Urlaub alleine

Dieses Thema im Forum "Urlaubsziele" wurde erstellt von biggi1967, 11.10.12.

  1. 11.10.12
    biggi1967
    Offline

    biggi1967 Inaktiv

    Hallo ihr Lieben
    Gibt es hier Frauen die auch nicht "alleine" in den Urlaub fliegen wollen und
    daher lieber Zuhause bleiben?
    Mein Mann verbringt lieber seinen Urlaub auf dem Modellflugplatz und Zuhause. : Occasion9:
    Er sagt meistens zu mir: Schatz du kannst aber gern in Urlaub wenn du möchtest,es ist ok :glasses2:
    Nun sind meine Kids alle über 18 und können gut mal auf mich verzichten.
    Wem geht es auch so und würde es gerne ändern?
    Ich komme aus der nähe von Karlsruhe.
     
    #1
  2. 11.10.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Biggi,
    wir haben dieses Problem zwar nicht und gehen meistens gemeinsam in Urlaub. Aber ich habe mir auch schon mal den Luxus erlaubt, ganz nahe meiner Heimatstadt ein nettes Hotel zu buchen und mich dort für zwei Tage einzumieten. Es ist schon ein klasse Erfahrung, wenn man als eigentlich Ortskenner die Stadt mal aus der Warte des Touristen besucht. Ich habe eine Stadtführung mitgemacht und mich einfach so durch die Tage treiben lassen und ob du es glaubst oder nicht, es war ein toller Aufenthalt - ich habe viele Dinge erfahren über die ich mir vorher nie Gedanken gemacht habe und auch Sehenswürdigkeiten besucht, für die man so kein Auge hat. Du hast doch in der Nähe von Karlsruhe so tolle Möglichkeiten mal einen auf Touri zu machen. Probiers mal - du wirst sehen, es lohnt sich.
    Du kannst dir doch auch eine Freundin schnappen und mit ihr eine kleine Urlaubsreise machen - da gibt es so viele Möglichkeiten. Es werden Gartenreisen angeboten, Kochkurse mit Übernachtungen, Töpfern und so viel mehr - auch wenn du alleine reist, wirst du dort sicher schnell Anschluss finden.
     
    #2
  3. 11.10.12
    RuLa
    Offline

    RuLa

    Hallo Biggi,
    auch ich habe derzeit dieses Problem nicht, aber letztes Jahr hatte ich auch das Problem, weil mein Freund keine Zeit hatte und sich kurzfristig auch niemand gefunden hat, der mit mir verreisen wollte.
    Obwohl ich schon ziemlich Muffensausen davor hatte allein zu verreisen, hab ich es dann doch gewagt. Bin last minute eine Woche nach Mallorca in ein ganz abgeschiedenes Hotel geflogen. Mann, hat es mir vor der Reise gegraust. Alles alleine suchen, irgendwie den Zubringer zum Hotel zu finden, etc.
    ABER: es war eine ganz ganz tolle Woche. Man glaubt gar nicht über wieviele Dinge man nachdenken kann, wenn man ganz allein ist. Ich bin so tiefenentspannt zurückgekommen, so einen erholsamen Urlaub hatte ich noch nie.

    Vielleicht hast ja doch mal Lust es alleine zu wagen, ansonsten drück ich Dir ganz fest die Daumen, dass sich noch jemand findet, der mit Dir verreisen möchte. :)
     
    #3
  4. 12.10.12
    mamel
    Offline

    mamel

    Hallo Biggi,

    ich kann mich RuLa nur anschließen - habe letztes Jahr sehr spontan ein paar Tage ganz alleine auf der Bettmeralp in de Schweiz verbracht - ich war beim Losfahren noch skeptisch, ob das eine gute Idee ist. Als dann die ersten Alpen in Sicht kamen, wusste ich, ich bin hier richtig.
    Ich war wandern (ja, auch alleine!) und hatte drei wunderbare Tage, es war seit langem die beste Zeit, die ich je für mich hatte - Zeit für MICH - wann hat FRAU das schon.... - würde es jetzt in den Ferien wieder machen, nur stimmt das Wetter nicht und zu allem Überfluss hat mein Hund Probleme mit dem Knie, lange Wanderungen sind tabu :mad: nun muss ich mal schauen, ob ich ne Hundesitter finde - und außerdem hoffen, dass das Wetter doch noch besser wird.
    Aber ich würde jederzeit sofort wieder alleine verreisen, es ist eine wunderbare Erfahrung!!!
     
    #4
  5. 12.10.12
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo Biggi1967,
    mein Kind ist mittlerweile flügge und ich suche gerade auch eine Möglichkeit .....vielleicht Singlereiseveranstalter...vielleicht nur Reisen für Fauen...bin auf der Suche.

    Komme übrigens aus dem Raum Recklinghausen.
    Liebe Grüße
    Felltomate
     
    #5
  6. 12.10.12
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    ich war zwar dieses Jahr nicht ganz alleine weg, aber ich hatte dafür meine zwei Mäuse dabei. Ich hatte dann auch gedacht, wie das wohl wird, wenn drei Mädels alleine unterwegs sind. Aber ich fand es extrem entspannend und wirklich super schön. Mache ich sicher wieder.
     
    #6
  7. 12.10.12
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo biggi,

    ich bin seit 4 Jahren Witwe und muss notgedrungen entweder alleine verreisen oder daheim bleiben. In einem Jahr war ich eine Woche in Bad Füssing (da waren mein Mann und ich auch schon gemeinsam) und hab mir ein richtig teures Hotel geleistet. Ich wurde dann auch an einen Tisch mit "Einzelreisenden oder - Kurenden gesetzt) das war aber o.k. So hatte ich wenigsten zum Frühstück und beim Abendessen Unterhaltung. Danach ging jeder seiner Wege. Voriges Jahr war ich auf einer Flußkreuzfahrt Moskau - St. Petersburg und habe eine Woche vorher gedacht "Was machst du eigentlich da", aber auf dem Schiff hatte ich Glück und wurde zu zwei netten älteren Damen gesetzt (auf dem Schiff kann man ja nicht weglaufen:mad:). In diesem Frühjahr war ich zur Biathlon-WM in Ruhpolding und das war ganz toll. Da gehört man wirklich zur Biathlon-Familie und es war auch 10 Tage lang (6 - 8 Std im Stadion STEHEN) anstrengend, sodaß ich abends einfach nur müde ins Bett bin. Ich würde gerne noch mal ans Meer, Mallorca war ich noch nie oder wo anders hin, aber da zögere ich doch noch. Mir macht es nämlich Probleme, wenn da nur Paare sind, das ist bei dir sicher nicht so relevant. Du kommst ja heim und hast einen Partner dem du was erzählen kannst. Außerdem kann ich nicht mehr mit jemandem im Zimmer schlafen seit mein Mann tot ist, d.h. ich bezahle wirklich horrende Einzelzimmeraufschläge. Aber trotzdem werde ich weiter versuchen Urlaub zu machen. Ich habe mir auch bewußt noch keinen "Singlereisekatalog" angeschaut, denn ich bin defintiv NICHT auf Partnersuche. Vor allem sei doch froh, wenn Dein Mann so tolerant ist und Dich alleine fahren läßt!!! Das findet man auch nicht immer. Versuchs einfach mal, vielleicht auch erst mal in einer Entfernung, die du mit dem Auto bewältigen kannst (war bei mir in Bad Füssing ein Kriterium). Wenns Dir dann nicht gefällt fährst Du halt wieder heim. Die Tipps: Fahr doch mit einer Freundin (oder Tochter) sind nicht wirklich gut zu realisieren. Wer hat schließlich soviel Geld (und Urlaubstage) um sowohl mit Freundin als auch irgendwann mit Familie dann nochmal Urlaub zu machen.
     
    #7
  8. 04.11.12
    Nigge
    Offline

    Nigge Inaktiv

    Guten Abend
    komme gerade von meinem ersten Urlaub alleine zurück..
    zwar besuchte ich meine Tante in Ungarn aber musste trotzdem die Reise alleine unternehmen.
    für mich war es eine lehrreiche Erfahrung. Da ich selber Bed und Breakfast Betreiberin bin verstehe ich jetzt viel besser welche Sachen wichtig sind für Urlaubsreisende.
    Transportmittel, Restaurants oder Shopping Vorschläge. Jedes Land ist da anders organisiert Was für mich vorher als selbstverständlich galt betrachte ich jetzt auf ganz andere Weise - sozusagen mit den Augen als Touristin. Bei mir ist jedoch immer eine freundliche Stimmung unter den Gästen. Manchmal habe ich mich schon beinahe entschuldigt als viele Gäste gleichzeitig hier waren. Jetzt weiss ich, dass viele Urlauber gerade die Gedankenaustausche untereinander liebten,,
    viele liebe Grüsse aus der Schweiz und getraut Euch ruhig wieder alleine zu verreisen.
    Nigge
     
    #8

Diese Seite empfehlen