Überbackener Chicorée aus dem StarChef unter der Assistenz vom Mixi

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von Möhrchen, 11.01.13.

  1. 11.01.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo zusammen,

    irgendwie ist diese Woche Chicorée im Einkaufswagen gelandet. Eigentlich mache ich mir immer einen Salat daraus. Aber bei diesem nieseligen Wetter war mir eher nach etwas Warmem:rolleyes:! Und da ich noch nie überbackenen Chicorée gegessen habe, wollte ich das doch mal ausprobieren, und zwar im StarChef.

    Überbackener Chicorée

    500 g Chicorée (waren bei mir 3 Stück)
    1/2 l Wasser
    1 Tl Olivenöl
    3 Eier
    100 ml Sahne
    1 gestr. TL Salz
    Pfeffer
    Muskat
    75 g im TM geriebener Edamer


    Zunächst die Chicorée der Länge nach halbieren und den Strunk entfernen.
    Die Hälften in den Einlegeboden des Varomas legen.
    1/2 l Wasser in den Mixtopf füllen, Topf schließen und den Varoma aufsetzen.
    Chicorée 15 min/Varoma /Stufe 1 dünsten.
    - Als Beilage kann man noch Salzkartoffeln im Garkörbchen mitgaren -
    Topf des StarChefs mit Öl einfetten, Chicorée reinlegen.
    Mixtopf leeren, Eier, Sahne und Gewürze 30 sek./Stufe 6 verquirlen, Käse zugeben und kurz unterrühren und über die Chicoréehälften geben.

    StarChef schließen und das Ganze 25 min mit dem Backprogramm zubereiten.

    Uns hat es sehr lecker geschmeckt und sogar mein sehr skeptischer Mann hat sich Nachschlag geholt:p!

    Was mich immer wieder erstaunt ist, wie schön die Speisen im Handtäschle bräunen.

    Auf dem Foto habe ich einen Teil mit der Oberseite und einen Teil mit der Unterseite angerichtet!

    edit 09.08.2015: mittlerweile spare ich mir das Vorgaren im Mixi und lasse den Chicorée einfach 35 min im StarChef!
     
    #1
    shiva267 und sansi gefällt das.
  2. 21.01.13
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo Möhrchen,

    nie im Leben hätte ich gedacht, dass mir warmer Chicoree schmeckt - aber ich wurde durch dein Rezept eines besseren belehrt!
    Das schmeckt sooo lecker!
    Und was mir wieder mal so gefällt - da kann man ja auch noch andere Gemüsereste untermogeln...ich hatte noch 2 Karotten, die weg mussten und hab die einfach dazu geschnibbelt...

    Super, wird es jetzt öfters geben!

    Danke und LG, Tina
     
    #2
  3. 21.01.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Ute,

    ha, da weiß ich doch was es morgen bei mir geben wird.....hab nämlich noch 2 Chicoree im Kühlschrank...alle anderen Zutaten sind auch da....super ! (Hab sowas schon mal gemacht und weiß daher, dass mir warmer Chicoree gut schmeckt. :) )

    Danke und LG
    Pebbels
     
    #3
  4. 22.01.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Ihr Zwei,

    schön, dass ich Euch eine Kochidee liefern konnte:rolleyes:!
    Ich glaube, das werde ich mir heute auch machen. Bin am Mittag alleine und muss dann mit niemandem teilen:p!

    @ Pebbels: Hast Du jetzt eigentlich Deinen SC behalten oder hast Du vielleicht schon ein anderes taugliches Modell entdeckt?
     
    #4
  5. 22.01.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Ute,

    der SC war ja grad noch in der Garantiezeit "über den Jordan gegangen" - so habe ich mein Geld zurückbekommen. Als Ersatz habe ich mir (als Übergangslösung gedacht) den Lentz Multikocher für 50 € ersteigert - der ist zwar "potthässlich" - aber von den Funktionen her sehr gut (Slowcooken geht prima - der Pott fasst glaub ich über 4 L - man kann die Programme jederzeit wechslen, ohne die Zeit neu einstellen zu müssen,...). Bin recht zufrieden damit.

    Meine Schwester hat sich vor einigen Monaten einen neuwertigen SC ersteigert - aber auch da ist schon die "Öffnungstaste" mittlerweile gebrochen - ich glaube sie hat das jetzt "repariert" (geklebt) - weil sie das Ding sehr gern benutzt :)

    Lg
    Pebbels
     
    #5
  6. 23.01.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Ute,

    der Chiccorèe hat seeehr gut geschmeckt (ich habe mir noch ein paar Bacon-Scheiben in den Topf gelegt, dann den Chiccorée drauf und die Soße darüber ;)). Das Rezept eignet sich ja auch wunderbar für ein kohlehydratarmes Abendessen (natürlich ohne Kartoffelbeilage ;) )

    5 Sterne für das tolle Rezept !

    LG
    Pebbels
     
    #6
  7. 23.01.13
    mix it
    Offline

    mix it

    Ich mag ganz gern eine Hackfleisch Chicorree Pfanne, geht auch im Morphy usw. ganz gut.
    Hackfleisch anbraten, würzen, Chiccoree dazu, Sößchen nach Geschmack ebenfalls. Und wer mag kann hinterher noch Käse drauf verlaufen lassen.
    Dazu Kartoffeln. Mhhhm.
     
    #7
  8. 07.02.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    HalliHallo,

    auch mit Radicchio ein sehr leckeres Gericht.

    LG
    Pebbels
     
    #8
  9. 07.02.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Pebbels,

    hört sich auch interessant an :thumbup:
    Wie bereitest Du den Radicchio vor? Halbierst Du ihn? (Ja, ich weiß, kommt sicherlich auf die Größe an:rolleyes:)
     
    #9
  10. 08.02.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Ute,

    ich hatte einen relativ großen Radicchio (mit 2 Händen konnte ich ihn nicht ganz umgreifen) , den habe ich geviertelt. Den Strunk habe ich drangelassen, weil er sonst so auseinanderfällt. Ich habe ihn nur ganz kurz blanchiert, weil ich eh grad anderes Gemüse gekocht habe. Ich denke es geht aber auch ohne blanchieren. Uns hat er super geschmeckt.

    LG
    Pebbels
     
    #10
  11. 01.05.13
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo,

    ich habe in meiner Biokiste auch ziemlich viel Chicorée und würde gerne dieses Rezept übernehmen. Jetzt habe ich aber keinen Multikocher und muss den Backofen nehmen. Wie lange und bei welcher Zeit sollte ich für den Backofen nehmen?

    Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe.
     
    #11
  12. 01.05.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Martina,

    Ich würde es mit 180 Grad und 20 min versuchen. Der Chicorée ist ja vorgegart und wird nur noch ueberbacken.
    LG
    Pebbels
     
    #12
  13. 01.05.13
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Pebbels,

    ich habe ihn 20 Min. bei 200° im Ofen gehabt und es schmeckte wirklich sehr gut. Ich habe Kräutersalz genommen.

    Vielen Dank für das leckere Rezept.
     
    #13
  14. 01.05.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Luna,

    ich sehe gerade, dass Pebbels schon vor mir hier war und Du ihren Rat schon in die Tat umgesetzt hast!
    Freut mich, dass es Dir geschmeckt hat:rolleyes:!
     
    #14
  15. 05.01.14
    Diopta
    Offline

    Diopta

    Hallo Möhrchen,

    danke für dieses Rezept! Sehr lecker und mit Mixi und Multikocher so einfach zu machen. =D
    Gegessen hatte ich das mal vor Jahren im Pot au Feu, bin aber irgendwie nicht auf die Idee gekommen, das daheim selber zu machen. :rolleyes:
     
    #15
  16. 08.08.15
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Ute,
    liest sich lecker. Und ohne Kohlenhydrate. Klasse.
     
    #16

Diese Seite empfehlen