Unser Brotbackhaus ist endlich (fast) fertig

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von Hannemag, 26.10.08.

  1. 26.10.08
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo zusammen,
    Jetzt ist es endlich soweit. Nach ca. 1 Jahr von der Idee in meinen vielen verzwackten Hirnwindungen bis zur Vollendung ist es nun geschehen. Mein großer Traum ging in Erfüllung - und meinen Mann hab ich gleich nebenher auch noch mitangesteckt. Der bäckt nämlich in der Zwischenzeit auch wie ein Weltmeister.
    Das Brotbacken hat mich schon immer gefesselt, und den Erzählungen der alten Bäuerinnen hab ich als Kind schon ganz fasziniert gelauscht. Da mein Mann von einem Hof kommt auf dem es immer selbstgebackenes Brot gab, hat mir meine Schwiegermutter die ersten Tricks und Kniffe gezeigt. Tja, und jetzt ist es soweit - Wir haben unser eigenes Brotbackhaus. Ganz fertig ist es noch nicht, die Dachziegel müssen noch drauf und aussen rum muss das Ganze noch angelegt werden. Innen fehlt noch ein fahrbarer Küchenwagen als Ablage. Aber ich finde, unser Schmuckkästchen kann sich jetzt schon sehen lassen. Wir sind auch richtig stolz drauf.

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #1
  2. 26.10.08
    Langschläfer
    Offline

    Langschläfer

    Und ich freue mich schon auf die Einweihung. Es dauert ja nicht mehr lang.:clock:

    Liebe Grüße
    Sabine
     
    #2
  3. 27.10.08
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    Sag mal Hannemag,

    ist das ein Häussler-Ofen? Ich bekomme demnächst auch einen und wollte dann bei Häussler einen Kurs besuchen, wie man denn richtig einheizt und bäckt. Hast Du schon Brot im Holzofen gebacken? Welches Holz benutzt Du?

    Danke für Deine Antworten!
    Liebe Grüße
    Evi
     
    #3
  4. 27.10.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Hannemag,
    das ist wirklich ein Schmuckkästchen!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #4
  5. 27.10.08
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo,

    @Seepferdchen
    Freut mich, dass es dir gefällt. Wir sind auch ganz stolz drauf. Vor allem wenn ich mir vorstelle, dass ursprünglich "nur" ein gemauertes Öflein geplant war.

    @Evi
    Ja, das ist ein Häussler-Ofen. Ein HABO 6/8. Wir haben schon Dinnete, Pizza, Wecken, Leberkäse und Brot gebacken. Ist alles wirklich SUPER geworden. Wir besuchen jetzt am 19.11. bei Häusslers dieses Holzofenseminar. Einfach um ein paar Tipps zu holen. Probleme mit dem Heizen hatten wir nicht, da wir unser ganzes Haus schon immer fast ausschließlich mit einem Kachelofen heizen. Man muss nur drauf achten, den Holzbackofen wirklich langsam zu heizen, und dann auch gut abstehen zu lassen. Aber das erkären die nochmal, wenn sie den Ofen bringen. Uns ist auch noch nichts verbrannt.
    Zum Heizen verwenden wir Kiefernholz. Die Scheite sind 50cm lang und nicht zu dick gespalten.
    Was für einen Ofen kriegt ihr denn?

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #5
  6. 29.10.08
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    Hallo Hannemag,

    ich weiß gar nicht, was das für ein Einsatz ist. Er ist ein "Trennungsteil" aus der Scheidung meines Neffen. Er kann damit nichts anfangen, wollte ihn aber für mich mitnehmen.
    Ich habe schon einen "Mono" von Häussler. Der ist auch klasse. Aber halt ein Elektrosteinbackofen. Wenn ich den neuen Ofen habe, werde ich auch einen Kurs bei Häussler besuchen. Mit meinem Mono habe ich das auch so gemacht.
    Ich muss Dich noch mal löchern: Geht eigentlich Fichtenholz auch? Oder ist Buchenholz besser? Dann muss ich mir noch welches besorgen.
    Erzählst Du mir von Deinem Kurs bei Häussler? Das interessiert mich sehr.

    Liebe Grüße
    Evi :angel12:
     
    #6
  7. 29.10.08
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo Evi,
    lt. Häussler-Gebrauchsanweisung ist Fichte, Tanne oder Kiefernholz am besten, da diese Holzarten durch ihr Harz ein besonderes Aroma an das Backgut abgeben. Ausserdem brennt dieses Holz "weicher" ab. Natürlich kann man auch Buche, bzw. Hartholz verwenden, da Hartholz beim Feuern weniger qualmt. Wenn du aber kein Hartholz hast, brauchst auch nicht extra eins zu besorgen. Wir feuern auch "nur" mit Tannenholz. Geht super.
    Ach ja, und auf keinen Fall ein Holz mit Gerbsäure, z.B. Walnuss oder Eiche, verwenden. Eben wegen der Gerbsäure. Die ist ungesund, und kann an das Backgut evtl. abgegeben werden.
    Wenn wir am 19.11. unser Seminar besucht haben, melde ich mich wieder. Ich bin schon gespannt, was die da alles zu erzählen haben. Die Seminare bei denen sind nämlich echt super spannend.
    Am liebsten würd ich euch ein paar "Versucherle" durch's Kabel schicken. Geht leider nicht. Schade!

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #7
  8. 30.10.08
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    Danke Hannemag,

    freu mich schon auf Deinen Bericht!

    Liebe Grüße Evi

    ...die auch vom:rolleyes: Brotbackvirus befallen ist.
     
    #8
  9. 30.10.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Hannemag,

    da kann ich mich Evi nur anschließen!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #9
  10. 01.11.08
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    Hallo Hannemag,

    das ist ja toll. Herzlichen Glückwunsch zum Häuschen, da schmeckt das Brot bestimmt doppelt so fein.

    Liebe Grüße leja
     
    #10
  11. 02.11.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Hannemag,

    wir haben am Freitag den Häussler-Katalog bekommen. Da sind ja tolle Vorschläge drin. Wir möchten gerne das Klinker - Backhäuschen nachbauen. Mein Mann der solche Arbeiten liebt, freut sich schon auf das Frühjahr.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #11
  12. 02.11.08
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo Seepferdchen,
    das ist ja lustig. Genau das rote Klinkerhäuschen hat's mir am Anfang auch total angetan. Und wenn dann letztendlich aus verschiedenen Gründen nicht alles anders gekommen wäre, würde das jetzt auch bei uns im Garten stehen.
    Ich freu mich echt für euch. Hoffentlich habt ihr dann auch so viel Freude dran wie wir.
    Übrigens gibt's von Häusslers noch einen extra Katalog nur mit Backhäuschen. Im Hauptkatalog sind ja auch welche drin, aber das Extra-Heft ist echt super.
    Aus den vielen vielen Arten haben wir unseres dann "zusammengebastelt". Mein Mann ist nämlich auch so ein Tüftler, dem so was richtig Spaß macht.
    Da bin ich ja echt gespannt, wie`s bei euch jetzt weitergeht. Hoffentlich kommt ganz schnell das Frühjahr.
    Vielleicht könnt ihr auch mal ein paar Tage Urlaub in der Gegend machen und dann das Häussler Backdorf besuchen. Das lohnt sich absolut. Die hatten vor einigen Wochen Fr/Sa Backtage. Das war so was ähnliches wie ein "Tag der Offenen Tür". Alles rund um's Brotbacken. Die haben einige von ihren Öfen angeheizt und alles mögliche gebacken, was man dann auch verkosten konnte. Super! Da kamen Leute aus ganz Deutschland. Und beim Backseminar, das wir später besucht haben, war ich baff, wo die Leute alle herkamen. Sogar aus Belgien waren welche da.
    Auf jeden Fall freu ich mich für euch und auch für alle, die schon einen Holzbackofen haben.

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #12

Diese Seite empfehlen