Überschwemmung in der Küche

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von tina6, 11.10.08.

  1. 11.10.08
    tina6
    Offline

    tina6 Inaktiv

    Hallo wenn ich meinen Varoma (alt) mit 1Liter Wasser und Reis im Garkörbchen verwende steht danach die Küchenarbeitsplatte immer unter Wasser es kommt überall raus und läuft runter. Was mach ich falsch wer kann mir da einen Rat geben.



    viele grüße tina
     
    #1
  2. 11.10.08
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo tina :wave:

    wenn du weniger Wasser nimmst?
    Ich nehme immer 0,5 L, auch wenn ich mit Varoma koche.
     
    #2
  3. 11.10.08
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    hallo,hallo.........
    also um Überkochen zu vermeiden, mache ich immer überall ein bißchen Öl ins Wasser.
    Habe ich hier im Kessel mal als Tipp bekommen und bisher hat es immer funktioniert.........
    Liebe sonnige Grüße von
    Chou-Chou
     
    #3
  4. 11.10.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Tina,
    mir ging es genauso - mein alter Varoma hat aus allen Poren getropft. Auch wenn ich weniger Wasser eingefüllt habe. Das liegt daran, dass das Kondenzwasser, das sich im Deckel abgesetzt hat, nicht wieder zurücklief, sondern am Deckelrand runtergelaufen ist und dann auf die Arbeitsplatte getropft ist.

    Seit ich den neuen Varoma habe, ist das nicht wieder vorgekommen.
     
    #4
  5. 11.10.08
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo, kann mir jemand sagen,ob der neue Varoma eventuell auch auf den TM21 passt. Mich nerven die Überschwemmungen auch...mal mehr und mal weniger,aber sie nerven!
    LGRena
     
    #5
  6. 11.10.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Rena,
    leider passt der neue Varoma nicht auf den TM21.

    Also: ein TM31 muss her ! ;)
     
    #6
  7. 12.10.08
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Sternenhexe ,danke für Deine Antwort,leider ist ein TM31 für mich als Langzeit-Arbeitsuchende ein utopischer Wunsch.Grundsätzlich bin ich auch mit James,den ich erst im Mai ersteigert habe,sehr glücklich......perfekt wäre er natürlich "nicht kleckernd"
    Einen lieben Gruß
    Rena
     
    #7
  8. 12.10.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallo Rena,

    kommt denn das Wasser nur aus dem Varoma? Also, dass der soviel tropft kann ich mir gar nicht vorstellen. Habe den TM 31 mit altem Varoma und da tropft es auch ein bißchen an der Seite runter, aber unter Wasser steht da nix!:eek:

    Ich nehme mal an, dass dir das Wasser im Mixtopf überkocht und dagegen hilft:

    etwas weniger Wasser nehmen

    die Drehzahl erhöhen (z.B. von Stufe 1 auf Stufe 2 oder 3)

    ein Schuß Öl ins Wasser, wie schon gesagt wurde

    und ggf ein bißchen im Auge behalten! Damit du siehst, ob es überkocht oder wo das Wasser her kommt!

    lg

    Biene
     
    #8
  9. 12.10.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Biene,
    bei mir war es wirklich auch der Fall dass nichts übergekocht ist - sondern wirklich das Kondenzwasser ausgetropft war - hatte ich oben schonmal beschrieben. Kannst Du glauben. Da hilft auch kein Öl ins Kochwasser zu geben. Das ist einfach eine Fehlkonstruktion.

    Manche tropfen - und manche nicht. Sei froh, dass es bei Dir nicht tropft. Denn ich habe meinen alten Varoma gar nicht mehr benutzt, weil er diese Pfützen produziert hat.
     
    #9
  10. 12.10.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    da hab ich wahrscheinlich auch Glück. Ich habe auch den alten ( und schöneren ) Varoma und mit dem Tropfen so gut wie kein Problem. Ich koche sehr oft Garaufsatzgerichte und achte darauf, dass der Deckel ganz gerade aufgelegt ist. Wenn überhaupt, dann finde ich vielleicht 3 bis 4 Tröpfchen Wasser neben meinem TM.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #10
  11. 12.10.08
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Ich nehme mal an, dass dir das Wasser im Mixtopf überkocht und dagegen hilft:

    etwas weniger Wasser nehmen

    die Drehzahl erhöhen (z.B. von Stufe 1 auf Stufe 2 oder 3)

    ein Schuß Öl ins Wasser, wie schon gesagt wurde

    und ggf ein bißchen im Auge behalten! Damit du siehst, ob es überkocht oder wo das Wasser her kommt!

    lg

    Biene

    Hallo Biene, es tropft eindeutig aus dem Varoma, ein Frottee-Geschirr Handtuch ist meistens quatsch-nass.:mad:
    Ich achte auch darauf,dass der Deckel gut schließt....trotzdem..
    LGRena
     
    #11
  12. 12.10.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hi,

    ja wenn es der Varoma ist....:confused::confused:, da hab ich glaub ich auch keine Idee mehr. :-(

    Vielleicht mal bei Vorwerk nachfragen? Wie war das bei dem TM 21, den gab es doch zuerst ohne Varoma zu kaufen und dann später mit. Haben die Modelle alle den gleichen Varoma oder gab es da auch verschiedene Modelle? Vielleicht kann von den Beraterinnen ja jemand dazu was sagen?

    lg
    Biene
     
    #12

Diese Seite empfehlen