Unsere Shaya will das Essen zuscharren

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Dorilys, 12.03.10.

  1. 12.03.10
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Katzenfans,

    ich brauche mal Euren Rat. Wir haben uns ja im September noch die kleine Shaya geholt - und sind auch ganz glücklich mit ihr.

    Aber sie hat seit neuestem eine Macke (nicht etwa, dass sie nur die eine hat =D): Wenn sie gefüttert wird, frisst sie erst etwas und dann versucht sie, das Futterschüsselchen zuzuscharren, als wäre sie auf dem Katzenklo und würde dort ihre Geschäfte verscharren.

    Es sieht zwar witzig aus, aber ich kann mir auf ihr Verhalten keinen Reim machen. Vielleicht weiß ja jemand von Euch, was dieser kleine Krümel mir damit sagen will. :confused:

    Ach ja, so Sch... ist ihr Futter nun auch wieder nicht - alles nur vom Feinsten und alles mögliche ausprobiert.
     
    #1
  2. 12.03.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Dorilys,

    unsere Katze wollte damit sagen,
    dass es ihr nicht schmeckt oder sie gerade keinen Appetit drauf hat :rolleyes:
     
    #2
  3. 12.03.10
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Dorilys,

    unsere auch, wenn ich nicht "nachgebe" und was neues liefere, wird es dann doch noch gefressen.

    @Kaffeehaferl: schöne neue Tasse im Avatar =D
     
    #3
  4. 12.03.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    So ist es ;)

    Danke =D
     
    #4
  5. 12.03.10
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Hallo,

    unsere Smurmel macht das auch manchmal (trotz gleichem Futter) - erst fressen und dann "zuscharren"!
     
    #5
  6. 12.03.10
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo,

    das hatte ich ja auch auch zuerst gedacht. Aber, wie ich im ersten Beitrag schon geschrieben habe: Alles mögliche ausprobiert - zeitgleich 2 Sorten Dosenfutter und 3 Sorten Trockenfutter - nix da: Es wird zuerst davon gefressen und dann gescharrt. Lange und ausgiebig. *ggrrrr*
     
    #6
  7. 12.03.10
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    hallo dorilys,

    es kann mehrere ursachen haben. essen schmeckt nicht oder der standort passt nicht optimal. auf alle fälle mag sie es nicht wirklich fressen, weil ihr etwas daran stinkt.

    meine katze macht es nur dann, wenn mein kater mal krank ist und nicht fressen mag. da sie sich an ihm orientiert, denkt sie wenn die große fressmaschine nicht fressen mag, dann muss was am futter sein. =D
    der kater schart wenn er eine magen-darmentzündung hat. hatte er leider bisher immer nach dem impfen, deshalb geh ich auch nur noch alle 2 jahre.

    wichtig ist ausreichend platz von der katzentoilette, mülleimer und den eigenen katzenwassernäpfen zu haben.
    katzen trinken mehr, wenn sie zu ihren wasserstellen pilgern können.
    auch reicht ein futter aus. wenn nicht gefressen wird, stell es weg und biete erst zur nächsten mahlzeit wieder ein futter an.
    viele katzen mögen auch nicht zu kalt und wenn die dose im kühlschrank schon ein paar stunden offen gelagert wurde.

    viel katzenfutter (fast immer supermarktqualität) enthält zucker (damit man die minderwertige qualität für reine fleischfresser attraktiver macht), wenn du dann mal wieder eins ohne zucker erwischst, mögen sie das nicht mehr so gern. auch wenn zucker total ungesund ist, und von katzen nicht verwertet werden kann, lieben sie es, ähnlich wie bei menschen die ohne maggi- und knorgeschmack nicht mehr leben können.
    versuch dieses futter zu vermeiden, damit sie nur den geschmack ohne zucker kennen. ist wie bei kindern, die lieber schoki statt spinat essen.

    die dritte variante hättest du schon gemerkt: Magen- Darmentzündung riecht man schon sehr durchdringend bevor der Appetit selbst bei der verfressensten katze nachlässt.


    drück die daumen, dass du es hinbekommt.
    so eine haklige katze hatte ich in der kindheit. die mochte nur sowas wie rohe nierchen und lunge. alles andere wurde mit den vorwurfsvollsten blicken und gesten ignoriert. das ist erst einmal eklig, wenn man das kelinschneiden muss.


    liebe grüße leja
     
    #7
  8. 12.03.10
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo leja,

    eigentlich ist das alles bei mir so, wie Du es geschrieben hast:

    Katzentoilette im Bad/Gäste-WC, Futter in der Küche, weg vom Mülleimer, im Kühlschrank steht kein Futter, da ich kleine Dosen kaufe (alle drei mögen lieber TroFu).

    Ich füttere zwar auch mal Supermarkt-TroFu oder Dosenfutter, Trockenfutter habe ich aber meist "gutes", wobei eines der teuersten Trockenfutter von Stiftung Warentest viel schlechter bewertet wurde als das Futter z. B. von Aldi oder Lidl.

    Ach, ich weiß ja auch nicht. Die beiden großen machen dieses Theater auch nicht, obwohl auch die recht mäkelig sein können.

    Schaun wir mal.


    Wie geht es denn Deiner Schulter? So eine OP ist schon Sch..., nicht wahr? Ich habe es schon drei Mal mitgemacht. Wünsche Dir gute Besserung.
     
    #8
  9. 12.03.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Mein Tierarzt hat es mir damals so erklärt, das das in Natur der Katze liegt. Wenn sie keinen Hunger mehr hat, will sie ihr Fressen vor anderen Katzen verstecken indem sie es verscharen. Das machen wiederrum viele Katzen auch im Haus. Sie mögen das fressen,haben aber keinen Hunger mehr und nun muss das Fressen verdeckt werden in dem man neben dem Napf schart.

    Der Tierarzt sagte mir ich soll mal ein paar Tage auch das Trockenfutter weg tun und nur 3mal am Tag anbieten, sprich das sie nicht die ganze Zeit dran kann....
     
    #9
  10. 12.03.10
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Sommerwind,

    ja, das würde für mich Sinn machen - die beiden Großen essen ja mit ihr zusammen - und vor denen könnte sie ihr Futter verstecken wollen - vielleicht weil es besonders lecker ist. ;)

    Dann muss ich mal schauen, wie ich das mit 3 Katzen geregelt bekomme. Naja, verhungern werden die beiden anderen sicher nicht. Es gibt an einer ganz anderen Stelle noch einen Spender für Tro-Fu - aber das ist keines, welches die Katzen über alles lieben. Aber ehe man Hunger leidet .... ;)
     
    #10
  11. 12.03.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Dori,
    das macht unsere Madam auch, aber bei ihr ist es eindeutig, dass ihr dann das angebotene Futter nicht schmeckt....sie frisst es dann auch nicht, wenn der Magen knurrt. Mittlerweile überliste ich sie, indem ich ihr einfach einen Klacks Sheba mit heller Sauce draufmache....dann wird die Schüssel Rumpf und Stumpf leer geputzt....jaja unsere Stubentiger sind schon was Besonderes...mein Männe meinte neulich: "wenn sie es nicht frisst, lass es stehen...die bekommt nichts anderes...wenn sie Hunger hat frisst sie es..."...ich meinte dann zu ihm ob ich das bei ihm auch mal machen soll, grad wenns mal Königsberger Klopse gibt...:biggrin_big:
     
    #11
  12. 12.03.10
    cerridwen
    Offline

    cerridwen

    Seid gegrüßt !

    Ja, ja da zeigt es sich wieder mal:
    Hunde haben Herrchen - Katzen haben Personal !

    Was tun wir nicht alles für die "lieben Kleinen".
    Und diese Marotte mit dem zuscharren kenne ich auch allzu gut. Vor Jahren hatte ich eine Katze die hat zugescharrt wenn sie satt war. So nach dem Motto "vielen Dank, war lecker, kannst abräumen und den Fressplatz reinigen"
    Gwendolyn, unsere derzeitige Katze, scharrt zu, wenn das Futter nicht nach ihrem Geschack ist. Und wie vorwurfsvoll die dabei gucken kann....

    Ich will damit nur sagen, anscheinend hat so jede Katze ihr eigene Art uns etwas mitzuteilen.
    Also, - üben wir uns weiterhin in der Katzensprache.

    lichtvolle Grüße

    cerridwen
     
    #12
  13. 01.04.10
    Sabina
    Offline

    Sabina Inaktiv

    futter wird zugescharrt

    Kenne das Problem sowohl von Hunde- als auch von Katzenseite, meine sind halt nicht nur "schneekisch" sondern qualitätsbewußt. ...Versuch doch mal die Produkte von B*swelia. Meine Lieben sind hin und weg. Gibts entweder übers Teleshopping bei HsE24 (mit Rückgabegarantie!!) oder direkt beim Hersteller Klaus Drexel übers Internet. Ich beziehe mein Futter mittlerweile im Futterabo. Ich muß nicht schleppen, habe immer Futter zuhause, es gibt einen Rabatt und Versandkosten fallen auch nicht an. Und - es kann jederzeit gekündigt oder verändert werden.:p
     
    #13
  14. 01.04.10
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    Hallo Dorilys,

    schein tatsächlich so auszusehen als könnte Sommerwinds Hinweis bei Euch zutreffen.
    Meine beiden fressen zum Glück alles, wenn sie nicht gerade krank sind. Ich kann aber auch kein Futter stehen lassen, mein Kater hat keine Fressbremse. Der würde fressen bis er platzt.

    Vielen Dank noch für Deine Nachfrage zu meiner Schulter. Es geht soweit nach Plan gut. Ist eine etwas langwierige Geschichte. Aber ich kann schon wieder mit 2 Händen tippen, da mein Esstisch etwas niedriger als der Schreibtisch ist.

    Liebe Grüße leja
     
    #14
  15. 01.04.10
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hi leja,

    wem sagst Du das? Ich bin vor gut 2 1/2 Jahren zum 2. Mal an der linken Schulter operiert worden, aber wirklich prickelnd ist es immer noch nicht. Aber ich arangiere mich mittlerweile damit.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass bei Dir alles in Ordnung kommt. Einmal links und einmal rechts war die OP in Ordnung, aber vielleicht hängt das ja auch mit dem Alter zusammen? :rolleyes:
     
    #15
  16. 20.05.10
    eifelhexe5
    Offline

    eifelhexe5

    Scharren

    Hallo,

    mein einer Kater macht das auch. Ich lasse das Futter dann einfach stehen und später frisst er es dann auch.
    Nur muss ich auf schwere Näpfe achten. Hatte mal so einen Kunststoffnapf, den hat er dann umgestülpt und ich konnte das Dosenfutter vom Boden wischen.
    Ich interpretiere das auch so, dass er das Futter nicht mag oder satt ist und es vergraben will.
    Mein anderer Kater hat das noch nie gemacht.
    Sind halt Individualisten unsere Katzen :)

    Gruß Gabi
     
    #16
  17. 21.10.10
    Vanillekipferl
    Offline

    Vanillekipferl

    Hallo,

    die jüngste unserer drei Katzen hat auch immer "zugescharrt", wenn sie mit dem Fressen fertig war. Bei ihr war das reines "Verscharren und für später aufheben", obwohl sie eigentlich immer so viel gefressen hat, dass sie wirklich recht "gut" ;), also etwas mollig, ausgesehen hat. Ich glaube, das war bei ihr einfach die Gier, weil ja zwei andere (und ältere, größere) auch da waren, die haben das übrigens nie gemacht. Nachdem es aber weder nervig oder ein Zeichen dafür war, dass es ihr nicht gut geht, hat mich das nie gestört - sie hat aber eben auch nicht zehn Minuten durchgeschert, das war nur so drei, vier, fünf Mal "Scharr-scharr" und dann konnte sie entspannt vom Futter weggehen.

    Ich kann aber wirklich nur zustimmen, Katzen sind wirklich absolute Individualisten - und darum lieben wir sie wohl auch so!!

    Vanillekipferl
     
    #17

Diese Seite empfehlen