Überbackener Rotbarsch

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von lissi110, 05.09.07.

  1. 05.09.07
    lissi110
    Offline

    lissi110 WK-Rezeptetopf

    Hallo zusammen, bei mir gab es gestern diesen leckeren Fisch, ist zwar ein normales Rezept und leider nicht für den TM aber sehr lecker. Vielleicht hat ja trotzdem jemand Lust ihn nachzukochen.


    800 g Rotbarschfilet
    1 Zitronen, Saft davon
    Salz
    Pfeffer
    5 Fleischtomaten
    150 g Schinken, gekochter
    100 g Champignons
    1 Zwiebel
    3 EL Öl (Olivenöl)
    1 Bund Petersilie
    1 Bund Basilikum
    250 g Mozzarella


    Das Fischfilet unter fließendem Wasser waschen und trocken tupfen. Sofort mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Fleischtomaten mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Die Tomaten längs halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Den gekochten Schinken ebenfalls in Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
    Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelscheiben darin weich braten, ohne das sie Farbe annehmen. Champignons hinzufügen und mitbraten lassen. Die dabei entstehende Flüssigkeit einkochen. Den gekochten Schinken in die Pfanne geben und anbraten. Zum Schluss die Tomatenwürfel darin erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. So lange weiter braten, bis das Gemüse weitgehend trocken ist. Die Kräuter fein hacken und dazu geben. Alles auf dem Fischfilet verteilen. Den Mozzarella gut abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Diese auf dem Fisch verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 15 – 20 Minuten überbacken.


    Liebe Grüße Lissi
     
    #1
  2. 05.09.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Überbackener Rotbarsch

    Hallo Lissi,

    da wir ein Forum für den TM sind, bevorzugen wir auch TM-Rezepte.
    Dein Rezept schiebe ich zum Umschreiben in das Forum: James-O-Mat.
    Wenn du wieder ein Rezept hast, das noch nicht umgeschrieben ist, kannst du es dann dort einstellen.
     
    #2
  3. 14.10.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    Re: Überbackener Rotbarsch umschreibung

    800 g Rotbarschfilet
    1 Zitronen, Saft davon
    Salz
    Pfeffer
    5 Fleischtomaten
    150 g Schinken, gekochter
    100 g Champignons
    1 Zwiebel
    3 EL Öl (Olivenöl)
    1 Bund Petersilie
    1 Bund Basilikum
    250 g Mozzarella


    Das Fischfilet unter fließendem Wasser waschen und trocken tupfen. Sofort mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer einreiben.
    Die Fleischtomaten mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Die Tomaten längs halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Den gekochten Schinken ebenfalls in Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden.



    Das Olivenöl in den Topf
    und die Zwiebelscheiben darin weich braten,
    7 Minuten Stufe 1 100 Grad Celsius

    Champignons hinzufügen und mitbraten lassen. Die dabei entstehende Flüssigkeit einkochen.

    7 Minuten oder wielange das einkochen dauert Stufe 1 100 Grad Celsius

    Den gekochten Schinken anbraten.
    7 Minuten Stufe 1 100 Grad Celsius
    Zum Schluss die Tomatenwürfel darin erhitzen.
    4 Minuten Stufe 1 70 Grad Celsius

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken. So lange weiter braten, bis das Gemüse weitgehend trocken ist. Die Kräuter fein hacken und dazu geben.

    Den Rotbarsch in den Garaufsatz (am besten in Alufolie und die obrige Paste auf den Fisch inc der Alufulie)
    Alles auf dem Fischfilet verteilen.
    20 Minuten Stufe Varoma mit 500 ml Wasser im Topf

    Das Ueberbacken geht nicht im TM deshalb wuerde ich das untere weglassen.
    Oder man macht nur die Paste in dem TM und den Rest im Ofen

    Den Mozzarella gut abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden und auf dem Fisch verteilen inder Alufolie.


    Im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 15 – 20 Minuten überbacken.
     
    #3
  4. 14.10.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Überbackener Rotbarsch

    Hallo ..:p

    das scheint lecker zu sein.

    Danke Gregor für das Umschreiben.

    :p:p:p:p:p
     
    #4
  5. 14.10.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    nichts zu Danken Karo.
     
    #5

Diese Seite empfehlen