Valentinstag

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von MaikäferSilke, 10.02.03.

  1. 10.02.03
    MaikäferSilke
    Offline

    MaikäferSilke

    Hallo,

    möchte meinen Mann am Valentinstag verwöhnen. Hier gibt es so schöne viele Rezepte, dass ich garnicht weis, was ich kochen soll. Was kocht Ihr denn so am Freitag?

    Evtl. italienisch.!?


    Viele Grüße
    Silke
     
    #1
  2. 12.02.03
    Anj
    Offline

    Anj

    Dieses Jahr werde ich nichts Besonderes machen, da mir meine Kleine immer beim Kochen am "Rockzipfel"hängt. Aber letztes Jahr hab ich meinen Mann mal richtig verwöhnt. Zuerst eine Grießklößchensuppe mit Eierstichherzen (selbst gemacht). Dann Rumpsteak mit Pfeffersauce und Röstiecken (auch etwas zu Herzen geschnitten) Ist sein Lieblingsessen.
    Zum Nachtisch Eis mit Herzwaffeln.
    Megaromantisch eben, aber leider alles ohne James, wollte Gelinggarantie

    Liebe Grüsse Anj
     
    #2
  3. 12.02.03
    MaikäferSilke
    Offline

    MaikäferSilke

    Hallo Anj,

    ich werde es leider auch nicht so leicht haben etwas zu kochen, weil meine Kleine (13 Monaten) auch ständig an mir hängt. Aber ich habe mich jetzt doch entschieden was ich machen werden.

    Vorspeise: Krabbencocktail, evtl. Lachs und Toast

    Hauptgericht: Pasta mit verschiedenen Saucen
    - Pasta alla Panna (TM)
    - Frutti di Mare
    - normale Tomatensauce

    Nachtisch: Tiramisu

    Ich werden von den Saucen so viel machen, dass es für Samstag noch reicht.

    Viele Grüße
    Silke
     
    #3
  4. 13.02.03
    beatefee
    Offline

    beatefee

    Hallo Ihr gestressten Kleinkindmamas (oh, wie mir diese Zeit in Erinnerung ist)

    hier habe ich ein superschnell gekochtes Rezept für Euch.
    Passt vielleicht net so zum Valentinstag, aber seht es für Euch als Hilfe in gestressten Tagen. Leider ist das auch nix für den TM.

    also,
    6 Hähnchenkeulen

    gut salzen und pfeffern und mit Basilikum (am besten frischem) würzen)

    in eine flache Aufflaufform

    dazwischen ungeschälte Knofizehen (je nach gusto)

    dann habe ich 150 ml Weisswein, 50 ml Martini, gem mit ca 2 bis 4 Essl Zitronensaft gemischt, kippe das über die Hähnchenteile, decke alles mit Alufolie ab

    ca 45 min bei 180 grad

    dann alufolie wegnehmen, auf 225 grad stellen und evtl noch Grillfunktion einstellen, und dann die Hühner unter bepinseln mit der Sosse ca 20 min fertiggaren.

    Dazu frisches Kräuterbrot

    lecker lecker.

    und Zeitaufwand??? vergiss es.

    Grüssle

    Beate
     
    #4
  5. 13.02.03
    Anj
    Offline

    Anj

    Danke Beate, solche Rezepte sind bei uns absolut im Rennen. Je schneller, desto besser. Werde es mal ausprobieren, wenn ich Martini im Hause hab.
    Liebe Grüsse Anj
     
    #5
  6. 13.02.03
    beatefee
    Offline

    beatefee

    Hallo Anj

    Du solltest Martini immer im Hause haben.

    SOOOOOOO lecker vor einem guten Essen, oder evtl. schon beim Kochen süffeln???

    Also, nix wie in den nächsten Supermarket, und Martini kaufen.

    Grüssle

    Beate
     
    #6
  7. 12.01.11
    laralie
    Offline

    laralie

    Huhu, mein Mann darf sich zum Valentinstag jedes Jahr ein Essen wünschen. Dieses Jahr habe ich noch eine Überraschung für ihn. Er bekommt sein eigenes Bierchen Bier Brau Set welches er sich selbst brauen kann. Später kann er es in seinem Bierglas mit seinem Namen drauf trinken und dazu graviere ich unser Hochzeitsdatum. Ich finde es schön. Hoffe, er freut sich auch.
     
    #7

Diese Seite empfehlen