Vampirschnitten

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von OnlineMaus, 16.06.07.

  1. 16.06.07
    OnlineMaus
    Offline

    OnlineMaus

    Hallo zusammen,

    beim letzten Kundenkochen zum Thema Brotaufstriche war das nachfolgende Rezept bei meinen Favoriten dabei und ich wollte es Euch nicht vorenthalten.



    VAMPIRSCHNITTEN

    1 Bund Schnittlauch
    30 g Zwiebeln
    100 g Essiggurken
    120 g roten Paprika
    100 g gekochten Schinken ...........Stufe 6 - 7 zerkleinern.

    Den Inhalt des Mixtopfes mit dem Spatel zur Mitte rühren.

    je 1 TL
    Tomatenketchup
    Tomatenmark
    Mayonnaise
    120 g Frischkäse .......................20 Sek. Stufe 3 verrühren.


    Ich wünsche guten Appetit!
     
    #1
  2. 05.07.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Vampirschnitten

    Hallo Astrid,

    Deine Vampirschnitten klingen lecker. Die dürften vor allem bei Kindern schon alleine wegen des Namens sehr gut ankommen. Das Rezept ist gespeichert und steht nun auf meiner To-Do-Liste für den TM.
     
    #2
  3. 09.07.07
    Hexenküche
    Offline

    Hexenküche

    AW: Vampirschnitten

    Vielen Dank für das tolle Rezept!!!!!
    Hatte ich am Wochenende zum meinem Geburtstag, abends als Dip und morgens als Brotaufstrich.
    Super lecker!!!!!
     
    #3
  4. 09.07.07
    pooh
    Offline

    pooh

    AW: Vampirschnitten

    Hi,

    vielen Dank für das Rezept; wieder ein leckerer Dip für meine Sammlung. :) Werde ihn gleich bei nächster Gelegenheit ausporbieren.
     
    #4
  5. 19.05.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    vielleicht ist es die hier, die nennt sich " Eingerührte Buttermilchsuppe"

    2 EL Butter, 3 EL Mehl, 1 l Vollmilch, ¾ l Buttermilch, 150 g saure Sahne, Salz, weißer Pfeffer, 600 g kleine Kartoffeln
    Schritt 1
    Butter erhitzen, Mehl anstäuben und hellgelb anbraten. Unter ständigem Rühren die Milch langsam angießen. Schritt 2
    Buttermilch mit einem Schneebesen unterrühren. Saure Sahne zufügen und weiterrühren, bis die Suppe sämig ist. Das dauert insgesamt etwa 45 Min. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Schritt 3
    Kartoffeln waschen und in reichlich Wasser in 20 Min. gar kochen, ausdampfen lassen, schälen und zur Buttermilchsuppe servieren. Jeder nimmt sich nach Belieben Kartoffeln und legt sie in die Suppe.
     
    #5
  6. 19.05.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Kalte Suppe!

    Zutaten für 4 Personen:


    4 Kartoffeln, 4 Eier, 1 Salatgurtke, 1 Bund Radieschen 250 g Fleischwurst Kräuter, gemischt Salz und Pfeffer
    Zubereitung

    Kartoffeln und Eier kochen, mit den anderen Zutaten klein würfeln.
    In einem Topf die Zutaten mit der Buttermilch, Milch, Kräutern und den Gewürzen vermengen. Wenn die Suppe zu dick ist, kann man sie mit etwas Milch und Buttemilch verdünnen.
    Die Suppe biss zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

    Die klingt doch auch seeeehr lecker, oder? 4​
     
    #6
  7. 19.05.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi allemal, wie konnte das denn jetzt passieren, ich habe hier im falschen Thread geantwortet, diese Beiden Rezepte sollten bei der Frage stehen, wo jemand nach einer Buttermilchsuppe mit Essig fragte !????

    LG
    Gaby
     
    #7
  8. 28.10.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo OnlineMaus!

    Haben eben deinen Vampiraufstrich auf Nachos getestet,supergut!

    Habe noch eine klitzekleine Chilischote mitgemixt,paßt prima zu unserer baldigen Halloweennacht [​IMG],danke!!!
     
    #8

Diese Seite empfehlen