Vanille-Käsekuchen mit Schneeguss

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Mickeymaus, 21.04.12.

  1. 21.04.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Vanille-Käsekuchen mit Schneeguss

    Hallihallo!
    War letztens auf einer Tupper-Party, da gab es diesen leckeren, fluffigen Käsekuchen. Hab zwar letztes Jahr schon ein ähnliches Rezept eingestellt, jedoch hab ich da meinen Sweetboy noch nicht besessen. Ich hab mir von meiner Nachbarin das Rezept geben lassen und hab es TM-tauglich gemacht. Natürlich wurde er heute gleich gebacken! Foto werd ich morgen einstellen! (Vorausgesetzt, da ist noch was da zum fotografieren!;) )

    Zutaten für den Mürbteig:

    150 g Mehl
    1 Teel. Backpulver
    65 g Zucker
    65 g kalte Butter
    1 Ei

    für die Füllung:
    500 g Magerquark
    175 g Zucker
    150 ml Öl
    Saft einer Zitrone
    500 ml Milch
    1 Ei
    2 Eigelb
    1 P. Van. Puddingpulver
    das ausgekratzte Mark einer Vanille-Stange (alternativ Vanille-Backaroma)

    für die Haube:
    2 Eischnee
    40 g Zucker
    1 Pr. Salz

    Zubereitung:
    Alle Zutaten für den Teig 20 Sek./St.5 verrühren.
    Für 30 Min. in den Kühlschrank legen. In der Zwischenzeit 2 Eier trennen, Eiweiß zur Seite stellen.
    Alle Zutaten für die Füllung in den TM geben. Auf St.6 kurz vermischen.
    Mit dem Spatel asse vom Topfrand nach unten schieben, nochmals auf St.6 mischen,
    bis eine sämige Masse entstanden ist.
    Teig auf einer gefetteten Springform ausrollen, einen Rand hochziehen.
    Quarkmasse einfüllen und glattstreichen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 75 Min backen.
    Mixtopf sauber ausspülen, sehr gut austrocknen (sonst wird das Eiweiß nicht richtig steif)
    Zutaten für die Eischnee-Haube in den Mixtopf geben, bei 37°/St.3/4 Min. steifschlagen.
    Kuchen nach Beendigung der Garzeit aus dem Ofen nehmen. Eischnee wellenförmig draufstreichen.
    Weitere 10 Min. backen
    Herausnehmen und sofort mit einem Messer vom Formrand lösen.
    In der Form auskühlen lassen.
    Schmeckt lecker, wenn er kalt und gut durchgezogen ist (Am besten am Vortag zubereiten)
    Guten Appetit
     
    #1
  2. 22.04.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Gleich kommt mein Besuch!
    Da ich am Fr. sehr günstig Erdbeeren bekommen hab, ließ ich kurzerhand den Schneeguß weg und belegte den Käsekuchen stattdessen mit Erdbeeren.
    Nachdem der Guß fest war, hab ich ihn noch mit Sahne dekoriert :tongue8:. Mal schau'n, was meine Gäste sagen!
    Bild hab ich hochgeladen! ​
     
    #2

Diese Seite empfehlen