Urlaubsrezepte gesucht! Am besten low fat mit viel Geschmack!

Dieses Thema im Forum "Die besten Rezepte" wurde erstellt von Spatzismami, 25.07.11.

  1. 25.07.11
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    Hallo meine Lieben!

    Wir fahren heuer das erste mal nach Italien in ein Mobile Home, normal sind wir eher so die AI-Urlauber. Aber sparen ist angesagt und ausserdem glaub ich dass das meinen Kindern ganz besonders gefallen wird. Ganz grosse Augen kriegte ich als mein Göga meinte, das kommt auch nicht billiger, weil er schon mindestens einmal täglich essen gehen will. Den nächsten Schock kriegte jedoch er, weil ich sagte Mixi kommt auch mit (ja das ist doch bei Camping klar, oder) Er schimpfte rum weil die Arbeit mit der Kocherei und er will ja nicht jeden Tag das selbe essen wie daheim - und da kommt eben meine Frage an Euch: Gibt es Rezepte, die Ihr mir unbedingt ans Herz legt? Einfach müssen sie sein (habe schliesslich auch Urlaub) und nicht zu fett wäre auch ganz schön aber nicht Pflicht. Schön wäre es wenn es "nach Urlaub" schmecken würde. Also verratet Ihr erfahrene Campinghexen Eure Urlaubstoprezepte?

    Liebe Grüße
    Micha
     
    #1
  2. 25.07.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Micha,

    also wir waren auch erst in Italien (Pfingsten) wir hatten ein Mietzelt von der Kochausstattung ja kein Unterschied zum Mobilehome. Also wenn du täglich essen gehst wird das verdammt teuer. Also wir haben das mit unseren Kids immer so gemacht. Gefrühstück Semmeln und so geholt und Marmelade, Nutella und Co. hatte ich mitgenommen (Kaffeepulver und Kaffeemilch auch). Mittagessen war immer was leichtes entweder ein belegtes Wurst- oder Käsebrot, Paprika, Gurke oder Obst. Zum Abendessen hab ich eigentlich immer gekocht, weil die Kids lieber mit den Nachbarskindern gespielt haben wie Essen zu gehen.

    Wir hatten Glück und einen super Metzger um die Ecke mit Deutschen Preisen ;), also haben wir Gegrillt und Salat (Salat und Gemüse ist in Italien super billig). Ich finde Grillen am Campingplatz das einfachste. Dann gabs auch mal Nudeln mit Tomatensoße. Ich habe auch Muscheln gekocht (gibt es hier auch ein Rezept). Oder wir haben uns Pizza geholt und ich habe dann einen riesigen Salat dazu gemacht. Oder ich hab Fisch gemacht. Gegrillte Kartoffeln hab ich dann einfach ab und an als Beilage gemacht. Oder einfach mal lecker Tomate mit Büffelmorzerella und Nudeln mit fertiger Soße aus dem Glas. Ich hatte keinen Mixi dabei, weil mir das im Zelt zu gefährlich war - Diebstahl, aber ehrlich gesagt ich habe ihn überhaupt nicht vermisst.

    Ihr könnt ja ausmachen jeden 2. oder 3. Tag essen zu gehen.

    Darf ich fragen zu welchen Campingplatz ihr fahrt??
     
    #2
  3. 25.07.11
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    Hallo Andrea!

    Wir fahren runter bis in die Toskana. Dort haben wir reserviert im Park Albatros in San Vincenco. Es sind noch gut drei Wochen hin, aber ich dachte mir ich fang schon mal an Rezepte zu sammeln. Mein Mann ist leider jemand, der sehr eigen ist mit dem Essen, so ist mittags mal schnell belegte Brötchen kein Essen für ihn, nix gescheites *grumel* Also Italien ist nicht neu für uns, wir sind ja auch gleich unten. Aber Camping ist neu für uns als Familie, bisher waren eher Aegypthen und Türkei unsere Urlaubsziele... Grillen werden wir hoffentlich auch oft, das mögen wir alle sehr gerne. Danke für Deinen Ausführlichen Bericht über Eure Urlaubsküche. Muscheln mag ich gar nicht, aber zumindest mein Mann und mein Ältester. Vielleicht sollte ich das auch gleich für den Speiseplan vormerken :) An dem Tag gibt's dann aber garantiert belegte Brote fuer mich ;)

    LG
    Micha
     
    #3
  4. 25.07.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Micha,

    eigentlich sind auf sämtl. Campingplätzen irgendwelche Restaurants oder dann gleich außerhalb, ihr könnt euch ja dann mal auf die schnell was holen, dort ist eigentlich alles zum mitnehmen.

    Ach ja wir waren in der Nähe von Jesolo - Cavallino auf dem Campingplatz Ca`Pasquali (sehr geeignet für Kinder).

    Außerdem finde ich dass ein Mobilhome eigentlich nicht mit Campen zu vergleichen ist eher wie eine Ferienwohnung ;)
     
    #4
  5. 25.07.11
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    Andrea!

    Da magst ja recht haben aber mehr als ein Mobile Home ist meinen Mann nicht zu zu muten.. Wie war seine Aussage? Ich habe da keine Lust drauf dass mir im Urlaub die Ameisen über die Zahnbürste krabbeln... Mein Mann halt. Hat übrigens nix dazu gesagt dass wir letztes Jahr Ameisen im Bad in unseren Hotelzimmer hatten =D Sollte mein Mann diesen Urlaub überstehen werde ich mich frech nächstes Jahr an Dich wenden um Tips für weitere gute Campingplätze (wobei ich jetzt schon weiss, dass es bei meinen Mann niemals ein Zelt wird)

    LG
    Micha
     
    #5
  6. 25.07.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Micha,

    meiner war beim 1. Mal auch überhaupt nicht begeistert und jetzt sagt er, er will nichts anderes, weil mit Kids ist das so entspannt. Das gleich hast bei Mobilhome ja auch, aber was mir halt beim Mobilhome net gefällt ist, das ich das Bad putzen muss, so wird mir das 2x am Tag geputzt, verstehst was ich meine?
     
    #6
  7. 25.07.11
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    Hallo Andrea,

    dann hoff ich ganz stark darauf, dass mein Mann genauso reagieren wird wie Deiner:rolleyes: Ich selbst freu mich schon sehr darauf. Ich erwarte (vielleicht täusch ich mich da ja) ein ganz anderes Klientel auf dem Campingplatz, offener Leute. Was ich von dem Campingplatz erwarten darf weiss ich schon, wir fahren mit Freunden, und die sind bereits das dritte mal dort...

    LG
    Micha
     
    #7
  8. 25.07.11
    ameise
    Offline

    ameise

    Hallo Micha,
    deine Kinder werden sich bestimmt wohlfühlen auf dem Campingplatz, denn da können sie sich ja frei bewegen.
    Wir waren auch mit unseren Kindern beim ersten Campingurlaub auf den Ca Pasquali denn der ist nicht so groß so das sich die Kinder schneller zu recht finden und sie auch mal alleine auf dem Spielplatz gehen können oder so.
    Und das mit dem Kochen,da würde ich Mittags einfach eine Suppe machen und Abends öfter mal Grillen.
    und wie Andrea schon gesagt hat gibt es auf jeden Campingplatz ein Restaurant uns fast immer auch Gerichte zum Mitnehmen so spart man schon mal die Getränke.

    Wünsche euch einen schönen Urlaub
    ameise
     
    #8
  9. 26.07.11
    TrollNW
    Offline

    TrollNW

    Hallo Micha, Rezept für den Campingurlaub habe ich für den Mixi nicht, da er nie dabei war. Aber Campingurlaub ist für mich immer noch das Beste, inzwischen sogar ohne Kinder. Vor Ort wirst du wahrscheinlich feststellen, dass Camping hauptsächlich aus Salat und Grillen besteht, einfach weil dass im Sommer am besten schmeckt. Außerdem Nudeln in allen Variationen. Ich wünsche dir und deiner Familie einen gelungenen Campingurlaub und apropo nicht begeisterter Mann, meiner mochte früher auch kein Camping. Inzwischen warten wir darauf, uns wieder einen anderen Caravan kaufen zu können und das ohne Nörgeln! lg :) Gabi
     
    #9
  10. 26.07.11
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo,

    also ich glaube dass euch das Camping bestimmt gefällt - vor allem deinen Kiddis.
    Wir haben einen Wohnwagen und fahren heuer Mitte August auch wieder nach Italien - manchmal auch Kroatien. Wir fliegen so alle 3 Jahre in den Urlaub, mal Türkei, mal Tunesien, mal Griechenland. Das Essen ist bei all inklusive schon toll und auch das gemachte Zimmer und dass man nicht abspülen muss - aber soll ich dir mal was sagen - ich campe lieber. Es ist entspannender, erholsamer und man hat viel netteren Kontakt zu anderen Mitcampern. Ich bin gespannt wie es euch gefällt. Berichte doch mal nach dem Urlaub
     
    #10
  11. 26.07.11
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    Hallo!

    Und weil ich solch freundliche nette Leute wie Euch dort erwarte kennen zu lernen freu ich mich schon wahnsinnig darauf! =D Ich werde gerne berichten. Dann werde ich jetzt mal meinen Mann dazu nötigen sich die richtigen Rezepte zu suchen, damit er zumindest essenstechnisch zufrieden gestellt ist ;) Ich habe nämlich wirklich vor fast immer zu kochen. Das ist mit Kindern erstens am billigsten und vor allem viel weniger Stressig als immer ins Restaurant...

    LG
    Micha
     
    #11
  12. 26.07.11
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo Micha,

    da kann ich dir für den Salat http://www.wunderkessel.de/forum/so...en/56573-schubies-knorrige-salatkroenung.html wärmstens empfehlen. Ich würde es vielleicht an deiner Stelle ohne Zitronensäure machen, weil es in Italien sooo leckeren Essig gibt: Ponti Rotweinessig, Aceto Balsamico, ... Aber die Mischung ist sooo lecker und spart Zeit und Geld. Ich habe sie vor unserem Korsika-Urlaub (Flugreise in eine Fewo) entdeckt und mitgenommen, war total praktisch, weil ich nicht alle Zutaten im Koffer mitnehmen konnte, und so habe ich nur eine Flasche Olivenöl gekauft.

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #12
  13. 27.07.11
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo zusammen,

    ich finde den Spaghettisalat als Urlaubsrezept genial - einfacher geht es nicht und lecker ist er auch!
     
    #13
  14. 27.07.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Micha,

    wenn wir im Urlaub sind, dann mache ich auch gerne kleine Gerichte. Du hast recht, mit den Kindern (gerade wenn sie noch jünger sind) ist es wesentlich entspannter nicht unbedingt im Restaurant zu essen ;).

    Bevorzugt wird oft: Rühreivariationen (mal Natur, mit Speckwürfeln, Tomaten, Krabben usw.), Speigelei, diverse Salatvariationen, Nudelsalate (Rezepte hier aus dem Kessel), Gemüseplatten, Tomate-Mozzarella, gegrilltes Hähnchenbrustfilet, Bratwürstchen, Fleischspieße, Baquette, Kartoffeln... alles schöne Sachen, die man prima miteinander kombinieren kann.

    Vor einigen Jahren waren wir auch dort in der Toskana und Einkaufsmöglichkeiten wie z. B. Lidl gibt es dort genügende (der Markt ist toll!).

    Ich wünsche Euch einen erholsamen Urlaub!!!! =D
     
    #14
  15. 28.07.11
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    Hallo zusammen!

    Da kamen ja doch noch ein paar tolle Rezeptvorschläge! Danke! In Italien gibt es Discounter wie Lidl? Das hätte ich nicht geglaubt! Huetti, warst Du in eben diesen Park Albatros?

    LG
    Micha
     
    #15

Diese Seite empfehlen