Und noch ein Amerikaner-Rezept

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Kleopatra64, 26.02.07.

  1. 26.02.07
    Kleopatra64
    Offline

    Kleopatra64

    Hallo zusammen,
    wir backen die Amerikaner nach folgendem "Familienrezept"

    100 g Margarine
    100 g Zucker
    1 P. Vanillinzucker
    2 Eier
    1 Pr. Salz
    3 El. Milch
    1 P. Vanillepuddingpulver
    250 g Mehl
    3 gestr. Tl. Backpulver
    Milch z. Bestreichen

    Puderzuckerguss: 100 g Puderzucker (im James hergestellt)
    heißes Wasser. 1 Tl Kakao

    Puddingpulver mit Milch anrühren, zusammen mit den restl. Teigzutaten in den Mixtopf von James füllen, 30 Sek auf St. 4-5 zu einem glatten Teig mischen ( Teig muss fest sein, evtl. noch etwas Mehl zufügen). Mit dem Esslöffel Portionen von ca. 5 cm Durchmesser auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

    Bei 190 Grad bzw. Heißluft 170 Grad 15 - 20 Min backen, dabei nach 10 Min. die Amis mit Milch bestreichen-
    Nach dem Erkalten mit dem Puderzuckerguss bestreichen, dabei nach Belieben die Hälfte des Gusses mit Kakao mischen.

    Guten Appetit!
    Viele Grüße
    Kleopatra64
     
    #1
  2. 26.02.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Und noch ein Amerikaner-Rezept

    Hallo Kleopatra64,

    danke für das schöne Rezept. Wieviel Amerikaner ergibt das Rezept denn?
     
    #2
  3. 26.02.07
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Und noch ein Amerikaner-Rezept

    Hallo Kleopatra!

    Genau nach diesem Rezept hab ich letzten Mittwoch meine Amerikaner gebacken.
    Ich wollte es noch einsetzen, aber jetzt bist du mir zuvorgekommen.
    Das Rezept stammt aus den 6o Jahren, so ungefähr!!

    Also, ich kann sie wirklich sehr empfehlen, sind ganz locker und leicht.

    Schönen Gruß
    Texasfan :usa2: oder Amifan???;););)
     
    #3
  4. 27.02.07
    Kleopatra64
    Offline

    Kleopatra64

    Hallo Texasfan,
    ja, das Rezept ist aus einem geerbten Buch meiner Großtante. Ich benutze es leider viel zu selten, aber es sind ein paar ganz tolle Rezepte darin, leider wenige Fotos. Gerade Fotos machen mit bei Kuchen Lust aufs nachbacken. Z.Zt. backe ich fast ausschließlich div. Modetorten, da sind die meisten aber auch schon TM-tauglich hier im Kessel umgeschrieben.
    Mein "Problem" ist, dass i c h zwar sehr gerne Kuchen aller Art esse, damit aber in meiner Familie so ziemlich allein dastehe, d. h. wenn die anderen ihr Anstandsstück gegessen haben, ich mich um die Reste kümmern muss. Ich bin daher immer dankbar, wenn ich für andere backen kann, sonst passe ich bald nicht mehr in die Klamotten.
    Viele Grüße
    Kleopatra64

    Hallo Julii,
    ich habe sie schon lange nicht mehr gebacken, aber ich meine es waren auch so 10 - 12 Stück, die Größe liegt ja bei dir.
    Viele Grüße
    Kleopatra64
     
    #4
  5. 27.02.07
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Und noch ein Amerikaner-Rezept

    Kleopatra,
    ja, stimmt, bei mir waren es genau 12 Stück.
    Man müsste noch erwähnen, dass der Teig nicht so verläuft wie bei den anderen Rezepten ( Da sind mir nämlich einige zusammengelaufen )

    Gruß
    Texasfan :usa2:
     
    #5
  6. 08.02.08
    socke1
    Offline

    socke1 Brötchenjunkie

    AW: Und noch ein Amerikaner-Rezept

    hallihallo,

    habe gerade die lecker schmecker amerikaner gebacken, die nimmt meine tochter morgen mit zur süddeutschen meisterschaft. und weil der probier-ami so gut geschmeckt hat, haben wir gleich noch ne ladung gemacht- geht ja ruck zuck....

    danke für das schnelle einfache rezept- die gibts sicher wieder!

    liebe grüße von nicola
     
    #6
  7. 09.02.08
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    AW: Und noch ein Amerikaner-Rezept

    :pHallo Kleopatra,

    danke für das Rezept:mark_big:

    Es war ein Lieblingsrezept von mir. Meine ältere Schwester hatte es irgendwann von ihrem Schul-Kochunterricht mitgebracht. Jahrelang besaß ich eine Kladde, in der es notiert war. Bei irgendeinem Umzug ist diese Kladde verloren gegangen. Ich trauerte gerade diesem Rezept hinterher und fand es nirgends...

    :wav:
    Bis jetzt

    :love_big:Ein RIESENGROßES DANKESCHÖN
     
    #7

Diese Seite empfehlen