Überbackenes Schweinefilet

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von deborah, 04.02.08.

  1. 04.02.08
    deborah
    Offline

    deborah

    Hallo zusammen,

    ich wollte dieses Rezept Euch nicht vorenthalten, weil ich es einfach Klasse finde.=D

    Ich hätte es eigentlich gerne unter die Rubrik "nicht TM fähig" geschrieben habe aber kein Zugang dazu. Warum:confused:.

    Wenn es hier total falsch ist, dann bitte ich darum dass es verschoben wird!

    So jetzt zu meinem fast schon Lieblingsrezept.

    Schweinefilet nach Bedarf in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.
    Dann eine Marinade aus Öl, Pfeffer, Paprika, Salz und wichtig Knobi machen. Das Filet mit einpinseln.

    Das ganze dann ganz kurz anbraten. (insgesamt vielleicht 60 - 90 Sek.)

    Wenn das Fleisch angebraten ist, schön nebeneinader in eine große Auflaufform geben. Das ganze mit Sahne und Brühe bedecken. Und jetzt kommt das Beste: Camenbert (ich nehme immer den ovalen vom A*ldi) in Scheiben schneiden und belegen.
    Das ganze mit Alufolie verschließen, einen Tag durchziehen lassen und dann bei ca. 200° für 25-30 Min. in den Backofen. Die letzten 5-10 Min. mache ich dann die Folie weg damit das ganze noch etwas Farbe annimt.
    Dazu Reis oder Späzle und einen Salat einfach nur ein Gedicht.

    Wenn Ihr es mal nachgekocht habt und es euch geschmeckt hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn Ihr mir mal berichtet. (Kritik oder auch Verbesserungsvorschläge dürfen auch gesendet werden!)

    Viele Grüße
    Deborah
     
    #1
  2. 04.02.08
    susanne17
    Offline

    susanne17

    AW: Überbackenes Schweinefilet

    Hallo Deborah, das klingt ja super lecker, habe ich gleich gespeichert. Nur eine Frage, meinst Du mit Brühe Instantpulver oder fertige?? Und wieviel davon und wieviel Sahne?
     
    #2
  3. 04.02.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Überbackenes Schweinefilet

    Hallo Deborah,

    hab dein Rezept an den "gewünschten" Platz verschoben.

    Das Rezept selbst liest sich lecker, aber ich hab die gleiche Frage wie Susanne. Könntest du die Menge der Brühe und des Sahne noch hinzuschreiben? Danke!
     
    #3
  4. 04.02.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    #4
  5. 04.02.08
    deborah
    Offline

    deborah

    AW: Überbackenes Schweinefilet

    Hallo Susanne17,

    mit Brühe meine ich die ganz normale Gemüsebrühe.
    Sahne brauche ich fast immer 4-5 Becher!!, das Fleisch soll mit Sahne bedeckt sein. Brühe nehme ich immer nach Gefühl aber bei so einer Menge vielleicht 5 Teelöffel voll. (einfach mal von der Sahne probieren)
    Gruss Deborah
     
    #5

Diese Seite empfehlen