Überbackene Pfannkuchen mit Mandelblättchen

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von Truse, 21.01.07.

  1. 21.01.07
    Truse
    Offline

    Truse

    Liebe TM-Fans,
    dieses Rezept ist etwas aufwändig, aber die Mühe lohnt sich =D . Dieses Dessert mache ich immer nur zu besonderen Anlässen oder für besonders liebe Gäste (wegen der Arbeit). Aber es schmeckt einfach göttlich!!!
    Das Rezept reicht (locker!) für 4 Personen. Es fällt unter die Rubrick "Hüftgold" und macht ziemlich satt, was man bei der Menueplanung bedenken sollte..;)

    Zutaten:
    • 70 g Mehl
    • 1/4 l Milch
    • 2 Eier
    • 1 Prise Salz
    • 1 Prise Zucker
    • 60 g Mandelblättchen
    • 200 g Aprikosenkonfitüre
    • 2 EL Rum (54 %)
    • 40 g Butterschmalz
    • 100 g Schmand
    • 50 g Schlagsahne
    • 50 g Crème Fraiche
    Zubereitung:
    1. Aus Mehl, Milch, Eiern, Salz, Zucker einen dünnen Teig zubereiten, 10 min quellen lassen.
    2. Inzwischen die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Die Konfitüre bei milder Hitze aufkochen, vom Herd nehmen und mit dem Rum glatt rühren.
    3. Im Butterschmalz nacheinander mind. 8 kleine, dünne Pfannkuchen backen, zum Entfetten auf Küchenpapier legen, mit Konfitüre bepinseln und mit insgesamt 50 g Mandelblättchen bestreuen. (Meine kleine Bratpfanne hat unten einen Durchmesser von ca. 15 cm und ich backe darin meist 12 Pfannkuchen)
    4. Die Pfannkuchen zusammenfalten, dass sie wie kleine Tüten aussehen und kreisförmig in eine ofenfeste Form legen. Schmand, Sahne, Crème Fraiche verrühren und darübergeben.
    5. Die restliche Konfitüre darüberträufeln und die restlichen Mandeln darüberstreuen. Backofen vorheizen und bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) 15 min überbacken, sofort servieren.
    TIPP: Die Pfannkuchen kann man schon am Vortag backen, falten und in die Form legen. Mit Folie abgedeckt und kühl gestellt halten sie sich bis zum nächsten Tag frisch. Vor dem Backen das Sahnegemisch darübergeben, wie auch die restliche Konfitüre und die Mandeln und ab in den Ofen.

    GUTEN APPETIT!
     
    #1

Diese Seite empfehlen