Vanille-Stachelbeeren mit Quark

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Elfentanz, 05.07.09.

  1. 05.07.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Ich hatte noch ein paar Stachelbeeren übrig, aus denen ich folgendes Dessert zubereitet habe:

    Vanille-Stachelbeeren mit Quark - Sommerfrisch :toothy4:

    250 g gewaschene, geputzte Stachelbeeren
    Mark einer Vanilleschote
    die geteilte Vanilleschote
    60 g Wasser
    60 g Zucker
    1 Eßl. Vanillezucker (selbstgemacht)
    10 g Zitronensaft

    alles in den Mixtopf und 5 min/Rückwärtslauf/100°C/Sanftrührstufe kochen.
    In hitzebeständige Dessertgläser füllen und ein wenig abkühlen lassen.

    200 g Quark
    50 g Schmand
    50 g Zucker
    geriebene Schale einer Biozitrone
    10 g Zitronensaft

    ca. 15 sec/Stufe 3-4 mixen, dann kurz stehen lassen, damit sich die Zuckerkristalle lösen und nach ca 3-5 min nochmals kurz durchrühren. Dann habt Ihr eine schön gleichmäßige Creme.
    Diese Creme vorsichtig auf die Stachelbeerenmischung geben und im Kühlschrank ca. 3 Std. gut durchkühlen lassen.

    Das Dessert ist SUPER-erfrischend im Sommer und trotz der recht hoch erscheinenden Menge an Zucker doch angenehm säuerlich.

    Guten Appetit! :)

    [​IMG]
     
    #1
  2. 05.07.09
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo Elfe,

    hört sich ja superlecker an. Bei uns sind grad die Stachelbeeren am reif werden, werde das Rezept morgen gleich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße

    Claudia:p
     
    #2
  3. 05.07.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Elfe,
    hmmmm, da hast du ja wieder was Feines gezaubert.:linguino:
    Stachelbeeren mag ich total gerne. Vielleicht kann ich mit diesem Rezept auch meinen GöGa überzeugen.
    Hoffentlich kriege ich morgen Stachelbeeren, dann werde ich das gleich mal ausprobieren.

    Schon mal danke für's Rezept.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #3
  4. 12.07.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Naaaaaaaa... habt Ihr's schon probiert???? ;)

    Übrigens war noch eine Portion übrig und die hat sich abgedeckt im Kühlschrank drei Tage gehalten! Da hat sie noch genausogut geschmeckt wie ganz frisch zubreitet!
     
    #4
  5. 12.07.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Elfe,

    leider nein. Bin letzte Woche nicht dazugekommen und nächste Woche auf Geschäftsreise.
    Schleppe aber dauernd die Stachelbeeren auf meiner Einkaufsliste mit :p.
    Vielleicht klappt es nächstes Wochenende oder ich raffe mich auf und mache das Rezept heute mit Johannisbeeren aus dem Garten.

    Liebe Grüße

    ***CoffeeCat***
     
    #5
  6. 13.07.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    @Coffee Cat

    Mit den Johannisbeeren das ist auch eine prima Idee! Ich denke, die solltest Du aber nur ganz kurz aufkochen, sonst sind sie ja matschig!
    :p

    Oder erst den Zucker mit Wasser und Vanille aufkochen und die Beeren dann kurz unter die heiße Flüssigkeit mengen...
     
    #6
  7. 16.07.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Elfe =D,

    war eben auf der Suche nach einem Nachtisch mit Johannisbeeren, da habe ich dieses hier gesehen.

    Werde einfach mal die Beeren tauschen und probieren.

    Mal schauen wie es wird, ich werde hinterher berichten =D.
     
    #7
  8. 16.07.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Elfe,

    wir haben probiert und es für lecker befunden =D!

    Ich hatte noch knapp 450 g Johannisbeeren und habe deshalb die Zutaten verdoppelt.

    Habe erst die Vanilleflüssigkeit gekocht und in der letzten Minute die Beeren zugegeben. Das reicht bei Johannisbeeren völlig aus, finde ich. Ansonsten werden sie zu matschig.

    Danke dir für dieses leckere Rezept =D!
     
    #8
  9. 16.07.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Das habe ich mir fast gedacht. Die Johannisbeeren brauchen ja wirklich nur kurz erwärmt zu werden!

    Aber schön, dass Du gleich mal als Variante ausprobiert - und für gut befunden hast *juhuh* Da freu ich doch mal wieder riesig!!!!!! :blob3:

    Danke für die liebe Rückmeldung....
     
    #9
  10. 19.07.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Elfe,
    sodele, jetzt habe ich aber zugeschlagen.
    Gleich eine ganze Ladung Stachelbeeren gekauft und dein Rezept "gebraut" und einmal das Kompott mit dem Quark-Pudding von Sylvie kombiniert.
    Weiß ehrlich nicht, wie ich mich entscheiden soll. Schmeckt beides echt klasse.
    Na, die Sternderln vergebe ich doch gerne :p.
    Aber langsam muß ich mir mal Gedanken um die Bikinifigur machen .... :-(... seufz!

    Danke für's Rezept und weiter so!

    Ganz liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #10
  11. 19.07.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    :blob3: Hach Coffee-Cat... Du bist ja echt eine treue Kosterin... *grins* und *freu*
    Die Kombi mit Sylvies Quark-Pudding kann ich mir auch ganz gut vorstellen! Probier ich vielleicht auch mal!

    Vielen Dank für die Sternle... dafür muss ich Dich glatt mal knuddeln... *grinsbreit*

    Die Bikinifigur???????????? Was ist das?????? ;)
     
    #11
  12. 20.07.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Elfe,
    was tut Frau nicht alles, um dem GöGa auch mal einen gesunden Nachtisch mit Obst schmackhaft zu machen ;). Sonst steht als Nachtischwunsch grundsätzlich Schokoladenpudding auf dem Zettel.
    Aber ich hab's mit dem Rezept geschafft :blob:Kommentar: Das darf's öfter geben. Na also, geht doch :p.

    Dankeschön und liebe Grüße
    ***CoffeeCat**
     
    #12
  13. 20.07.09
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Hallo,

    auch ich habe gestern dieses Rezept ausprobiert und fand es fast ein bisserl zu süß ;), werde dann das nächste mal etwas weniger Zucker verwenden.

    Hat aber trotzdem superklasse geschmeckt - und das mit den Johannisbeeren werde ich auch mal ausprobieren.
     
    #13
  14. 20.07.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    @Jasmin

    Ich dachte eigentlich schon beim Zubereiten, dass es mir zu süß wurde. Die Stachelbeeren waren allerdings so säuerlich, dass es gerade richtig war! :)

    Freu mich, dass es Dir trotzdem geschmeckt hat und klar, beim nächsten Mal nimmst Du einfach ein bissi weniger Zucker! :rolleyes:

    Vielen Dank für Deine Rückmeldung! :hello2:
     
    #14
  15. 26.06.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Elfchen,

    nachdem es jetzt wieder so schöne Stachelbeeren gibt, mußte ich gleich mal wieder dein Rezept zaubern ... einfach nur gut ...
    Zeit es wieder hochzuschubsen =D

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #15

Diese Seite empfehlen