Urlaubsziel in der Wachau?

Dieses Thema im Forum "Urlaubsziele" wurde erstellt von Giftmixerin, 15.06.11.

  1. 15.06.11
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    mit dem 15. August als Brückentag überlegen wir 2 Pärchen (28 - 38, oh Gott bin ich schon so alt?) von Freitag bis Montag den Heurigen in der Wachau zu genießen. Kennt jemand schöne und preis-werte Heurigenlokale mit passender Übernachtungsmöglichkeit (Pension, Hotel, Gasthof) in gehbarer Nähe? Schön wäre eben der typische Heurigenrahmen, mit Schrammeln (Geigen) und so, wo auch was los ist, und wir nicht alleine irgendwo sitzen.

    Ich kenne nur ein paar Orte vom Namen her (Rossatz, Arnsdorf, Melk), kann aber nichts damit anfangen. Habt ihr ein paar Tipps für mich? DANKE!!!!

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #1
  2. 15.06.11
    winona123
    Offline

    winona123

    Hallo,
    auf unserer Fahrradtour in die Türkei sind wir auch durch die Wachau gefahren. Die Gegend um Dürnstein (Mittelalterliche Altstadt) war schlichtweg ein Traum.
     
    #2
  3. 16.06.11
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hallo Alexandra!

    Bei uns in der Wachau ist es überall schön. ;) Heurigen gibts in jeder Ecke und nette Pensionen auch.
    Ob Spitz, Weißenkirchen, Dürnstein, Krems oder Rossatz ist eigentlich auch egal.
    Für Quartiere und Ausflugsziele schaust du hier!
     
    #3
  4. 20.06.11
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    danke Sandra und Bine, ich werde die Ziele mal den anderen 3en vorschlagen. Mittelalterliche Stadt gefällt mir schon mal ganz gut!

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #4
  5. 01.11.11
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    möchte jetzt mal Meldung erstatten:

    wir haben uns in die Wachau verliebt. Wir waren in Spitz (jeweils an den Wochenenden mit den Feiertagen 15. August und 3. Oktober) hi, hi die Bedienung hat uns beim 2. Wachaubesuch sogar wieder erkannt! Es war wunderschön. Wir sind gewandert: von Spitz nach Mühldorf und von Spitz nach Weißenkirchen jeweils den beschilderten Wanderweg, immer schön in den Weinbergen.

    Für nächstes Jahr wollen wir mit dem 2. Paar noch abmachen, an welchem Wochenende wir dort hinfahren wollen. Da wollen wir vielleicht mal mit dem (Miet-)Rad ein paar Kilometer strampeln.

    Außerdem ist es im Heurigen auch günstig, kein Vergleich zu unseren Lokalen und Biergärten. Mit dem bayrischen Dialekt hat man sofort Anschluß zu Einheimischen und Touristen, und auch keine Verständigungsprobleme ;).

    Liebe Grüße und danke für die Tipps
    Alexandra
     
    #5

Diese Seite empfehlen