Überbackener Fenchel in Tomatensoße

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Huetti, 12.02.07.

  1. 12.02.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Guten Morgen zusammen,

    dieses Rezept habe ich meinen Männern am Samstag vorgesetzt. Naja, sie wollten noch jeder eine Bratwurst dazu.... Männer halt ;) . Aber ich fand es ohne Fleisch auch recht lecker.


    Überbackener Fenchel in Tomatensoße:
    -------------------------------------

    2 Fenchelknollen
    1/2 Liter Gemüsebrühe
    4 - 6 Tomaten (ja nach Größe)
    1 Zwiebel
    15 g Olivenöl
    100 ml süße Sahne
    150 - 200 g geriebener Käse
    Kräutersalz, Pfeffer, Paprika, sonstige Gewürze/Kräuter nach Wahl

    Die Fenchelknollen waschen, Stiele und Kraut entfernen und Knollen in Scheiben schneiden (etwa 1-2 cm dick). Ins Garkörbchen füllen und in den TM geben. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und etwa 10 Min./V-aroma/Stufe 1 dünsten.

    Garwasser ausschütten.

    Die Zwiebeln im TM auf Stufe 5 zerkleinern. Das Olivenöl dazu und etwa 1-2 Min./100°/Stufe 1 dünsten. Die gewaschenen Tomaten dazu und kurz auf Stufe 5 zerkleinern. Nun die übrigen Zutaten (außer den Käse) hinzugeben. Alles etwa 10 Min./100°/Stufe 1 köcheln lassen. Zum Schluss nochmal abschmecken.

    Den Fenchel in eine Auflaufform schichten, mit der Soße übergießen, den Käse darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 200 ° etwa 20 Minuten backen.

    Dazu passt Reis.

    Guten Hunger!
     
    #1
  2. 29.08.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Überbackener Fenchel in Tomatensoße

    Hallo Hütti, hat dieses Rezept denn noch keiner entdeckt?? Ich hatte heute Fenchel in meiner Biokiste und schwanke zwischen Nusshuhns Fischrezept und diesem hier.... Mal schaun, weil Tebasiles Fenchelrisotto ist auch sehr lecker...
    Ich werde berichten,
    Petra
     
    #2

Diese Seite empfehlen