Frage - unschreiben auf Varoma? Brennesselknoedel mit Wurzelgemueseragout

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von 5gosses, 14.05.08.

  1. 14.05.08
    5gosses
    Offline

    5gosses Inaktiv

    Hallo liebe erfahrene Thermomixer,

    habe ein schönes Rezept mit Brennesseln gefunden, was ich gerne mal im TM/Varomaaufsatz machen würde. Da Brennesseln sehr viel Kalzium und Eisen haben sollen, eine gesunde, günstige, vegetarische Alternive zu Tabletten;) (Scherz am Rande)
    Könnte bitte jemand helfen, das Rezept auf den Wunderkessel umzuschreiben? Vielen Dank!

    Liebe Grüße,
    Kerstin
    Brennesselknödel mit Wurzelgemüseragout


    Zutaten:
    3 El. Sonnenblumenöl
    1 klein. Zwiebel; in Würfelchen
    1/4 klein. Knoblauchzehe; zerdückt
    50 g Frische Brennesseln gewaschen, und in Streifen geschnitten
    8 Alte Vollkornsemmel in feine Scheiben
    375 ml Milch; lauwarm
    3 Eier
    Salz
    2 Karotten
    1 Petersilienwurzel beide gebürstet und schräg in Scheiben geschnitten
    1 klein. Kohlrabi; geschält und in dünne Spalten
    125 ml Gemüsebouillon
    125 ml Rahm
    Kräutersalz
    Pfeffer
    Mehl zum Binden, falls nötig

    Zubereitung:
    Für die Knödel die Zwiebelwürfelchen zusammen mit dem Knoblauch
    und den Brennesseln in Öl dünsten.

    Die Semmelscheiben mit der warmen Milch übergiessen und einziehen
    lassen. Dann die Eier, Salz und die Brennesseln untermischen, aus dem
    Teig mit nassen Haenden kleinere Knödel (Durchmesser etwa 5 cm)
    formen und über dem Wasserdampf in einem Kartoffeldämpfer in 10-15 Minuten garen.

    Inzwischen das Ragout vorbereiten: Das Gemüse mit der Bouillon und dem Rahm in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze in einigen Minuten garen - nicht kochen! Am Schluss mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken und die Flüssigkeit gegebenenfalls mit etwas Mehl binden.
     
    #1

Diese Seite empfehlen