Überbackenes Tofu-Ragout

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von wormel, 16.06.06.

  1. 16.06.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    dieses Rezept hab ich schon vor einer Woche ausprobiert und total vergessen,es einzutragen.
    Es hat super geschmeckt. Wer Tofu nicht mag,kann ihn auch durch Schafskäse ersetzen.

    Überbackenes Tofu-Ragout
    300g Tofu (ich hatte diesen Basilikum-Tofu von Eden),
    2 Dosen Pizza-Tomaten,
    150g grüne Oliven ohne Stein,
    1 Eßl. Sambal oelek,
    Salz nach Geschmack,
    1 Eßl. getr. Kräuter,wie Basilikum,Rosmarin,Thymian,
    2 Zwiebeln,
    5 Knoblauchzehen,

    Den Tofu in Würfel schneiden und in eine flache Auflaufform legen.
    Die Pizza-Tomaten mit Kräutern,Gewürzen und Oliven vermischen,über den Tofu geben.
    Zwiebeln und Knoblauch 3 Sek. Stufe 5 zerkleinern und über den Tomaten verteilen.
    30 Minuten bei 180° backen.
    Wir hatten Reis dazu.
     
    #1
  2. 16.06.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Überbackenes Tofu-Ragout

    O Gott, Wormel,

    ich glaube, wenn ich etwas derart scharf Gewürztes essen würde, hätte ich schnell ein Loch im Magen!

    Aber davon abgesehen klingt es lecker.

    Viele Grüße

    Jutta
     
    #2
  3. 16.06.06
    wormel
    Offline

    wormel

    AW: Überbackenes Tofu-Ragout

    Na ja,jeder kanns so scharf machen,wie er will. Mein Göga isst gern scharf gewürzt.
    Man kann es ja erst mal mit 1 Teelöffel Sambal probieren. :wink:
     
    #3
  4. 17.06.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Überbackenes Tofu-Ragout

    Das war doch auch keine Kritik! Ich habe nur beim Lesen gestutzt, das war alles. Ich bin doch so ein Mildi.

    Ich kann mir das Essen sonst sehr lecker vorstellen und bin sicher, dass viele es gern nachkochen werden.

    Lieben Gruß

    Jutta
     
    #4

Diese Seite empfehlen