Vanille-Shake, nahe am Original von MC

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von green-violet, 22.09.10.

  1. 22.09.10
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo liebe Kessler und Kesslerinnen,

    angeregt durch diesen Thread http://www.wunderkessel.de/forum/getraenke-fragen-hilfe/1447-milch-shake.html , habe ich auch noch ein wenig experimentiert. Er ist schön smoothie, der Strohhalm bleibt drin stehen. Genauso, wie ich ihn mir wünsche. Hier nun das Rezept:


    Für 1 Portion:

    80 g Vanille-Eis
    100 g Milch
    80 g Eiswürfel
    1/4 Tl Oligofructose

    Eiswürfel ,Oligofructose und Zucker .............40 Sekunden auf Stufe 4 .
    Eis und Milch dazu geben.............................30 Sekunden auf Stufe 8.

    Ich hoffe, er schmeckt Euch genauso gut, wie meiner Familie und mir
     
    #1
  2. 22.09.10
    deDinan
    Offline

    deDinan

    Hi green-violet...

    Rezept hört sich super an, muß nur noch Eiswürfel machen...
    sag mal wieviel Zucker kommt den da noch rein, braucht man den??
     
    #2
  3. 22.09.10
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo deDidan,

    wenn Du ihn so süß trinken möchtest wie bei MC würde ich noch 1-2 El Zucker dazu geben. Uns ist er aber so süß genug. Viel Spaß beim Testen
     
    #3
  4. 22.09.10
    deDinan
    Offline

    deDinan

    Hi...

    ich meinte nur, weil Du in der Zubereitung schreibst... und Zucker...aber nirgends steht die Mengenangabe.
     
    #4
  5. 23.09.10
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Hallo,

    ich liebe diesen Vanilleskake von M. aber kann ich diese Oligofructose auch durch Zucker ersetzen? Sowas hab ich nicht zuhause. Danke schon mal.
     
    #5
  6. 23.09.10
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo diDan,

    ich hab ja ein wenig rum experimentiert und dabei war auch ein Testdrink, wo ich Zucker reingetan hab. Das hatte ich in meinem Rezept vermerkt. Hab aber hinterher gemerkt, daß es uns ohne Zucker besser schmeckt. Probiere es einfach aus.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 11:11 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 11:06 ----------

    Hallo Sunny,

    die Oligofructose wird genommen, um mehr Cremigkeit zu erzeugen. Sie ist kein Zuckerersatz. Glaube aber, daß Du es auch einmal ohne O. probieren kannst. Mein Rezept ist angelehnt an das Rezept des Eiskaffees von pebbels http://www.wunderkessel.de/forum/kalt-ohne-alkohol/1356-schneller-eiskaffee.html

    Und dieser Eiskaffee wird auch sehr cremig ohne Oligofructose.
     
    #6

Diese Seite empfehlen