Frage - Ungeschälten oder geschälten Sesam? Leinsamen geschrotet oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von sapie, 10.03.08.

  1. 10.03.08
    sapie
    Offline

    sapie

    Huhu, ich nochmal! :rolleyes:

    Ich muss es immer genau wissen, ich weiß... *räusper*

    Ich lese im Rezept z.B. "Leinsamen" oder "Sesam". Also geh ich los und kauf das Zeug. Und nach ein paar Einkäufen merk ich, dass es einmal geschälter Sesam war und dann ungeschälter (anderes Geschäft, anderer Hersteller)!? Hm, was meinen denn die lieben Leute, die das Rezept geschrieben haben? ;)
    Macht das überhaupt einen Unterschied, ob geschält oder ungeschält?

    Beim Leinsamen hab ich letztens geschroteten gekauft und dann erst gesehen, dass ich vorher den ganzen Samen hatte. Egal, oder? Aber warum wird das nicht genauer angegeben?

    Gerade beim Brotbacken bin ich doch noch recht vorsichtig, vielleicht können Kleinigkeiten schon dazu führen, dass es schief geht!? Oder nicht? Wer klärt mich mal bitte auf? ;);););)

    LG
    sandra
     
    #1
  2. 10.03.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Ungeschälten oder geschälten Sesam? Leinsamen geschrotet oder nicht?

    Hallo,

    also Leinsamen verwende ich immer ganz, "schroten" kannst du ihn im TM ja zur Not immer noch;)

    Und bei Sesam? Puuh...........gute Frage........ich glaub da hab ich immer geschälten.
     
    #2
  3. 10.03.08
    Mosel52
    Offline

    Mosel52

    AW: Ungeschälten oder geschälten Sesam? Leinsamen geschrotet oder nicht?

    Hallo sapie,
    geschroteter Leinsamen ist auf jeden Fall gesünder. Die wertvollen Inhaltsstoffe vom Leinsamen können vom menschlichen Körper nur bei geschrotetem Korn genutzt werden; ganze Körner verlassen den menschlichen Verdauungsapparat unverdaut.
    Das habe ich letztes Jahr im Spreewald gelernt. Dort wird auch noch viel mit Leinöl gekocht.

    Aber ganzen Samen kaufen und im TM kurz schroten.

    Gruß
    mosel52
     
    #3
  4. 10.03.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Ungeschälten oder geschälten Sesam? Leinsamen geschrotet oder nicht?

    Hallo Sandra,

    wenn bei Brot oder Brötchen Leinsamen angegeben wird, ist in fast allen Fällen ganzer Leinsamen gemeint.
    Es macht aber überhaupt nichts aus, ob du geschroteter Leinsamen oder geschälte Sesamsaat benutzt.
    Dadurch verändert sich dein Brot nicht viel und schiefgehen kann dadurch nichts.

    Nur Mut, man ist erst ein guter Koch, wenn man improvisieren kann, sprich Lebensmittel, die man nicht vorrätig hat gegen andere Lebensmittel austauschen kann.
     
    #4
  5. 10.03.08
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    AW: Ungeschälten oder geschälten Sesam? Leinsamen geschrotet oder nicht?

    Hallo,

    geschrotet ist für den Verdauungstrakt besser. Ausserdem können sich ganze Leinsamenkörnchen im Darm festsetzten und es können Entzündungen entstehen.

    Seit ich das weiß schrote ich alle kleinen Körner im TM durch bevor ich diese verwende (und geschmacklich ändert sich (meiner Meinung nach) auch nix)
     
    #5
  6. 10.03.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Ungeschälten oder geschälten Sesam? Leinsamen geschrotet oder nicht?

    Hallo,

    Ich verwende immer ganzen Leinsamen. Zudem kaue ich gut, daher dürfte da ja kaum ein Unterschied sein....

    Leinsamen ist stark ölhaltig (Leinöl) daher wäre ich doch sehr vorsichtig, warum sich geschrotet gekaufter Leinsamen lange hält. Er müsste innerhalb von kürzester Zeit ranzig werden :-O, also kann man/frau doch nur sehr stark vermuten, dass er behandelt wurde! Bestrahlt oder erhitzt - ich weiß es nicht!
     
    #6
  7. 10.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Ungeschälten oder geschälten Sesam? Leinsamen geschrotet oder nicht?

    Hallo,

    so wie Mosel52 habe ich es auch gelernt. Ich flocke den Leinsamen vor Gebrauch, damit der Koerper die essentiellen Fettsaeuren ( Omega 3) aufnehmen kann. Frisch gemahlen verwende ich ihn gerne zum Binden.

    Hier gibt es noch ein paar Infos zum Leinsamen.
    Sesam ( Schwarz und Gelb) verwende ich ungeschaelt.

    LG,
    Elli
     
    #7
  8. 11.03.08
    sapie
    Offline

    sapie

    AW: Ungeschälten oder geschälten Sesam? Leinsamen geschrotet oder nicht?

    vielen lieben dank für die infos!! jetzt bin ich ja schon viel schlauer!

    jetzt hab ich den geschroteten leinsamen hier liegen und hoffe, dass er nicht ranzig wird. in zukunft werd ich aber lieber selber schroten, ist ja kein aufwand. ;)

    und beim sesam: hm, ich glaub, ich werd lieber den geschälten in der mühle kaufen. konnte allerdings keinen unterschied feststellen zwischen ungeschält und geschält.

    LG
    sandra
    :)
     
    #8

Diese Seite empfehlen