Anleitung - Unsere liebste Kirschmarmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von sansi, 16.07.14.

  1. 16.07.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo,

    leider konnte ich nur noch eine kleine Menge dieser leckeren Marmelade herstellen.

    Hier ist das Rezept für

    Unsere liebste Kirschmarmelade:

    Zutaten:

    700 g Sauerkirschen (entsteint gewogen, herkömmlich entsteinen oder so )
    50 g Kirschlikör oder auch gekauften
    Mark von 2 Vanilleschoten
    375 g Gelierzucker 2:1

    Zubereitung:

    Alle Zutaten zusammen in den Mixtopf geben.

    Deckel verschließen, Mixbecher aufsetzen, ein Handtuch darüber legen (zur Sicherheit, da auf VAROMA gekocht wird, kann es schon mal ein klein wenig spritzen und wir möchten doch nicht die ganze Küche putzen:whistle:)

    5 Sek./ Stufe 6

    12 Minuten/Varoma/ Stufe 2 kochen

    Sofort in heiß ausgespülte Marmeladengläser füllen, mit Deckel verschließen und auf dem Kopf stehend (die Gläser, nicht Ihr:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:) abkühlen lassen.

    Nur noch genießen. Wir mögen sie sehr gerne auf frischem Brötchen, mit Frischkäse bestrichen und dann die leckere Marmelade obendrauf. MmmmmHHHHHHH!:love:
     
    #1
    Gittibob und Maria gefällt das.
  2. 17.07.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole Sansi,
    warum Varoma ?? hab immer nur 100 Grad..
    gruss Uschi
     
    #2
    sansi gefällt das.
  3. 17.07.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo ,
    es heißt ja auf den Gelierzuckerpäckchen "sprudelnd kochen". Bei 100 grad schaltet der Tm ja immer wieder zurück.
    Habe damit bisher immer gute Erfahrungen gemacht.
     
    #3
  4. 28.07.14
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Sansi,

    funktioniert das bei Dir auf Varoma tadellos?
    Ich habe meine Marmelade mit dem TM21 immer auf Varoma eingekocht! Seit ich den 31er habe, klappt das nicht mehr so gut! Ich habe das Gefühl, dass im Topfboden eine dünne Schicht festkocht, der TM das dann"merkt" und dann nicht mehr weiter hochheizt! Es kommt auch bei Varomaeinstellung nicht zum richtigen Blubbern! Kann aber auch sein, dass der 31er schneller heizt und ich immer schon zu spät bin mit den obligatorischen 3 Minuten blubbern! Vielleicht schaffe ich es mal, mich beim Marmeladekochen nur auf das Marmeladekochen zu konzentrieren und nicht tausend Sachen nebenher zu machen!!
    Jetzt koche ich auf 100° ein und die Marmelade gelingt, ohne unten anzusetzen!
    Ich koche allerdings seit längerem nicht mehr mit klassischem Gelierzucker, sondern mit Konfigel!
    Könnte auch daran liegen!

    Zurück zum Thema:flushed::
    Schade, dass es keine Sauerkirschen mehr auf meinem Baum gibt, aber ich meine, ich hätte schon TKSauerkirschen irgendwo gesehen! Muss mich mal auf die Suche machen, aber spätestens nächstes Jahr werde ich die Marmelade testen!
     
    #4
    sansi gefällt das.
  5. 28.07.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Ute ,
    ich komme mit der Varomastufe brim Marmelade kochen sehr gut klar.
    Habe aber auch den Einduck, dass jeder TM ein wenig anders kocht. Bei Pudding geht es mir oft so , dass er nach der angegebenen Zeit noch nicht fest ist.
    Geht au h super mit Tiefkühlkirschen. Verwende ich häufig.
     
    #5
  6. 28.07.14
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hey Sansi,

    dann habe ich vielleicht einen ganz heißen Ofen:X3:!
    Mein Pudding wird immer fest, es sei denn, ich vergesse das Puddingpulver:flushed:!!!
     
    #6
    sansi gefällt das.

Diese Seite empfehlen