Umami - Gewürzmischung mit natürlichem Glutamat aus dem TM

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von Truse, 10.07.13.

  1. 10.07.13
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo zusammen,

    ich habe das Umami-Rezept mal aus diesem http://www.wunderkessel.de/forum/so...hmacksverstaerker-selbst-gemachte-wuerze.html rausgefischt. In dem alten Beitrag finden sich noch einige hilfreiche Informationen.

    25 g (Austern-)Pilze, getrocknet
    25 g Parmesan
    50 g Tomaten, getrocknet (ohne Öl)
    30 sec auf St. 10

    Schmeckt lecker - sehr würzig. Eventuell könnte man den Tomaten-Anteil erhöhen, denn der Parmesan schmeckt raus.
     
    #1
  2. 11.07.13
    Andrea
    Offline

    Andrea *

    Hallo,
    das ist lustig - ich habe so was ähnliches zusammengemixt - frei Schnauze:rolleyes:
    Statt Parmesan (ist ja dann nicht lange haltbar) habe ich getrocknete Pilze, Röstzwiebeln und getrocknete Tomaten genommen.
     
    #2
  3. 15.07.13
    Truse
    Offline

    Truse

    Hi Andrea,
    echt witzig. Aber das mit dem Parmesan ist kein Problem: das Zeug hält eh nie lange... :rolleyes:
     
    #3
  4. 15.07.13
    Popcorn
    Offline

    Popcorn

    Hallo Truse, das hört sich interessnt an! Wie verwendest du die Gewürzmischung? Für Saucen?
     
    #4
  5. 16.07.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Truse,

    herzlichen Dank für die Eröffnung dieses Threads!

    Umami ist so ein schönes Gewürz. Ich benutze es bei vielen Suppen, aber definitiv bei allen Tomatengerichten.

    Sehr gerne mag ich aber auch die Combi von Suppenstock und Umami. Das gibt allen Gerichten noch so einmal einen Extrakick.

    Ich fand am Anfang einige Varoma-All-in-One-Gerichte ein wenig langweilig. Reis im Garkörbchen, Gemüse und Fisch im Varoma, danach die Sauce mit Frischkäse und Tomatenmark. Das ist super, dafür mag ich den TM, dafür habe ich ihn mir angeschafft. Aber mit Umami und Suppenstock schmeckt die Sauce einfach so viel besser.

    Danke Truse für das Einstellen.

    Liebe Grüße
    Maria
     
    #5
  6. 16.07.13
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    ja so ist es beim Kochen. Die Rezepte sind ja nur Vorschläge. Wer kocht schon genau nach Rezept. Jeder hat doch sein Lieblingsgewürz. So werden aus den vorgeschlagenen All in one tolle Gerichte. Und langweilig sind die Speisen auch nur wenn man nichts daraus macht. Suppengrundstock ist eines meiner Hauptgewürze und getrocknete Tomaten und Pilze gebe ich an passende Gerichte.
     
    #6
  7. 16.07.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Guten Morgen,

    ich war vom Namen des "Gewürzes" erstmal irritiert, da Umami ja die 5. Geschmacksempfindung beschreibt (neben süß, sauer, bitter, salzig - Umami – Wikipedia ) - aber die Idee mit einem "Würzmittel" hört sich gut an. Das probiere ich aus - Zutaten sind alle vorhanden ;)

    LG
    Pebbels
     
    #7
  8. 16.07.13
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Popcorn,

    schwer zu sagen, ich benutze Gewürze immer "frei Schnauze" und nach Lust und Laune... Ich würde sagen, tendenziell verwende ich diese Mischung für alles, was irgendwie nach mediteraner Küche aussieht. Auch mit Fleisch (Hack, Geschnetzeltes, Gulasch) mag ich den Geschmack. Ohne Parmesan durchaus auch in asiatisch anmutenden Kreationen.
    Einfach testen! Nur Mut...

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Hallo Pebbels,

    daher kommt auch der "Name". Das hat sich glaube ich aus dem älteren Thread (s. o.) rauskristallisiert. Ich habe irgendwie im Kopf, dass Umami auch soviel wie "lecker", "wohlschmeckend" bedeutet. Das Ausprobieren lohnt sich aber bestimmt.
     
    #8
  9. 16.07.13
    Popcorn
    Offline

    Popcorn

    Danke für deine Antwort, Truse! Und auch für die anderen Tipps ein Danke! Wie heißt es so schön:versuch macht kluch=D Ich werd mal eine Portion herstellen und ausprobieren, wozu es wie schmeckt.
     
    #9
  10. 16.07.13
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    oh ich bin auch so ein spontan Würzer.. mal von da und mal
    von dort was .. schmeckt immer.. Männe kriegt sich nicht ein meistens
    weil ich nie probiere vorher.. schmeckt trotzdem.

    gruss Uschi
     
    #10
  11. 21.07.13
    Truse
    Offline

    Truse

    Guten Morgen,
    "Spontanwürzer" ist gut! Ich bin auch ein "Spontankocher", weshalb ich viele Gericht nicht gut reproduzieren kann. Am Ende weiß ich nicht mehr, wieviel ich wovon zugegeben habe... Manchmal schade, aber natürlich auch spannend...
     
    #11
  12. 28.09.13
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo,

    jetzt habe ich gerade das Umami gemacht und es ist schon noch stückig und noch etwas feucht. Meint ihr ich könnte es noch so bei 80° für 1 Stunde in den Ofen stellen?
     
    #12
  13. 28.09.13
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Martina,
    ich denke das geht bestimmt. Probiere es doch einfach mal aus. =D
     
    #13
  14. 25.05.15
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Guten Morgen,

    das mache ich heute auch mal wieder ....

    LG
    Pebbels
     
    #14
    sansi gefällt das.
  15. 25.05.15
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo pebbels,
    wozu verwendest Du die Mischung ?
     
    #15
  16. 25.05.15
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Sansi,

    bei Gemüsesuppen (Minestrone usw.) aber auch für Marinaden, Gulasch, Rouladen, Braten aller Art....ich habe sie letztes Mal mit getr. Steinpilzen, Tomaten, Parmesan und Röstzwiebeln gemacht und dann noch ein wenig im Backofen nachgetrocknet. Schön würzig...

    LG
    Pebbels
     
    #16
    sansi gefällt das.
  17. 25.05.15
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo pebbels ,
    Danke. Werde ich dann auch msl versuchen.
     
    #17
  18. 22.05.16
    ellixy
    Offline

    ellixy

    Hallo allerseits,

    Ich habe sie letztens zum Würzen einer Champignoncremesuppe genutzt und für aufgeschnittene Tomate (etwas Balsamico und Umami. Beides war prima. Ich habe auch getrocknete Steinpilze genommen.
     
    #18

Diese Seite empfehlen