Vanillecreme für Berliner/Krapfen etc.

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Sonnenschein.engel, 08.02.10.

  1. 08.02.10
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo zusammen,

    da ich immer wieder lese, mit welcher Vanillecreme Berliner bzw. Krapfen gefüllt werden sollen, stell ich mal meine Variante hier extra rein:

    Aus 1 P. Vanillepudding, 2-3 EL Zucker (je nach Geschmack), 1 Ei, 450 ml Milch einen Pudding kochen, erkalten lassen.
    Dann den Pudding aufrühren und einen Becher geschlagene Sahne unterheben.

    Wenns pressiert nehme ich einfach 1 P. Para*ies Creme mit der halben Milchmenge und heb einen Becher geschlagene Sahne unter.

    Die erkalteten Krapfen schneid ich mit einem Brotmesser durch und spritze mit dem Dressiersack mit gezackter Tülle die Creme auf die Unterteile, Deckel drauf, puderzuckern, fertig.
    [​IMG]
     
    #1
  2. 08.02.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo,

    super das du dein Rezept für die Vanillecreme eingestellt.

    Ich habe heute Berliner mit der Creme gefüllt und die waren einfach nur genial. Ich habe allerdings keine geschlagene Sahne untergerührt in einen Teil allerdings etwas Eierlikör zu der Puddingcreme dazu hhhhmmmm lecker allerdings nix für die Kids.

    Einen Teil der Berliner habe ich mit Schokoguss überzogen das war total lecker schmeckten fast so wie die Schokodonuts mit Vanillecreme vom Eismann.

    Danke
     
    #2
  3. 08.02.10
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo,
    ich habe mal so tolle Krapfen mit einer Baileys-Cremefüllung gegessen,könnte man diese Creme evtl. mit einen Schuss Baileys herstellen?
    Über Antwort würde ich mich freuen und schon mal DANKE,Ingrid.
     
    #3
  4. 08.02.10
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Ingrid,

    natürlich kannst du die Creme mit einem Schuß Baileys herstellen, da würde ich allerdings keinen Vanillepudding nehmen, sondern Caramelpudding, entweder selbst hergestellt (Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und dann mit der Milch loskochen) oder alternativ aus dem Päckchen. Evtl. weniger Milch, dafür unter den kalten Pudding den Baileys rühren (wenn er noch heiß ist, verfliegt der Alkohol und der soll doch drinbleiben, oder?)
     
    #4
  5. 08.02.10
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Sonnenschein.engel,
    das liest sich ja gut,danke für den Tipp.Ich freue mich schon,diese Creme auszuprobieren und werde dann berichten.
    Liebe Grüße von Ingrid.
     
    #5
  6. 09.02.10
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Huhu Sonnenschein.Engel!

    Ohhh das hört sich aber lecker an!
    Das werde ich gleich diese Woche für mein Ultimatives kreppel/krapfen/berlinerrezept testen...mit Eierlikör hört sich ja einfach nur göttlich an!

    @Nelli: Wieviel Eierlikör hast Du denn genommen, das es dann nicht zu flüssig wird?
     
    #6
  7. 09.02.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo Rapunzelchen,

    ich habe nur 400 ml Milch genommen zum kochen. Und dann ca. 160 ml Eierlikör dazu als der Pudding abgekühlt war.

    Das ganze habe ich im TM noch mal cremig gerührt, dann hatte die Creme genau die richtige Konsistenz. Nicht zu fest und nicht zu flüssig, einfach nur lecker:)
     
    #7
  8. 09.02.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo,

    ups ich hatte mich verschrieben ich meinte 160 ml soviel wie in ein kleines Babyfläschchen reingeht :-O da hab ich nämlich den Rest reingefüllt der nicht mehr in die ausgespülte Eierlikörflasche reingepasst hat.

    Ich werds ändern.
     
    #8
  9. 09.02.10
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Huhu Sandra!=D

    Hihi, solange Du dem Baby nicht die verkehrte Flasche gibst!=D:-O=D

    Danke für Deine Info! Werde ich auf alle Fälle mal probieren!
     
    #9
  10. 09.02.10
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Rapunzelchen,

    du kannst auch, wenn Du die Creme rührst, vorsichtig den Eierlikör unterrühren, dann siehst du ja, wie die Konsistenz der Creme wird. Ich mach das immer so nach Gefühl.
     
    #10
  11. 01.03.11
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    #11

Diese Seite empfehlen