LG Trudi
     
    #2

Diese Seite empfehlen