Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Fleur, 24.02.08.

  1. 24.02.08
    Fleur
    Offline

    Fleur Inaktiv

    Seit Wochen schon unser liebstes Brot und ich backe es mindestens 1 mal die Woche!

    Man brauch dazu:

    300g Dinkelmehl
    200g Roggenmehl
    2 Tl Salz
    1 Tl Zucker
    1 Schuss gutes Olivenöl
    1 Würfel frische Hefe
    350 g friche Buttermilch, am besten selbstgemacht aus ca. 750 ml Sahne

    Von der Buttermilch etwas abnehmen und leicht erwärmen, den Zucker dazu und dann die Hefe darin auflösen.
    Die restlichen Zutaten in den TM, dann die aufgelöste Hefe dazu.
    Alles auf der Brotstufe 3 min kneten.

    Den Teig mindestens so lange gehen lassen, daß er fast zum TM rausschlüpft.
    Dann nochmal kurz kneten lassen.

    In eine bemehlte Kastenform füllen, nochmal 20 min gehen lassen und bei 200° ca. 50 min backen, eine Schüssel Wasser auf dem Boden des Backofens nicht vergessen!

    Ich hoffe, euch schmeckt das Brot genau so gut wie uns!
     
    #1
  2. 24.02.08
    Biggie
    Offline

    Biggie Inaktiv

    AW: Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

    Hallo Fleur,

    hört sich prima an, werden ich morgen mal ausprobieren :)

    Aber erklär mir doch mal, wie man Buttermilch selber macht :mark2_big:

    Grüßlis
    Biggie
     
    #2
  3. 24.02.08
    Phenomer
    Offline

    Phenomer

    AW: Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

    Hallo,

    hört sich lecker an und da das Brot bald ausgeht ...muss ich wohl auch testen gehen ...aber erst morgen, heute würde mein Mann mich echt für verrückt erklären. =D

    Liebe Grüße,

    Daniela
     
    #3
  4. 25.02.08
    Fleur
    Offline

    Fleur Inaktiv

    AW: Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

    Hallo Biggie

    Ist dir noch nie passiert, daß du die Sahne zu lange geschlagen hast?
    Mir schon;) und bei den lieben Hexen hier habe ich doch glatt herausgefunden, wie damit zuverfahren ist.

    http://www.wunderkessel.de/forum/buttervariationen/20727-frische-butter-selbst-gemacht.html

    Seither gibt es bei uns feinste Buttermilch zum trinken und zum backen.

    Gutes Gelingen!
     
    #4
  5. 26.02.08
    Sude
    Offline

    Sude

    AW: Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

    Hallo Fleur,

    dein Brot ist spitze, schmeckt uns sehr gut. Habe noch 50gr. Weizenkleber gegen jeweils 10% von den beiden Mehlsorten zugegeben. Ein tolles Feinbrot/Graubrot, sehr gut aufgegangen, obwohl ja relativ viel Roggen und kein Sauerteig drin ist. Hoffe, dass es sich auch gut frisch hält.
    Danke!
    Liebe Kesselgrüße
    Sude
     
    #5
  6. 27.02.08
    Landmädchen
    Offline

    Landmädchen

    AW: Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

    Hallo Fleur und alle Backprofis,

    ich bin noch nicht so ein Brot-back-Profi. Ich habe schon einige ausprobiert, aber so das ultimative war noch nicht dabei. Außer gestern mal das Kartoffelbrot - das war mal super, aber ich will ja auch mal ein anderes machen.
    Hier aber mal meine Frage, vielleicht hilft mir das ja:
    Wofür ist denn Schälchen Wasser, welches man (manchmal) mit in den Ofen stellt?
    Und wieso sind meine bisherigen Brote eher fest als schön luftig / locker. Ich lasse es ja im Backofen bei ca. 40 Grad vorher wie im Rezept beschrieben lange gehen, oftmals so richtig doll aufgegangen war es aber nicht. Ich verwende immer frische Hefe.
    Wer weiß Rat?`

    Liebe Grüße,

    Landmädchen-Astrid
     
    #6
  7. 27.02.08
    Fleur
    Offline

    Fleur Inaktiv

    AW: Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

    Hallo Astrid

    Die Schale mit Wasser ist dafür da, daß das Brot nicht zu trocken und zu hart wird.

    Deine andere Frage kann ich nicht wirklich beantworten.
    Ich selbst allerdings lasse meine Teige an einem etwas weniger warmen Ort gehen.

    Vielleicht stimmt was mit deinem Backofen nicht und du bäckst mit einer höheren Temperatur als du anschaltest ...was hast du denn für Funktionen?
    Ober/Unterhitze oder Umluft?
     
    #7
  8. 27.02.08
    Fleur
    Offline

    Fleur Inaktiv

    AW: Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

    Hallo Sude

    Ich freue mich, daß euch "mein" Brot so gut schmeckt!
    Welche Funktion hat dein Weizenkleber?
     
    #8
  9. 27.02.08
    Leckerli
    Offline

    Leckerli

    AW: Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

    Das kann auch daran liegen, dass Du vielleicht das Salz unmittelbar zur Hefe gibst....
    Ich drücke die Hefe immer tief unten ins Mehl rein, dann gebe ich alle anderen Zutaten dazu und erst ganz zum Schluß das Salz.
    Auch wenn es sich komisch anhört, weil ja alles dann doch vermengt wird - das macht wirklich was aus!
    Probiere es mal aus und sag mal Bescheid, ob es jetzt besser geht....
     
    #9
  10. 27.02.08
    Sude
    Offline

    Sude

    AW: Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

    Hallo Fleur,
    Weizenkleber ist Gluten, das kann leider nicht jeder vertragen. Es ist ein Bestandteil des Weizenproteins und verbessert die Backfähigkeit von Mehlen, d.h. der Weizenkleber vergrößert das Volumen und beeinflusst die Krumen- und Krustenbildung; er sorgt auch dafür, dass Gebäck seine Form behält und länger frisch bleibt. Kaufen kann man Weizenkleber z.B.im "*pinnrad".
    Liebe Grüße
    Sude
     
    #10
  11. 28.02.08
    Landmädchen
    Offline

    Landmädchen

    AW: Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

    Guten Morgen zusammen !

    An Fleur: Aha, das mit dem Wasserschälchen stand bisher noch nicht in den Rezepten drin. Vielleicht versuche ich das einfach mal. Ansonsten habe ich einen neuen A*G-Backhofen, der "alle" Heizarten kann. Ich habe bisher aber immer mit Umluft gebacken. Hier im Forum habe ich aber schon gelesen, daß Ober- u. Unterhitze beim Brotbacken besser wäre. Bei dem Kartoffelbrot von vorgestern stand aber ausdrücklich "Umluft". Das Brot war, wie schon gesagt, aber super geworden:blob5:. Beim Gehen ist er richtig aufgegangen. Allerdings hatte ich ihn erst 15 Min. bei ca. 40 Grad, da tat sich aber fast gar nichts. Dann hab ich nochmal 5 Min. bei 60 Grad gemacht, und da gings aber ab im Ofen:happy7: ! Ich habe schon überlegt, ob mein Ofen vielleicht erst ab 50 Grad aufwärts anfängt zu heitzen !??

    An Leckerli: Tja, das mit dem Salz, hab ich glaube ich auch schon mal gehört, aber noch nie drauf geachtet. Könnte durchaus sein, das das miteinander in Berührung gekommen ist :???:. Werde ich beim nächsten Mal drauf achten. Meine Brot-back-Laufbahn hatte ich ansonsten schon bald für beendet angesehen. Wäre ja doch schade. Obwohl mein (pflegeleichter) Mann, fand die Brote bisher alle gut. Hmmm, vielleicht bin ich zu anspruchsvoll :dontknow:

    Trotzdem vielen Dank, ich werde das mal alle ausprobieren. Gebe meine Brot-back-Laufbahn dann doch erst mal noch nicht auf.

    Einen schönen Tag an alle,

    Landmädchen-Astrid
     
    #11
  12. 16.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

    Hallo Fleur

    habe heute Dein Brot gebacken, habe es auf dem heissen Stein, den ich bei 250 Grad vorgeheizt habe cirka 15 Minuten gebacken, bis es richtig Farbe hatte und dann den Ofen ausgemacht. Nach einer Stunde habe ich es herausgeholt und es ist einfach grandios geworden. Schmeckt super lecker!!
    Vielen Dank für dieses toole Rezept;)

    Liebe Grüße, Resi
     
    #12
  13. 12.08.08
    Atzicoline
    Offline

    Atzicoline

    AW: Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

    Hallo Fleur, kurze Frage welche Typen von Roggen-und Dinkelmehl? Wielange dauert die erste Gehzeit im TM bis der Teig hochschlüpft? Würde das Brot gerne mal backen, hört sich gut an. Zerbröselt es beim Schneiden? Danke schon mal für die Antwort. Lg Nadine
     
    #13
  14. 21.08.08
    Alika
    Offline

    Alika Sponsor

    AW: Unser liebstes Buttermilch-Mischbrot

    Hallo,

    habe gestern das Brot gebacken. Leider ist es nicht richtig aufgegangen. Muß die Hefe unbedingt in Buttermilch aufgelöst werden, oder kann man sie einfach so dazugeben?
     
    #14
  15. 09.01.09
    Weingeist
    Offline

    Weingeist

    Hallo Fleur,

    danke für das tolle Rezept! Ich hab das Brot mit 1150er Roggenmehl und selbst gemahlenem Dinkel gemacht und als Nachtbrot (Anleitung von Zauber-Hexe) auf Stein gebacken. Total klasse!!!! Außen krustig und innen saftig - so muss es sein!

    Grüß Melanie
     
    #15
  16. 14.01.09
    mixtante
    Offline

    mixtante Inaktiv

    An Fleur,
    Dein Brot ist super - habe auch schon 5 Sterne verteilt. Ich würze allerdings noch mit Brotgewürz und verwende noch 1 EL Trockensauerteig. Auch meine Family ist begeistert. Vom Bäcker könnte es nicht schöner und besser sein!
    An Landmädchen,
    am fehlenden Aufgehen Deines Teiges könnte auch die Hefe schuld sein! Verwendest Du Trockenbackhefe? Bei der kommt dieses Problem nämlich öfter vor! Und niemals Umluft verwenden, Du brauchst ja Dampf beim Backen und dadurch trocknet der Teig richtig aus!
    Liebe Grüße aus der eiskalten Oberpfalz
    Stefanie
     
    #16
  17. 19.01.09
    Landmädchen
    Offline

    Landmädchen

    Hallo Mixtante,

    ich verwende immer frische Hefe (aus dem Kühlschrank). Ist die daraus vielleicht auch zu kalt...?
    Habe jetzt schon längere Zeit keine Brote mehr gebacken. :-( Irgendwie klappt das nicht so ganz recht. Ich sollte es mal wieder versuchen. Also immer mit Ober- Unterhitze backen?
    Grundsätzlich habe ich immer mit Umluft gebacken (bei allem, wenn nichts anderes steht).
    Wer kennt denn ein leckeres dunkleres Brot-Rezept (Roggen etc) ? Vielleicht komm ich ja wieder auf "den Geschmack".

    Danke und einen schönen Wochenstart für alle,

    Landmädchen
     
    #17
  18. 19.01.09
    monikat
    Offline

    monikat

    Hab das Brot gerade im Ofen. Riechen tut es ganz gut, aber mit dem Gehen hatte ich ein paar Probleme, es hat ziemlich lange gedauert:rolleyes:.
    Aber es kommt ja auf den Geschmack an, das werde ich dann morgen wissen:p.

    LG Moni
     
    #18
  19. 25.02.09
    robbybubble
    Offline

    robbybubble

    Hallo,fleur ,
    dein Buttermilchbrot kommt gleich zusammmen mit dem
    Königshardter Nussbrot in den Ofen-hab allerdings weniger
    Hefe und dafür "Starter " dazugegeben, bin schon gespannt...
     
    #19
  20. 21.01.11
    Meaniebrit
    Offline

    Meaniebrit

    Hallo Fleur,

    bei uns gab es diese Woche Dein leckeres Brot!
    ich habe noch Brotgewürz dazu getan und es war wirklich Klasse! Kam gut aus der Form und hatte eine tolle Konsistenz.
    Das mache ich öfter. Danke für das Rezept!

    LG
    Brit :p
     
    #20

Diese Seite empfehlen