Überbackene Pizzafrikadellen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Sterntaler, 21.02.10.

  1. 21.02.10
    Sterntaler
    Offline

    Sterntaler

    Hallo,

    dieses Rezept gab es bei uns jetzt schon ein paar Mal und hat lecker geschmeckt. Ich hoffe es existiert noch nicht

    Überbackene Pizzafrikadellen

    Für den Fleischteig:
    3 Scheiben Toast
    1/2 Zwiebel
    1 kleine Knofizehe
    500g Hackfleisch
    1 EL Tomatenmark
    1 Ei
    1-2 TL Pizzagewürz
    Salz und Pfeffer
    etwas Brühe

    -Den Toast einweichen
    -Zwiebel und Knofi => 5 Sek./St.5, anschließend etwas Olivenöl dazu und 2 1/2 Min./Varoma/St.1andünsten
    - restliche Zutaten zugeben und kurz auf St. 3-4 vermischen
    - aus dem Teig Frikadellen formen und in einer Pfanne von jeder Seite ca. 4 Minuten bräunen
    - in eine gefettete Auflaufform geben

    Für die Sauce:
    1/2 Zwiebel
    1 Knofizehe
    1 Glas Champignons
    1 TL Oregano
    1 Dose Tomaten
    100g Sahne
    75 ml Wasser
    1 TL Brühe
    ca. 100g Gouda

    -Im Bratenfett die Zwiebel und Knofi andünsten, Champignons dazugeben und ca. 5 Minuten dünsten.
    -Tomaten, Sahne , Wasser und Brühe dazugeben und ca. 5 Minuten aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
    -Die Sauce über die Frikadellen geben und mit Gouda bestreuen.
    -Im Backofen bei 170 °C Heißluft ca. 30 Minuten backen.

    Dazu schmeckt frisches Baguette, Salat, oder auch Reis oder Ebly
    Die Sauce kann man bestimmt auch im TM zubereiten, da ich aber noch den TM 21 habe mache ich es immer auf dem Herd=D
    Ich hoffe es schmeckt euch=D
    Bis jetzt habe ich erst ganz wenig Rezepte eingestellt, ich hoffe es passt so - ansonsten einfach schimpfen:-O
     
    #1
  2. 24.02.10
    SchwesterKiwi
    Offline

    SchwesterKiwi

    Hallo Micha,
    das hört sich super lecker an und wird daher Freitag gleich nachgekocht.
    Mal sehen, ich werde es im TM probieren und wenn es klappt, die Anleitung reinstellen.
    Vielen Dank für das tolle Rezept!
    GLG
     
    #2
  3. 24.02.10
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    Hach Micha, jetzt bin ich durch Dein super Rezept wieder unsicher was es am WoEnde gibt: Quarkfrikadellen vom Blech oder Deine Pizza-Frikadellen (im Morphy)....???Auf alle Fälle abgespeichert :)
     
    #3
  4. 01.03.10
    SchwesterKiwi
    Offline

    SchwesterKiwi

    Hallo,
    habe die überbackenen Pizzabällchen am Wochenende im TM gemacht:
    Für den Fleischteig:
    3 Scheiben Toast
    1/2 Zwiebel
    1 kleine Knofizehe
    500g Hackfleisch
    1 EL Tomatenmark
    1 Ei
    1-2 TL Pizzagewürz
    Salz und Pfeffer
    etwas Brühe

    Den Toast einweichen. Zwiebel und Knofi => 5 Sek./St.5, anschließend etwas Olivenöl dazu und 2 1/2 Min./Varoma/St.1andünsten. Restliche Zutaten zugeben und kurz auf St. 3-4 vermischen. Aus dem Teig Frikadellen formen; im Varoma und im Einlegeboden verteilen.


    Für die Sauce:
    1/2 Zwiebel
    1 Knofizehe
    1 Glas Champignons
    1 TL Oregano
    1 Dose Tomaten
    100g Sahne
    75 ml Wasser
    1 TL Brühe
    ca. 100g Gouda

    Gouda 5Sek./St.5 zerkleinern und umfüllen. Zwiebel und Knofi im TM 5Sek./St.5 zerkleinern. Mit Olivenöl 2 Min./100°C/St.1 anbraten. Champignons zugeben und weitere 5 Min/100°C/St.2 mitbraten. Tomaten, Sahne, Wasser und Brühe dazugeben; Varoma aufsetzen und 15 Minuten bei 100°C/St.2 aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Sauce und Frikadellen in eine Auflaufform geben, Käse drüber streuen und bei 170 °C Heißluft ca. 30 Minuten backen.
    Hat super geklappt und war sehr lecker!
    Danke für das Rezept!
    LG
     
    #4
  5. 01.03.10
    Sterntaler
    Offline

    Sterntaler

    Hallo Schwester Kiwi,

    schön das Du es ausprobiert hast und es auch geschmeckt hat=D! Und vielen Dank für die komplette Umschreibung auf den TM;)
     
    #5
  6. 27.05.10
    lady1983
    Offline

    lady1983

    Ich bin gespannt die Pizzafrikadellen bruzzeln grad!
     
    #6
  7. 28.05.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Micha,

    das hört sich gut an. Ist schon mal gespeichert.
     
    #7
  8. 28.05.10
    Beryll
    Offline

    Beryll

    :p Mmm, lecker. Rezept habe ich abgespeichert. Danke.
    Gruß, Beryll
     
    #8

Diese Seite empfehlen