Unterschiede 3300 und TM 21

Dieses Thema im Forum "TM 3300: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Rolf Erdorf, 21.08.04.

  1. 21.08.04
    Rolf Erdorf
    Offline

    Rolf Erdorf Inaktiv

    Hallo,
    bin sehr an einem Thermomix interessiert und habe auch schon an einer Vorführung teilgenommen. Allerdings sprengen 890 Euro wirklich meinen Finanzrahmen :-( . Deshalb meine Frage: Vielleicht reicht ein Thermomix 3300 für meine Zwecke ja auch aus? Wenn es nur das Dampfgaren ist, wäre der Kleine wohl eine Alternative. Würde mich freuen, wenn mir jemand dem Unterschied zwischen dem TM 21 und dem kleinen Bruder 3300 erklären könnte. :)
     
    #1
  2. 21.08.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Rolf,
    herzlich willkommen.

    Also wenn ich die Wahl hätte, dann nur den TM21.
    (Für 840 Euro mit Vorführung oder 820 Euro ohne 2. Buch ;) ).
    Aber jetzt gibt es bald den TM31 !!!

    Nicht nur wegen dem Dampfgaren und der praktischen Zuwaage.
    Ich glaube der TM3300 ist einfach unpraktischer wegen der Handhabung.
    Stufe 1 ist schon 'Matsch' und entspricht Stufe 3-4 beim TM21.
    Also besser für Rohkost oder Marmelade die noch Stücke enthalten soll :wink:

    Das Varomakochen ist toll. Ich koche fast nur noch so.
    So jetzt habe ich es eilig.... :wink:
     
    #2
  3. 21.08.04
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallo Rolf!

    Welcome in the club!!!
    :hello1: :hello1: :hello1:

    Also, zwischen John und James liegen Welten.
    Ich bekam vor fast vier Jahren meinen James. John kannte ich nicht. Den habe zum ersten Mal bei einer Bekannten gesehen und bekam, :oops: sorry :oops: , einen Lachanfall. Jetzt verstand ich, warum sie John fast nie benutzt: Topf kleiner, Heizplatte und nicht -ring, zu hohe Drehzahl im niedrigsten Bereich und, wenn ich mich recht erinnere, muss man den Temperaturfühler hochklappen an den Topf (???) :roll: .
    John steht bei ihr zur Deco oben auf dem Hängeschrank. Sie nimmt ihn nur noch um Puderzucker herzustellen oder mal einen Shake.

    Kleiner Tipp aus meinem Bekanntenkreis, die auch Probleme mit dem Finanzrahmen haben, bzw. hatten:

    TM auf Raten!!! Es gibt verschiedene Finanzierungsangebote und wenn du das Gerät gleich von Anfang an sinnvoll nutzt, dann holt dir James die Raten jeden Monat wieder rein (er zahlt sich selbst ab).

    Wenn du den TM 21 noch willst, dann musst du aber bald reagieren, denn in knapp zwei Wochen soll das neue Modell kommen.
    Bestellst du jetzt auf Abruf, kannst du wählen zwischen TM 21 oder 31. Nach der offiziellen Einführung geht das nicht mehr.

    Frag doch mal eine Rep nach den Finanzierungsmöglichkeiten.

    Gruß Tina
     
    #3
  4. 21.08.04
    Rolf Erdorf
    Offline

    Rolf Erdorf Inaktiv

    Re: Welcome to the club!

    Hallo Tina,

    das nenne ich eine brauchbare Antwort, vielen Dank! Ich war nämlich wirklich im Zweifel: In Frankreich gibt es schon das neue Modell, aber wer wird wissen, was das erst kostet! Und ca. 300 Euro (für einen gebrauchten 3300) will ich natürlich auch nicht ausgeben, wenn der es dann nicht bringt. Der TM31 soll ja, außer dass er auf 5 g genau wiegt, praktisch dasselbe können wie der T21. Aber die vielen Knöpfe, die auf der Abbildung zu sehen sind, die ich auf einer französischen Website gefunden habe, lassen vermuten, dass neben dem Aussehen die Hauptunterschiede vielleicht in der Bedienung liegen. Wäre schon praktisch, wenn es für einige sehr häufig benutzte Einstellungen sozusagen einen eigenen Knopf gäbe. Meine Mikrowelle hat sowas (eine Tasse Flüssigkeit erhitzen, ein Tellergericht aufwärmen usw.) Aber das müsste ich schon genauer sehen und auch wissen, was es kostet.
    Vielleicht mache ich es wirklich so, dass ich jetzt auf Abruf bestelle, um die Wahl zwischen TM21 und TM31 zu haben, und mit meiner Repräsentantin eine Ratenzahlung vereinbare. Ich halte dich auf dem Laufenden!
    Gruß aus Hamburg,
    Rolf
     
    #4
  5. 21.08.04
    Creatina
    Offline

    Creatina

  6. 21.08.04
    Rolf Erdorf
    Offline

    Rolf Erdorf Inaktiv

    Der Neue

    Hallo Tina,
    danke, bin inzwischen auch auf diese Seiten gestoßen.
    Also, der Neue kann offensichtlich doch ein klein wenig mehr als James, und zwar:
    - etwas leiser sein (Motor hat eine andere Lüftung und wohl auch nur 500 statt 600 Watt)
    - etwas leichter sein (wiegt irgendwie weniger)
    - Messer kann rechts und links herum drehen
    - noch sanfter vermischen (hat eine eigene Stufe dafür)
    - im elektronischen Display Zeit und Gewicht gleichzeitig anzeigen
    - und der Deckel soll sich etwas leichter reinigen lassen.

    Ein wirklich wichtiger Unterschied scheint mir zu sein, dass das Heizelement in den Mixbehälter integriert ist. Das ist glaube ich wirklich gut, denn wenn es mal kaputt ist, braucht es lediglich einen neuen Kessel und keine Reparatur am Gerät.

    Die Rezepte für den T21 sind wohl alle auf den T31 übertragbar, und wenn ich es recht besehe, sind die Unterschiede viel geringer als seinerzeit zwischen 3300 und TM 21. Wer den TM 21 besitzt, braucht wohl nicht auf den Neuen ("Jacques") umzusteigen. Bei der Neuanschaffung würde ich sagen, dass ein Mehrpreis von vielleicht 50 Euro gerechtfertigt ist, aber nicht viel mehr.

    N.B.: Das sind alles aus spanischen, italienischen und französischen Seiten zusammengetragene Informationen, das Ganze also ohne Gewähr!
    Liebe Grüße,
    Rolf
     
    #6
  7. 21.08.04
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hi Rolf!

    Heizelement im Topf integriert??? :scratch:
    Bodybuilding? (wenn ich da so an die tägliche Anwendung denke) :dontknow:
    ...und was ist, wenn der Topf mal runter fällt? :crybaby:

    Bin immer mehr gespannt auf die Vorführung demnächst bei mir.

    Schätze, dich interessieren in der Zwischenzeit auch mehr die Unterschiede zwischen TM 21 und 31, als zwischen 3300 und 21, oder!?

    Grüssle aus dem Schwabenländle
    Tina
     
    #7
  8. 22.08.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Rolf,

    jetzt bin ich wieder da, unser Stuttgartet Treffen ist leider wieder vorbei und habe wieder mehr Zeit. ;)
    Aber wie ich sehe bist Du inzwischen auf dem richtigem Weg :wink:

    Ich denke auch dass den TM21 auf Abruf zu bestellen, den TM31 anschauen und dann entscheiden, ist derzeit wohl die beste Lösung.

    Ich bin mal gespannt wofür Du Dich entscheidest =D

    @Tina
    das mit der Heizplatte ist wohl so wie diese neuen Wasserkocher.
    Da ist die Heizplatte auch schon im Topf ... das wird, glaube ich vom Gewicht dann nicht so viel ausmachen.
    Aber auf eine Vorführung bin ich auch schon gespannt.
     
    #8
  9. 22.08.04
    Reni
    Offline

    Reni

     
    #9
  10. 22.08.04
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallole!

    @ Reni
    Hast du schon gemerkt: Wir haben jetzt einen "Profi" im Kessel zum Übersetzen! :thumbleft: Hi Rolf! :wave:
    Werde auf meiner Vorführung beide Töpfe auf die Waage stellen!
    Bin gespannt.
    Und mein armer Rep Thermowolf wird sich wohl auf einen langen Abend einstellen können:
    Fragen, Fragen, Fragen...
    Nur was ist, wenn einer meiner Gäste lieber noch James hätten???
    Hoffe, dass das in der Einführungszeit dann noch möglich ist. Denke da an eventuelle Umbestellungen von Verträgen.

    @ Rolf
    Danke für die zusätzlichen Infos. =D
    Bin mit meinem James voll zufrieden. Hoffe, dass er noch lange bei mir bleibt. Er durfte auch schon zweimal mit in Urlaub an die Ostsee - hatten dort ein Ferienhaus.
    Bin auch auf den Preisunterschied gespannt. Mein Rep konnte auch keine genauen Angaben machen.


    Falls sich jemand wundert, dass ich hier noch herumgeistere:
    Wollte am 21.08. mit meiner "Großen" (13) nach Mallorca, haben für diesen Termin aber nix gscheites mehr bekommen. Fliegen jetzt am 25.08.!
    So ist das eben, wenn man kurz entschlossen Fernweh nach "Malle" bekommt und auch noch Ansprüche hat!

    Gruß Tina
     
    #10
  11. 22.08.04
    Rolf Erdorf
    Offline

    Rolf Erdorf Inaktiv

    Der richtige Weg

    Hallo Reni und Tina,

    also, meine Entscheidung ist jetzt gefallen: werde mir den T21 auf Abruf bestellen und mit meiner RP eine Ratenzahlung vereinbaren.

    Und Tina, mit deiner Einschätzung "Übersetzerprofi" liegst du genau richtig: Ich bin in der Tat Übersetzer. Allerdings aus dem Niederländischen. Französisch kann ich allerdings auch ein wenig, und im Erraten von Italienisch und Spanisch bin ich Spitze. Also Krativität ist schon mal von Hause aus da, auch im Kochen. Fröschebein und Schneck und Fisch - aber so weit ist es ja noch nich'.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag,
    Rolf
     
    #11
  12. 22.08.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Rolf,

    na dann zunächst mal Herzlich willkommen hier im Wunderkessel. Ich galub auch daß die Entscheidung die dur getroffen hast, die richtige ist.

    Hast du nicht Lust unter Vorstellungen ein bißchen was von dir zu erzählen? Nnicht daß wir neugierig wären (wir doch nicht :yawinkle: ), wir wollen bloß immer viel wissen *grins* und so wie ich das sehe, wirst du, wenn James oder Jaques erst mal bei dir eingezogen ist, vielleicht auch die eine oder andere Frage haben und dann möglicherweise auch von dem irsinnig honen Suchtfaktor hier angesteckt :p . Im übrigen bekommst du hier immer von irgendjemand eine Antwort.


    Liebe Grüße
    Annemarie
    :wink: :wink:
     
    #12
  13. 08.09.04
    Rolf Erdorf
    Offline

    Rolf Erdorf Inaktiv

    Hurra, am Samstag vormittag gibts die erste Präsentation mit Jacques! Angesichts des (wenn ich recht informiert bin) nur geringen Preisunterschieds werde ich mich wohl doch nun recht bald entscheiden, und zwar vermutlich für den TM 31.
    Inzwischen weiß ich auch, wozu der Linkslauf gut ist: Da schneidet das Messer nicht und man kann Suppen, Sauce Bolognese usw. rühren, ohne sie weiter zu zerkleinern. Ist glaube ich kein geringer Vorteil.
    Und der Spatel rollt angeblich nicht mehr vom Tisch. Wie kann man da nicht an den Fortschritt glauben?
    Jedenfalls, ich halte Euch auf dem Laufenden.
    Liebe Grüße,
    Rolf
     
    #13
  14. 08.09.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Dieser Linkslauf ist prima für Nudelsuppe, oder auch wenn man Kirschen eindickt.
    Auch wenn man Fleisch gart...es bleibt einfach alles ganz und wird,( wie die Kirschen) am Stück und wird nicht vermust!!
     
    #14
  15. 08.09.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,

    noch kurz zum Spatel: ja, er rollt nicht mehr vom Tisch und ist auch am Griff schwerer, so daß er auch nicht mit der benutzten Spitze aufliegt.
    Der Gareinsatz hat kleine Füße, so daß die Flüssigkeit ablaufen kann.
    Allerdings faßt der Deckel des VAROMA nicht mehr so viel Flüssigkeit wie beim TM21, man sollte also einen Teller unterlegen.
     
    #15
  16. 09.09.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    :-O Wieso legt ihr den Varoma-Deckel unter? Ich glaub mir steht jemand auf der Leitung.

    liebe grüße
    ulli
     
    #16
  17. 09.09.04
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Huhu Ulli,
    ich kenne zwar Jacques noch nicht; aber mit dem Unterlegen des Varoma-Deckels ist vermutlich das Servieren gemeint - Varoma auf den Tisch gestellt und Deckel drunter, damit die Flüssigkeit nicht auf den Tisch läuft.
    LG
    Jerry
     
    #17
  18. 09.09.04
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    den Varoma-Deckel legt man unter den Varoma, damit einem das abfließende Wasser nicht die Küche versaut (so rät zumindest meine Bedienungsanleitung (zu TM 21), die ich natürlich als erstes gelesen habe)
    8-)
     
    #18
  19. 09.09.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Im Vorteil ist wer lesen kann und will. Ich habe mir aus der Bedienungsanleitung nur die wichtigsten Dinge herausgezogen und lese sie sonst nur, wenn ich etwas genauer wissen möchte.

    @ Jerry,
    hast du das Servieren mit dem Varoma auf den Tisch schon probiert? Auf die Idee bin ich noch nie gekommen.

    liebe grüße
    ulli
     
    #19
  20. 09.09.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    @Ulli,

    ich serviere IMMER im Varoma auf dem Tisch.
    Ich hab mir sogar extra einen zweiten Deckel zugelegt, damit ich einen zum Unterlegen und einen als Abdeckung habe (sonst wurde mir das Gemüse zu schnell kalt!!!!).
     
    #20

Diese Seite empfehlen