undichte Microwelle

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von hoppala, 12.02.07.

  1. 12.02.07
    hoppala
    Offline

    hoppala Inaktiv

    Hiho :) !

    Habe mir am Freitag eine Microwelle gekauft mit Heissluft und Grill.
    Das Blech oben sah etwas verbogen aus und auch der Kühler bzw.
    Ventilator klang etwas seltsam.
    Nachdem ich 10 Minuten lang den Grill laufen liess wie es in der Anleitung
    stand, habe ich die Micro getestet und bin mit meinem Microlecktester
    überall mal rumgefahren und siehe da, am unteren Bereich schlug die
    Nadel aus, wobei sie nicht in den roten Bereich gelang, erst als ich an die
    linke Seite das Messgerät hielt, schlug die Nadel im gefährlichen Bereich
    aus und meldete "DANGER".... am nächsten Tag ging ich sie umtauschen
    und bekam die gleiche erneut. Wieder testete ich die Micro und wieder
    bekam ich an der linken Seite ein Schub voller Wellen laut Messgerät.

    Meine alte Microwelle testete ich ebenfalls, aber dort bewegte sich
    die Nadel kein bisschen, sie war absolut dicht.

    Jetzt meine Frage, würdet Ihr diese auch sofort umtauschen ?
    Wenn ich ca. 10 CM von der Micro mich entferne, geht die Nadel wieder
    zurück auf den 0 Bereich... nun weiss ich nicht was ich machen soll....
    aufjedenfall habe ich nicht vor meine Micro abzuknutschen, aber ich weiss
    nicht in wie weit die Strahlen sich in der Küche verbreiten, bzw. was sie
    für Schaden anrichten können ?

    Danke schonmal für Eure Meinung im voraus :)
    Hopps
     
    #1
  2. 12.02.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: undichte Microwelle

    hallo hopps,

    wenn du mich fragst,
    ich würde sie zurück geben.

    du wirst, auch wenn du sie behälst , immer mit einem
    unguten gefühl die mikrowelle benutzen und
    keine freude daran haben.

    da du das gerät an deiner alten mikrowelle getestet hast,
    ist ausgeschlossen, dass es an dem tester liegt.

    wo gibts denn so tester, das würde mich auch interessiert
     
    #2
  3. 12.02.07
    hoppala
    Offline

    hoppala Inaktiv

    AW: undichte Microwelle

    Huhu Goldfisch :) !

    Den Lecktester habe ich mir bei Conrad für 5.00 Euro gekauft :).
    Wenn ich meine Micro anschalte, gehe ich meist automatisch aus
    meine Küche.. halte mich sehr selten dort auf.. nur beim Abwasch
    betrete ich diese wieder =D
    Es ist halt die grosse Frage, wie "dicht" sind die Microwellen generell...
    wenn ich mir die nächste kaufe von einer anderen Firma wie gross ist
    die Garantie das diese dicht ist... hmm. Die alte ist schon sechs Jahre
    in meinem Besitz, aber leider sind deren Microwellen in Sachen Heissluft
    und Grill für mich unbezahlbar (ab 390 Euro aufwärts)...habe mich extra
    umgesehen

    Danke für Deine Meinung =D

    Bis danndann
    Hopps :)
     
    #3
  4. 12.02.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: undichte Microwelle

    Hallo,

    mit einer undichten Mikrowelle ist nicht zu spaßen - wenn sich jemand im Bereich eines Leckes sich z.B. in Kopfhöhe befindet, kann man erblinden..:-( so schnell wie möglich raus damit!
     
    #4
  5. 12.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: undichte Microwelle

    Hallo hopps,

    also ich würde die Microwelle auch so lange wieder zurückbringen bzw. umtauschen, bis der Lecktester (genau wie bei Deiner alten Microwelle) keine Strahlung mehr anzeigt. Sonst hätte ich bestimmt das Gefühl, mein Kopf würde heiß, sobald ich in die Nähe des laufenden Gerätes käme.

    Soweit ich weiß, darf keinerlei Leckstrahlung vorhanden sein (siehe Dein altes Gerät), und somit müßte man ja in der Lage sein, Dir eine einwandfreie Microwelle zu liefern, oder?

    Vielleicht kannst Du beim Umtausch den Tester mitnehmen und direkt vor Ort mal einsetzen, dann können die Verkäufer sich auch davon überzeugen, dass alles in Ordnung ist (oder eben nicht !).
     
    #5
  6. 12.02.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: undichte Microwelle

    Hallo,

    also ich würd sie auch wieder zurückbringen. Wie Goldfisch schon sagt, Du hättest bestimmt keine Freude dran, weil Du Dir immer Gedanken machen würdest.

    Liebe Grüße
     
    #6
  7. 12.02.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: undichte Microwelle

    Hallo Hopps,

    ich würde die Microwelle auch wieder zurückbringen. Vielleicht kannst du dich ja noch für eine andere Marke oder ein anderes Modell entscheiden, wenn die nächste Micro wieder undicht ist.

    Sollen wir vielleicht ausnahmsweise mal eine Sammelbestellung starten? :sign5:
    P.S. Neiiiiin, warn Scherz!! :rolleyes:
     
    #7
  8. 12.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: undichte Microwelle

    Ich bin bekennende Nicht-Mikrowellenbenutzerin.... und würde mich auch auf den Leckfinder nur bedingt verlassen und in jedem Fall die Mikrowelle 1x pro Jahr von einem Profi überprüfen lassen.... sollte ich sie aus irgendwelchen mir jetzt unbekannten Gründen doch noch anschaffen.
     
    #8
  9. 12.02.07
    hoppala
    Offline

    hoppala Inaktiv

    AW: undichte Microwelle

    Huhu :) !

    Danke erstmal für Eure Messis :finga: :blob5:

    Das mit dem blind werden ist natürlich ein Argument, weil auch die
    Micro in Kopfhöhe bei mir steht und bevor ich meine Augen röste, gebe
    ich sie doch lieber zurück :-( ... hoffentlich finde ich einen Ersatz...

    Ich würde ja anbieten bei Euch allen vorbeizukommen und Eure
    Micro zu testen, aber das wäre sicherlich auch eine Lebensaufgabe =D

    Bis danndann
    Hopps :)
     
    #9
  10. 12.02.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: undichte Microwelle

    hallo gabi,;)

    schade, denn ich wär dabei.:supz:
     
    #10
  11. 12.02.07
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: undichte Microwelle

    Hallo Hopps,

    Wenn du für teures Geld etwas erwirbst, hast du auch ein Recht auf einwandfreie Ware. Bring doch einfach das undichte Teil zurück und nimm den Tester gleich mit ins Geschäft und laß dir die Mikrowelle die du haben möchtest im Laden zeigen. Dabei kannst du dann gleich vor Ort überprüfen ob das Gerät dicht ist oder nicht.
    Normalerweise müsste ein seriöser Händler nichts dagegen haben, wenn der Kunde die Ware die er kaufen möchte gleich im Geschäft testet. Wenn der sich weigert such dir ein neues Geschäft. Es gibt auch noch andere die Geld verdienen möchten.
    Ich würde das so machen!!
     
    #11
  12. 12.02.07
    hoppala
    Offline

    hoppala Inaktiv

    AW: undichte Microwelle

    Huhu Christine :) !

     
    #12
  13. 13.02.07
    hoppala
    Offline

    hoppala Inaktiv

    AW: undichte Microwelle

    Hiho :) !

    Kleines Update....

    der Kundendienst hat mir eine Email geschrieben, ich soll
    die zweite undichte Micro direkt zu ihnen senden (bekomme Paketaufkleber)
    und dann wird sie untersucht :hello1: .
    Hoffentlich bekomme ich dann eine, welche dicht ist wieder zurück =D
     
    #13
  14. 22.02.07
    hoppala
    Offline

    hoppala Inaktiv

    AW: undichte Microwelle

    Hiho :) !

    Soo, ich bekam meine Antwort wegen meiner Microwelle, die ich
    eingeschickt habe:

    ---
    Wir haben die von Ihnen zugesandte Mikrowelle heute in unserem Labor gründlich überprüft.
    Die Prüfung der Mikrowellenleckstrahlung wurde in Übereinstimmung mit der Europäischen Norm EN 60335-2-25:2002 vorgenommen.
    In Übereinstimmung mit dieser Norm darf die Mikrowellenleckstrahlung an keiner Stelle in einem Abstand von 50mm oder mehr von der Außenfläche dieses Gerätes 50W/m² überschreiten.
    Diese Werte werden als unbedenklich angesehen.
    Bei der geprüften Mikrowelle wurden die zulässigen Höchstwerte um ein Vielfaches unterschritten.
    Die Mikrowelle wird Ihnen in den nächsten Tagen wieder zugestellt.
    ---

    Interessant ... bei der Samsung kam noch nicht mal ein Wellchen raus und
    dort ging die Skala bei meinem Messgerät bis auf Dangerous, aber
    das Wellen austreten DÜRFEN, war mir nicht bekannt... okay.. wer
    knutscht auch seine Microwelle im laufenden Zustand, aber als Laie
    hat man ja keine Ahnung wie diese sich im Raum verteilen... nun gut,
    jetzt wissen wir mehr =D ... ein ungutes Gefühl bleibt aber sicherlich
    trotzdem.
     
    #14
  15. 20.01.11
    eifelhexe5
    Offline

    eifelhexe5

    Hallo zusammen,

    wenn man das so liest mache ich mir doch Gedanken über die Unbedenklichkeit einer Mikrowelle.

    Meine alte hat Macken und ich will sie aussortieren, bin mir aber nicht sicher, ob ich mir wieder eine neue holen soll, viel benutzt habe ich sie nie.
    Habe einen 1-Personen-Haushalt und den James, lohnt sich da überhaupt eine?

    Mich würde Eure Meinung interessieren.

    LG Gabi
     
    #15
  16. 20.01.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Gabi,

    wirf die alte MW weg und warte mit der Anschaffung doch einfach noch ein paar Wochen oder Monate.
    Bis dahin weisst Du, ob Du sie wirklich vermisst. ;)
     
    #16
  17. 22.01.11
    möppi-mama
    Offline

    möppi-mama

    Hallo,

    Mikrowellen verteilen sich nicht im Raum und sind nicht gefährlicher als Handystrahlen (Handy befindet sich übrigens
    direkt am Kopf!), WLAN-Strahlen oder eine Fahrt mit dem Auto/Flug mit dem Flugzeug.
     
    #17

Diese Seite empfehlen